Neu im Forum

Infos zu den Mitgliedern Wer, Wo, Was ?
Stellt euch der Gemeinde vor wenn ihr mögt.
Antworten
Profil von Loni
Loni
noch neu hier
Beiträge: 10
Registriert: vor 4 Monaten
Wohnort: Schweiz
Gerät: ResMed Airsense 10 Autoset
Betriebsmodus: APAP, EPR Stufe 3
Druck: 6-16 (13,3)
AHI: 0,1 (102,8 bei Diagnose)
Befeuchter: keine
Maske: Airfit P10 for Her

Neu im Forum

Beitrag von Loni » vor 4 Monaten

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Aufnahme im Forum. Zunächst möchte ich mich vorstellen. Ich bin 49 Jahre, weiblich und wohne in der Schweiz. Ich bin muttersprachlich nicht deutsch. Ich bitte schon jetzt um eure Nachsicht hinsichtlich etwaige Rechtschreibfehler, die ich zweifelsohne machen werde ;-).

Seit einigen Jahren bin ich tagsüber vermehrt müde und seit 2-3 Jahren nicke ich tagsüber auch ein. Abends beim Fernsehen schlafe ich in der Regel auch nach kurzer Zeit ein. Leider bin ich auch schon mal bei längeren Autofahrten eingenickt, sodass ich diese seit längerem meide. Da mein Alltag sowohl privat als auch beruflich durchaus stressig ist, habe ich es zunächst darauf geschoben. Da die Müdigkeit jedoch zunahm und ich auch schnarche habe ich an Schlafapnoe gedacht und mein Mann gebeten, mein Schlaf zu beobachten. Er konnte außer dem Schnarchen keine Atemaussetzer feststellen. Wobei er natürlich nur eingeschränkt beobachten konnte, weil er nachts selber auch (mit Ohrstöpsel) schläft.

Vor ca. zwei Monaten hatten wir ein befreundetes Ehepaar zu Besuch. Sie (Ärztin) hatte nachts auf dem Flur mein nächtliches Schnarchen gehört und auch, dass die Geräusche sehr unregelmäßig und mit Pausen waren, sodass Sie mich dringend empfohlen hat, eine Schlafapnoe ärztlich abklären zu lassen. Dies habe getan und war vor gut zwei Wochen im Schlaflabor. Gestern war die Nachbesprechung und tatsächlich war die Diagnose eine schwergradige Schlafapnoe. Ich hatte zwar mit der Diagnose gerechnet, aber die schwere des Befundes (ODI 105,3/h, AHi102,8/h, Apnoen 72/h, mittlere SpO2 83,4%, Minimale SpO2 59%) hat mich schockiert und beschäftigt mich sehr.

Ich warte nun auf einen Termin für die Anpassung/Aussuchen der Atemmaske. Ich kann es kaum erwarten, weil die Idee, dass ich jede Nacht, jede Minute mit Sauerstoff unterversorgt bin, macht mich unruhig. Natürlich mache ich mich auch Sorgen, wie gut ich die Maske vertrage und ob diese ausreichen wird. Der Arzt hat gemeint, dass ich u.U. ein Gerät benötige, dass bei Bedarf aktiv beatmet.

Ich werde nun in den im Forum gespeicherten Beiträgen stöbern und bin froh auf Eure Erfahrungen zurückgreifen zu können. Und hier ggf. auch Fragen stellen können. Bereits im voraus mein herzlichen Dank für Eure Unterstützung, insbesondere an die Moderatoren / Organisatoren /Verwalter dieses Forums.

Herzliche Grüße
Loni


Profil von hierich1
hierich1
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1572
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Land Brandenburg
Gerät: Resmed Airsense10 Autoset
Druck: 8-14 mbar, EPR 2
AHI: vor Therapie 48, jetzt <1
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10 for her

Re: Neu im Forum

Beitrag von hierich1 » vor 4 Monaten

Hallo Loni,

herzlich willkommen hier im Forum.
Und meine Glückwünsche dazu, dass Du es so schnell in dieses Forum geschafft hast. Für mich war der Weg hierher auch das Beste, was mir zum Anfang meiner Schnorchler-Karriere passieren konnte. Leider ist man im Alltag mit dieser Diagnose doch häufig sehr allein. Und es kommen 1000 Fragen auf einem zu, für die häufig nicht einmal der behandelnde Arzt ausreichend Zeit oder die entsprechenden Erfahrungen hat. Mir hat das Forum über alle Anfängerprobleme hinweg geholfen. Heute bin ich mehr als 6 Jahre dabei und komme mit der Therapie sehr gut zurecht.
Das Gleiche wünsche ich Dir.

Ach und übrigens meine Anerkennung für Deinen Beitrag, der nicht vermuten lässt, dass "deutsch" nicht Deine Muttersprache ist. Du bist sehr gut rüber gekommen.

Liebe Grüße
Regina

Profil von Snoopy
Snoopy
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 203
Registriert: vor 1 Jahr
Wohnort: Berlin
Gerät: Weinmann SOMNObalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-12 / Softpap 2
AHI: 1-3
Befeuchter: SOMNOaqua
Maske: Resmed Airfit P10

Re: Neu im Forum

Beitrag von Snoopy » vor 4 Monaten

Hallo Loni,
auch ich heiße Dich herzlich Willkommen im Forum.
Was für ein Glück das du Besuch hattest, und Dir deine Freundin auch gleich den richtigen Rat gab, dich auf Schlafapnoe untersuchen zu lassen. Auch für mich ist dieses Forum ein große Hilfe beim Start in meine Therapie gewesen. Dir alles gute und viel Erfolg bei der Anpassung der Maske.
Lieben Gruß
Snoopy

Profil von Loni
Loni
noch neu hier
Beiträge: 10
Registriert: vor 4 Monaten
Wohnort: Schweiz
Gerät: ResMed Airsense 10 Autoset
Betriebsmodus: APAP, EPR Stufe 3
Druck: 6-16 (13,3)
AHI: 0,1 (102,8 bei Diagnose)
Befeuchter: keine
Maske: Airfit P10 for Her

Re: Neu im Forum

Beitrag von Loni » vor 4 Monaten

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für Eure Mails! Ich sehe bei Euch ja den aktuellen AHI-Wert die ja durch die Therapie recht niedrig ist. Hattet ihr bei der Diagnose auch so ein hohen AHI wie ich?

Liebe Grüße
Alie


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Snoopy
Snoopy
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 203
Registriert: vor 1 Jahr
Wohnort: Berlin
Gerät: Weinmann SOMNObalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-12 / Softpap 2
AHI: 1-3
Befeuchter: SOMNOaqua
Maske: Resmed Airfit P10

Re: Neu im Forum

Beitrag von Snoopy » vor 4 Monaten

Hallo Loni,
ich hatte einen AHI von 38 und ein max Entsättigung von 77%.
Dein AHI und deine Entsättigung sind schon ziemlich hoch, mach dir darüber aber mal keine Sorgen.
Weißt du denn schon welchen Druck dein Cpap oder Apap haben wird?
Lieben Gruß
Snoopy

Profil von Loni
Loni
noch neu hier
Beiträge: 10
Registriert: vor 4 Monaten
Wohnort: Schweiz
Gerät: ResMed Airsense 10 Autoset
Betriebsmodus: APAP, EPR Stufe 3
Druck: 6-16 (13,3)
AHI: 0,1 (102,8 bei Diagnose)
Befeuchter: keine
Maske: Airfit P10 for Her

Re: Neu im Forum

Beitrag von Loni » vor 4 Monaten

Hallo Snoopy,

Leider nein, ich warte auf ein Termin für die Therapie. Ich weiß nicht mal was cpap um apap bedeutet. Und sorgen mache ich mich sehr viel.

Liebe Grüße
Loni

Profil von hierich1
hierich1
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1572
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Land Brandenburg
Gerät: Resmed Airsense10 Autoset
Druck: 8-14 mbar, EPR 2
AHI: vor Therapie 48, jetzt <1
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10 for her

Re: Neu im Forum

Beitrag von hierich1 » vor 4 Monaten

Hallo Loni,

mir ging es vor der Therapie scheußlich. Selbst meine Ärztin hatte nur Empfehlungen, die nicht halfen. Erst nach einem 24-Std-EKG wurde sie wach und hat mich zu einem Pneumologen geschickt. Ich hatte lt. SL einen AHI von 48, aber mit vereinzelt sehr hohen Dauerwerten (in der Spitze bis 105 sec.) und eine Entsättigung im Minimum von 68 %.
Eigentlich wollte ich diese Art von Therapie nicht. Aber als ich innerhalb kurzer Zeit spürte, um wie viel besser es mir ging, habe ich mich mit dem ganzen Equipment solidarisiert. Heute könnte ich nicht mehr anders. Das Gerät ist bei jeder Reise dabei. Und auch bei einem Mittagsschläfchen kann und will ich nicht darauf verzichten. Ich kann ohne einfach nicht mehr ruhig schlafen.

Wie schon gesagt, ich hatte keine Hilfe in meinem Umfeld - allein hier in diesem Forum hat man meine Fragen beantwortet.

Zum Anfang meiner Therapie war mein Gerät auf einen festen Wert (CPAP) von 7 eingestellt. Das lief aber bald nicht mehr gut. Heute habe ich einen flexiblen Wert (APAP), meist so zwischen 8 und 14. Ich habe ein APAP-Gerät, dies kann beides.

Wenn es dann darum geht, welches Gerät Du wählst, dann kann ich Dir nur empfehlen, unbedingt darauf zu achten, dass es ein APAP-Gerät ist, eben, weil dies beides kann. Und finanziell sind da keine Unterschiede mehr.

Regina

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Neu im Forum" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Community“