Kontrolltermin

Allgemeine Fragen und Antworten zum Thema. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, wo Eure Frage hingehört, dann ist sie hier richtig.
Profil von Joe
Joe
noch neu hier
Beiträge: 17
Registriert: vor 2 Monaten
Wohnort: Wuppertal
Gerät: DreamStation
Betriebsmodus: APAP
Druck: 4-10
AHI: 19
Befeuchter: DreamStation
Maske: Mirage FX

Re: Kontrolltermin

Beitrag von Joe » vor 3 Wochen

Schnorchelheini hat geschrieben:
vor 3 Wochen
Wenn man etwas braucht und damit Kosten verursacht, muss man selbst aktiv werden. So rufe ich einmal jährlich beim Versorger an und lass mir eine neue Maske, Filter und Schlauch schicken.
Ah ok, hätte gedacht, da der Versorger ja auch verdient, wäre da ein gewisser Service angebracht :wtf:

Muss man dann die alten Teile (Maske, Filter und Schlauch) zurückgeben ?


Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 622
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Kontrolltermin

Beitrag von Mesirg » vor 3 Wochen

Alles was der Versorger nicht an dich rausgibt ist für ihn Gewinn. Warum sollte er dich also anschreiben?

Die haben Fixpreise mit der KK vereinbart. Heißt Gerätetyp + Befeuchter + Maske = xx€. Und diese Preise sind eigentlich schon so knapp kalkuliert, dass die nur über die große Menge an Patienten überhaupt Gewinn machen können. Und eben in dem sie den Patienten für einige Geräte und Masken draufzahlen lassen.

Warum sollten die Dinge zurücknehmen die sie eh nicht mehr ausgeben dürfen? Damit würde bei denen ja nur Entsorgungsgebühren anfallen.

Profil von Joe
Joe
noch neu hier
Beiträge: 17
Registriert: vor 2 Monaten
Wohnort: Wuppertal
Gerät: DreamStation
Betriebsmodus: APAP
Druck: 4-10
AHI: 19
Befeuchter: DreamStation
Maske: Mirage FX

Re: Kontrolltermin

Beitrag von Joe » vor 3 Wochen

Mesirg hat geschrieben:
vor 3 Wochen
Alles was der Versorger nicht an dich rausgibt ist für ihn Gewinn. Warum sollte er dich also anschreiben?
Also, dann bitte noch mal für mein Verständnis,
- der Versorger rechnet jedes Jahr mit der Krankenkasse Summe X ab.
- sollte ich in diesem Jahr mich nicht bei meinem Versorger melden um neue Teile
anzufordern, streicht der Versorger trotzdem Summe X ein, obwohl keine Teile geliefert wurden.
Richtig ?

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 622
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Kontrolltermin

Beitrag von Mesirg » vor 3 Wochen

Du hast es genau richtig verstanden.

Leute die keine Ersatzteile anfordern = Gewinn
Leute die draufzahlen für andere Geräte = auch Gewinn
Leute die Standardversorgung nehmen und alles anfordern = minimalstes Plus eher Minus


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Joe
Joe
noch neu hier
Beiträge: 17
Registriert: vor 2 Monaten
Wohnort: Wuppertal
Gerät: DreamStation
Betriebsmodus: APAP
Druck: 4-10
AHI: 19
Befeuchter: DreamStation
Maske: Mirage FX

Re: Kontrolltermin

Beitrag von Joe » vor 3 Wochen

Mesirg hat geschrieben:
vor 3 Wochen
Du hast es genau richtig verstanden.

Leute die keine Ersatzteile anfordern = Gewinn
Leute die draufzahlen für andere Geräte = auch Gewinn
Leute die Standardversorgung nehmen und alles anfordern = minimalstes Plus eher Minus
Ok, das muss ich dann erst mal sacken lassen, sinnvoller wäre,
- Patient meldet an Versorger was er an Standardversorgung benötigt
- Versorger rechnet mit der Krankenkasse den tatsächlichen Bedarf ab

Wenn ich zum Beispiel in einem Jahr keinen neuen Schlauch benötige, sollte ich auch keinen bestellen.
Oder habe ich da einen Denkfehler ?

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 622
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Kontrolltermin

Beitrag von Mesirg » vor 3 Wochen

Früher war das auch so oder so ähnlich.

Das waren goldene Zeiten für die Versorger.

Inzwischen hat aber die TK das ganze ausgeschrieben. Und damit eine Minimalstversorgung geschaffen. Das Problem ist, dass es zu wenig Gegenwehr von den Patienten gab und jetzt ziehen nach und nach alle anderen KK nach.

Profil von TBM
TBM
Moderator
Beiträge: 1525
Registriert: vor 1 Jahr
Gerät: SomnoBalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-14
AHI: 1-2 (15/35 ohne)
Befeuchter: SomnoAqua
Maske: AirFit F10 (FFM)

Re: Kontrolltermin

Beitrag von TBM » vor 3 Wochen

ohja, das wäre total fein, wenn das ganze deutsche Gesundheitssystem so funktionieren würde - bei den Versorgern ist mir das in der Tat total egal - bei den Ärzten wäre es aber mal ein Schritt in die richtige Richtung (zurück^^), wenn man da (wieder) von Fallpauschalen abrücken würde.

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Kontrolltermin" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Allgemeines“