Maskenleck oder offener Mund

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Profil von loddar
loddar
eifriger Forennutzer
Beiträge: 47
Registriert: vor 1 Monat
Wohnort: Ansbach
Gerät: Philips Dreamstation
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6/12
AHI: 3-5
Befeuchter: keiner
Maske: Philips Dreamwear

Maskenleck oder offener Mund

Beitrag von loddar » vor 1 Monat

Hallo,
das Schaf hat heute Nacht einen AHI von 8,5 und erhebliche Zeiträume von großen Maskenlecks gemeldet.
Meine Maske sitzt eigentlich sehr gut und bevor ich den Druck von 10 auf 12 erhöht habe hatte ich keine Maskenlecks.
Ich gehe davon aus daß durch den größeren Druck jetzt die Luft durch den Mund entweicht.
Was sagen die Profis dazu?
Danke
lg
Loddar


Benutzeravatar
anlo007
Moderator
Beiträge: 1156
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: NRW
Gerät: Resmed S9 autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6,5 / 12
AHI: 1 - 3
Befeuchter: H5 i nicht in Gebrauch
Maske: Res. Quattro FX Fullface, F10

Re: Maskenleck oder offener Mund

Beitrag von anlo007 » vor 1 Monat

Richtig :thumbup:
viele Grüße vom Niederrhein

Andreas

Profil von loddar
loddar
eifriger Forennutzer
Beiträge: 47
Registriert: vor 1 Monat
Wohnort: Ansbach
Gerät: Philips Dreamstation
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6/12
AHI: 3-5
Befeuchter: keiner
Maske: Philips Dreamwear

Re: Maskenleck oder offener Mund

Beitrag von loddar » vor 1 Monat

Dann werd ich wohl ein Kindband testen.
lg
Loddar

Profil von TBM
TBM
Moderator
Beiträge: 1790
Registriert: vor 1 Jahr
Gerät: SomnoBalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-14
AHI: 1-2 (15/35 ohne)
Befeuchter: SomnoAqua
Maske: AirFit F10 (FFM)

Re: Maskenleck oder offener Mund

Beitrag von TBM » vor 1 Monat

Ich würde auch ein Auge auf den unteren Druck werfen (und eben nicht nur das obere Limit erhöhren) ... Philips Respironics ist jetzt nicht gerade berühmt für eine schnelle oder nur ansatzweise (pro-)aktive Steuerung.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von loddar
loddar
eifriger Forennutzer
Beiträge: 47
Registriert: vor 1 Monat
Wohnort: Ansbach
Gerät: Philips Dreamstation
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6/12
AHI: 3-5
Befeuchter: keiner
Maske: Philips Dreamwear

Re: Maskenleck oder offener Mund

Beitrag von loddar » vor 1 Monat

Bestellt ist das Resmed Band. Heute Nacht hab ich neugierhalber mal ein Stirnband zweckentfremdet als Kinnband. Gegenüber der Nacht zuvor eine Verbesserung von 8,75 auf 5,22, das macht Mut. Gleichzeitig viel auch der Höchstdruck von 11,7 auf 9,6, auch kein Nachteil.
lg
Loddar

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Maskenleck oder offener Mund" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“