Hallo aus der Nähe von Kiel

Infos zu den Mitgliedern Wer, Wo, Was ?
Stellt euch der Gemeinde vor wenn ihr mögt.
Profil von Annemun
Annemun
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Kiel
Gerät: Prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-13
AHI: ohne:73,6 mit SL:3
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: Quattro Air for her, medium

Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Annemun » vor 10 Monaten

Hallo zusammen,

ich werde nächste Woche meinen beiden Nächte im Schlaflabor haben.
Die Heim-Analyse habe ich hinter mir und daher hieß es dann schnell ins Schlaflabor.

A+H 73,6

Hatte schon den Termin mit HuL und habe nun eine Maske Fullface QuattroAir Gr. M
Da ich generell ein "Mundatmer" bin, habe ich keine reine Nasenmaske probiert.

Frage: Sollte ich das vielleicht doch noch tun? Kann der Luftdruck auch eine Nase dauerhaft offen halten,
die durch Bindegewebsschwäche zuklappt?

Ausserdem bin ich ein wenig aufgeregt, was in den 2 Nächten so passiert.
Werde ich danach arbeiten können?

Naja, es wird mir auf jeden Fall helfen und daher gehe ich auf jeden Fall mit positiver Einstellung dahin.

LG, Annemun


Benutzeravatar
Eudoxia
Foren-Urgestein
Beiträge: 307
Registriert: vor 1 Jahr
Wohnort: Oberschwaben
Gerät: prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7,5 - 11,5 hPa
AHI: 2 - 5
Befeuchter: prismaAQUA
Maske: Simplus, AirFit F10,Amara View

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Eudoxia » vor 10 Monaten

Hallo, Annemun, herzlich willkommen!

Natürlich ist man aufgeregt, was da alles passiert. Ist aber alles halb so schlimm.

Für den Tag danach hab ich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bekommen, denn man wird ja nicht morgens um 6 Uhr entlassen, damit man zur Arbeit gehen kann. Ich kam erst gegen Mittag raus, nachdem auch mit dem Arzt alles besprochen war und ich die Einweisung bekommen hatte.

Wenn du Mundatmer bist, wirst du bei einer FF-Maske besser dran sein. Ich hatte auch zuerst eine Nasenmaske, hab aber dann gemerkt, dass das so nicht funktioniert. Dann gabs eine FF-Maske, damit klappt es besser.
Liebe Grüße,
Eudoxia

Profil von Annemun
Annemun
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Kiel
Gerät: Prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-13
AHI: ohne:73,6 mit SL:3
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: Quattro Air for her, medium

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Annemun » vor 9 Monaten

Danke Eudoxia, für die netten Worte.

Ich habe jetzt meine 2 Nächte im Schlaflabor hinter mir und ich :lol: wirklich um 6 Uhr entlassen worden um zu arbeiten.
Tja, war nach dem ersten Tag nicht wirklich schön.

Die Nacht habe ich mehr gegen den Druck und die Maske gekämpft ( waren auch die Worte der Ärztin) als dass die Nacht gut war.
Zwischen durch habe ich fast Panik bekommen und alles schwarz gesehen.

Im Gespräch mit der Ärztin dann gesagt, was alles blöd war und dass ich mit ausgepustet fühle.
Tja, was soll ich sagen?
Einstellungen für die zweite Nacht dann Druckbereich von 5 bis 13 mit Rampe und Befeuchter höher gestellt.
:thumbup: Ich habe geschlafen.

Wurde nur einmal geweckt, da ich die Hand mit dem Sauerstoff-Messer so unter den Kopf geklemmt habe, dass der nicht mehr gemessen hat. Danach dann bis zur vor 6Uhr geschlafen, dann entkabelt worden und ab nach Hause unter die Dusche.

Jetzt ist das Abschlussgespräch aber erst am Dienstag. Daher bin ich jetzt ohne Gerät über das Wochenende.
Wird vielleicht wieder komisch....
Aber wenn alles gut geht, habe ich Dienstag Nachmittag dann auch mein Gerät und darf ab dann zuhause schnorcheln.
Bitte Daumen drücken, dass alles gut läuft.

