Nicht einschlafen können

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von Ferdi
Ferdi

Nicht einschlafen können

Beitragvon Ferdi » vor 14 Jahren

Hallo,

ich bin 24 und seit 3 Jahren Student.

Seit einiger Zeit (etwa ein halbes Jahr) leide ich immer wieder an Schlafstörungen, die sich wohl auf Stress (Studium) zurückführen lassen. Es fing an mit einer nahezu permanenten Schlaflosigkeit über 4 Tage (und 4 Nächte).

Während dieser Zeit war ich einige Male beim Arzt (Hausarzt plus Cardiologe) und nach diesen Tagen war es dann irgendwann wieder i.O. und ich habe wieder angefangen, normal durchzuschlafen.

Seit etwa 2 Wochen hat das Spielchen wieder angefangen. Ich lege mich ins Bett (bin bereits so müde, daß mir die Augen zufallen) und Zack....Ich liege wach. Meistens schlafe ich dann nach einigen Stunden (etwa 4 Stunden) doch ein, oder stehe, wenns gar nicht geht, wieder auf. Das Problem: Ich habe eigentlich gar keinen Stress mehr und fühle mich auch sonst nicht schlecht oder gestresst. Das was mir Stress macht, ist die Schlaflosigkeit.

Hierbei wundert es mich, daß ich ebenfalls am nächsten Abend nicht einschlafe. Ich denke mir dabei immmer Dinge wie:"Das kann doch nicht sein. Der Körper muß doch schlafen".

Wenn ich den Tag über vollkommen am Ende bin, kommt es vor, daß ich dann zum Einschlafen ein Schlafmittel nehme. Doch leider hilft das auch nur selten. Ich liege trotzdem wach.

Wer hat eine Idee, was ich gegen das Schlafproblem tun kann?

Gruß

Ferdi


Profil von Manfred Keller
Manfred Keller

AW: Nicht einschlafen können

Beitragvon Manfred Keller » vor 14 Jahren

Hallo Ferdi,
das klingt nach einer „erlernten Insomnie“.
Ein recht verständlicher Artikel dazu findet sich bei der DGSM (deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin):
http://www.uni-marburg.de/sleep/dgsm/rat/inhverz.html
und dann „Insomnie“.
Wie weit das bei Ihnen fortgeschritten ist, und ob Sie professionelle Hilfe (psychologische Schlafambulanz oder psychologich neurologisches Schlaflabor) benötigen, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt besprechen.
Sie können es aber auch selbst versuchen, das hängt davon ab, ob Sie sich das zutrauen, mit der sog. Schlafrestrikitonstherapie:
http://www.schlafgestoert.de/OhnePillen ... STRIKT.htm
Wenn Sie damit keinen Erfolg haben, dann auf alle Fälle zum Hausarzt.
Alles Gute

Profil von Ferdi
Ferdi

Beitragvon Ferdi » vor 14 Jahren

Hallo Manfred,

wow, das ging aber schnell!

Ich werde mir die Links mal ansehen!

Danke schon im Voraus

Gruß

Ferdi

Profil von pointman
pointman

Beitragvon pointman » vor 14 Jahren

Mir hilft da folgendes.

Nicht im Bett darüber nachdenken. Nicht auf den Schlaf warten denn dann geht gar nichts mehr.

Lieber nochmals aufstehen und andere Sachen machen.

Aber am besten geht es immer zur selben Zeit ins Bett zu gehen und vorher immer die selben Sachen machen. Also so richtig langweilig.
Dazu noch eine CD hören (immer die selbe) auf der belangloses Zeug gesprochen wird. Nach Tagen ist es so langweilig das man automatisch einschlafen kann.


Profil von guenter
guenter

Ich..

Beitragvon guenter » vor 14 Jahren

Hallo
ich habe immer nie zur gleichen Zeit ins Bett gehen können,bedingt durch die Wechselschicht,
und heute als Rentner sind die einschlafstörungen hm...
Ich gehe ins Bett wenn ich müde bin(richtig müde)egal wie spät es ist
mal schlaf ich von 00:00 bis 6:00 uhr ,meistens von 2:00 bis 8:30
ich will damit sagen das so genannte feste Bett geh zeiten in meinen Augen Unsinn ist,lieber habe ich einen Tag wo ich müde bin (war,) als ins Bett zu gehen weil Zeit ist und dann nicht zu schlafen ...
Also irgendwas machen was müde macht ,entspannen,PC-spielen ,Flasche bier Trinken usw
mfg :)

Profil von pointman
pointman

Beitragvon pointman » vor 14 Jahren

PC spielen macht eigentlich nicht müde sondern eher wach.

Da ist es wohl besser ein langweiliges Buch zu lesen.

Die Theorie ist nicht schlecht jeden Tag zur selben Zeit ins Bett zu gehen.
Dies kommt nicht von mir.

Aber es hat ""mir"" geholfen andere müssen halt etwas anderes suchen das ihnen hilft.


Zurück zu „Archiv“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema „Nicht einschlafen können“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:

  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast