Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Infos zu den Mitgliedern Wer, Wo, Was ?
Stellt euch der Gemeinde vor wenn ihr mögt.
Antworten
Profil von jo1962
jo1962
noch neu hier
Beiträge: 5
Registriert: vor 4 Monaten
Wohnort: München
Gerät: AirSense 10
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 9
AHI: 2,5-3,5
Maske: Quattro Air Full Face Maske

Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von jo1962 » vor 4 Monaten

Hallo zusammen,
mein Name ist Jochen und ich komme aus München.Seit rund einem Jahr habe ich ein AirSense 10 und
kann damit immer noch nicht durchschlafen,das heißt ich kann zwar problemlos einschlafen aber
nach ca 2,5-3 Stunden wache ich wieder auf mit Harndrang und kann dann schlecht wieder einschlafen und
das war auch schon vor der Therapie so.
Diese Wachphase erstreckt sich dann auf 2-3 Stunden,zur Verkürzung trinke ich dann ein Bockbier oder nehme
eine viertel Tablette Mirtazapin(wurde vom Arzt verschrieben),das hilft etwas zum wiedereinschlafen,ist aber
keine Dauerlösung.
Ich schlafe dann noch ca 2h und dann klingelt mein Wecker,komme dann auf ca 5-6 Betriebsstunden aber
nicht am Stück sondern immer mit dieser einen Wachphase und das jede Nacht.Mein Arzt meinte das es
eine Schlafstörung sein müsse denn die Apnoen würden ja durch das Gerät verhindert.Wenn ich mir
meine Auswertung durch Sleepyhead ansehe sind bei einem AHI-Wert von ca 3,3 der Anteil Clear Away
(zentrale Apnoen) 2,3 ,also mehr als die Hälfte und ich vermute das ich durch die zentralen Apnoen,die
das Gerät nicht verhindern kann,immer munter werde.
Jetzt meine Frage an die Experten:
Warum werde ich jede Nacht nach ca 2-3 Stunden munter,kann es an den zentralen Apnoen liegen?
Warum kann ich dan immer so schlecht wieder einschlafen?

Vielen Dank und herzliche Grüße
Jochen


Benutzeravatar
Gyuri
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 803
Registriert: vor 2 Jahren
Gerät: Viva II
Betriebsmodus: CPAP
Befeuchter: Salina II
Maske: JOYCEone nasal
Kontaktdaten:

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von Gyuri » vor 4 Monaten

Willkommen erst mal! :wave:
jo1962 hat geschrieben:(…)
Warum werde ich jede Nacht nach ca 2-3 Stunden munter,kann es an den zentralen Apnoen liegen?
Warum kann ich dan immer so schlecht wieder einschlafen?

Vielen Dank und herzliche Grüße
Jochen
Gründe kann es viele geben. Zuerst denke ich da mal an Diabetes! :surprised: Das musst du noch nicht haben, könnte aber auf dich zukommen.
Dann halte ich inzwischen Alkoholgenuss vor dem Schlafen für "suboptimal". Seit ich die Finger davon lasse, schlafe ich besser.

Schlafstörungen müssen nicht von einer Schlafapnoe kommen und auch nicht zwingend umgekehrt. Ich weiß, dass ich meine sehr ähnlichen Probleme beim Durchschlafen ganz bestimmt nur wegen ganz bestimmten Problemen habe, die mich beim Einschlafen nicht in Ruhe lassen. Ein Beruhigungstee tut da manchmal Wunder.
Grüße vom Gyuri
Gar nicht krank ist auch nicht gesund

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 731
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 9-13 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: AirFit F20

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von Mesirg » vor 4 Monaten

Ich finde es komisch, dass du scheinbar im APAP Modus betreibst mit einem Druckbereich von 8-9 das ist doch schon ein sehr kleiner Bereich, dass man eigentlich direkt CPAP hätte einstellen können.

Du könntest dir jetzt einfach die Daten die dein Gerät aufzeichnet mal anschauen ob da immer wieder dasselbe passiert bevor du aufwachst. Wenn das der Fall ist könntest du das mal hier posten und eventuell können wir dir dann schon Tipps geben.

Und sonst kannst und solltest du bei so etwas wenn sich das nicht bessert auf jeden Fall den Arzt ansprechen.

Profil von TBM
TBM
Moderator
Beiträge: 1790
Registriert: vor 1 Jahr
Gerät: SomnoBalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-14
AHI: 1-2 (15/35 ohne)
Befeuchter: SomnoAqua
Maske: AirFit F10 (FFM)

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von TBM » vor 4 Monaten

:thumbup: Daten wären immer toll^^

so ein Gerät ersetzt (leider?) nicht die Schlafhygiene. .... ich will jetzt nichts gegen das nächtliche Bockbier sagen ... aber ich kann mir schon vorstellen, dass das dein Körper irgendwann auch einfach erwartet!?


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von jo1962
jo1962
noch neu hier
Beiträge: 5
Registriert: vor 4 Monaten
Wohnort: München
Gerät: AirSense 10
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 9
AHI: 2,5-3,5
Maske: Quattro Air Full Face Maske

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von jo1962 » vor 4 Monaten

Okay,hier ist eine Aufzeichnung von zwei Nächten
screenshot-20171003-200910.png
screenshot-20171003-200623.png

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 731
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 9-13 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: AirFit F20

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von Mesirg » vor 4 Monaten

Wenn das echte CA sind (was ich bezweifel) hast du wohl mit dem Druck Probleme. Allerdings lässt sich das nur mit dem Gerät nicht beweisen.

Vor den meisten Aufwachphasen häufen sich die Ereignisse, so das vielleicht einfach der Druck nicht ausreicht.

Dein Gerät läuft übrigens im CPAP Modus mit dem Druck 9 mBar die kleinere Zahl kommt nur durch die Rampe die den Druck langsam aufbaut.

Du hast allerdings ein Gerät, dass auch selbst regeln könnte.

Jetzt gibt es zwei Varianten:

1. Du gehst zu deinem Arzt und sagst du würdest gerne mal den Druckbereich erhöhen und das Gerät im Automatikmodus laufen lassen um zu testen, ob du damit besser zurechtkommst.

2. Du stellst das einfach selbst um und probierst aus. Da du ja schon selbst die Daten ausließt hast du schon mehr gemacht als viele andere.

Ich will dir hier gar nicht zu irgendeiner der Varianten raten. Kann dir nur sagen ich habe erst getestet und es dann meinem Arzt mitgeteilt, aber das muss jeder selbst entscheiden. Und da du ja jetzt schon eine Weile in der Therapie bist und immer noch Probleme hast ist es definitiv an der Zeit etwas zu ändern.

Ich würde das Gerät mal auf 8-11 mBar Autoset einstellen einige Nächte damit schlafen und dann die Daten betrachten. Dazu kannst du dann noch entscheiden ob du die Rampe ausstellst oder auf automatische Rampe (Das A10 kann laut Hersteller erkennen wann du einschläfst und schaltet dann von Rampe in normalen Regelmodus um, habe aber keine Ahnung wie sich das genau nennt, da ich das Gerät nicht habe)

Profil von TBM
TBM
Moderator
Beiträge: 1790
Registriert: vor 1 Jahr
Gerät: SomnoBalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-14
AHI: 1-2 (15/35 ohne)
Befeuchter: SomnoAqua
Maske: AirFit F10 (FFM)

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von TBM » vor 4 Monaten

EPR auf 3 und dann ein paar zentrale Apnoen ist natürlich auch so eine Sache, die man mal "testen" sollte - nach einem Jahr sollte da jetzt auch hoffentlichen keine unbedingte Notwendigkeit mehr für bestehen - kann man sonst bei ResMed auch auf die Rampenzeit begrenzen. .... aber vllt. hat sich da auch jemand etwas in Verbindung mit deinen Hypopnoen bei gedacht :think:

Auf dem 2. Bild besonders sind ja auch ein paar deutliche Leckagen sichtbar - was für eine Maske benutzt du denn?

Dass jetzt 2 Apnoen ausreichen, damit du wach wirst, nur um auf Toilette zu gehen, das bezweifle ich ein wenig. Vllt. gehst du da mal in dich, wieviel du in den letzten paar Stunden direkt vor dem Schlafen so an Flüssigkeit (vor allem harntreibenden) zu dir nimmst!?
Nicht jedes 'Problem' mit der Blase kann man nun auf eine OSA abwälzen - je nach Alter wäre das vllt. mal ein guter Anlass auch mal die Prostata überprüfen zu lassen oder insgesamt mal beim Urologen vorstellig zu werden :silent: :think:


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von jo1962
jo1962
noch neu hier
Beiträge: 5
Registriert: vor 4 Monaten
Wohnort: München
Gerät: AirSense 10
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 9
AHI: 2,5-3,5
Maske: Quattro Air Full Face Maske

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von jo1962 » vor 4 Monaten

Ja beim Urologen war ich schon,meine Blase ist in Ordnung,auch wenn ich abends nichts mehr trinke
muß ich nachts raus,denke das der Harndrang durch die Apnoen ausgelöst wird und auch das
schlechte wiedereinschlafen,In zwei Wochen habe ich ein Termin bei meinem Arzt und da werde
ich ihm das Problem nochmal schlldern und die Aufzeichnungen mitnehmen
screenshot-20171004-170916.png
,da muß endlich eine
Lösung her.Hier ist noch eineNacht zum Vergleich.
Danke an alle für die Antworten.

Profil von TBM
TBM
Moderator
Beiträge: 1790
Registriert: vor 1 Jahr
Gerät: SomnoBalance
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6-14
AHI: 1-2 (15/35 ohne)
Befeuchter: SomnoAqua
Maske: AirFit F10 (FFM)

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von TBM » vor 4 Monaten

schmeiss mal den Maskendruck raus und zeig dafür die Fließgrenze.

was war deine Diagnose bzw. dein SL-Befund? (und um der nächsten Frage gleich vorwegzugreifen: bist du rein zufällig ein klein wenig untergross für dein Gewicht?)

Profil von jo1962
jo1962
noch neu hier
Beiträge: 5
Registriert: vor 4 Monaten
Wohnort: München
Gerät: AirSense 10
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 9
AHI: 2,5-3,5
Maske: Quattro Air Full Face Maske

Re: Neu hier und leider Durchschlafprobleme

Beitrag von jo1962 » vor 4 Monaten

Wieso untergross,meine Werte sind normal 190/83.
Meine Werte im SL weiß ich jetzt nicht,die mit einem
portablen Gerät für eine Nacht waren: AHI 35,8
131 Apnoe
mein Schlaf.RTF
(576.8 KiB) 33-mal heruntergeladen

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Neu hier und leider Durchschlafprobleme" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Community“