LG, Annemun

Profil von Nachtschicht
Nachtschicht
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 156
Registriert: vor 1 Jahr
Wohnort: NRW
Gerät: Philips Respironics BiPAP A30
Betriebsmodus: Bi-Level S/T
Druck: 12/18
AHI: ~12
Befeuchter: System One A Series
Maske: Amara View

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Nachtschicht » vor 9 Monaten

Hi,

warst Du ambulant im Schlaflabor? An anderer Stelle hier wurde ja schon darüber diskutiert, das die Krankenkassen oft nur noch den ambulanten "Aufenthalt" im Schlaflabor bezahlen wollen, um Geld zu sparen.
Dich nach der ersten Nacht zur Arbeit zu schicken finde ich schon Grenzwertig, ich schätze, die meisten hier werden bestätigen können, daß die selten besonders geruhsam ist. Dafür ist man dann in der zweiten Nacht im allgemeinen so kaputt, das man trotz Kabelgedöns schläft :lol:
Aber "zum duschen nach Hause"... ernsthaft? so mit Gips in den Haaren und so weiter? Da bin ich doch echt froh, das ich stationär im Schlaflabor war :crazy:

Das "aufgepustet fühlen" ist glaube ich relativ normal, hatte ich am Anfang auch, nach ein paar Wochen hab ich da kein Problem mehr mit gehabt

LG
Andreas


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Annemun
Annemun
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Kiel
Gerät: Prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-13
AHI: ohne:73,6 mit SL:3
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: Quattro Air for her, medium

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Annemun » vor 9 Monaten

Hallo Andreas,
Ja, ich war ambulant dort. Da ich die stationäre Variante nicht kenne, war es nicht zu schlimm,
aber ich glaube wirklich effektiv war ich bei der Firma nicht.
Nach der ersten Nacht war ich wirklich durch den Wind.

Jetzt nach der zweiten Nacht ist das schon besser. Fühle mich auch nicht mehr so aufgepustet.
Die geänderte Einstellung des Gerätes scheint was gebracht zu haben.

Ich hätte auch dort duschen können, aber da war mir nicht so wohl bei.
Hab dann das meiste Zeug aus den Haaren gepult und ne Mütze aufgesetzt und bin nach Hause gefahren
und dort meine Dusche genossen.
Da ich ja auch wieder arbeiten muss, ist das dann angenehmer zum "Aufbrezeln" :lolno:

Tja, und dann bin ich jetzt gespannt auf mein Gerät und wie das dann läuft.

LG und ein schönes Wochenende,
Annemun

Profil von Nachtschicht
Nachtschicht
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 156
Registriert: vor 1 Jahr
Wohnort: NRW
Gerät: Philips Respironics BiPAP A30
Betriebsmodus: Bi-Level S/T
Druck: 12/18
AHI: ~12
Befeuchter: System One A Series
Maske: Amara View

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Nachtschicht » vor 9 Monaten

Ah OK, ein Schlaflabor ohne Dusche hätte ich echt schon etwas seltsam gefunden :lol:

Profil von Annemun
Annemun
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Kiel
Gerät: Prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-13
AHI: ohne:73,6 mit SL:3
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: Quattro Air for her, medium

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Annemun » vor 9 Monaten

Nein, das Schlaflabor war gut. Die zweite Nacht dort ja auch, obwohl ich zwischendurch dort geweckt wurde,
da ich den Sauerstoffmesser abgeklemmt habe.

Was aber nun werkwürdig ist, war mein Schlaf zuhause bzw. im Wohnwagen nach den beiden Nächten.

Ich habe vorher ja nicht wirklich bewußt was von der Apnoe gemerkt, aber jetzt ohne Gerät zu schlafen war komisch.
Ich hatte zwischendurch das Gefühl nicht genug Luft zu bekommen.
Wäre vielleicht einfacher gewesen, wenn ich mein Gerät sofort nach dem SL bekommen hätte.

So schlafe ich jetzt 3 Nächte wieder ohne und habe dann das Abschluss-Gespräch.
Und kann mir dann, so Gott, die TK und die Ärztin es wollen, das Gerät noch am gleichen Tag abholen.

Habt Ihr das auch gehabt? Oder geht es nur mir so?? :problem:


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Rothschopf
Rothschopf
noch neu hier
Beiträge: 8
Registriert: vor 9 Monaten
Wohnort: Bayern
Gerät: prisma20c
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 4
Befeuchter: prismaAQUA
Maske: JOYCEeasy next FF

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Rothschopf » vor 9 Monaten

Annemun hat geschrieben:Nein, das Schlaflabor war gut. Die zweite Nacht dort ja auch, obwohl ich zwischendurch dort geweckt wurde,
da ich den Sauerstoffmesser abgeklemmt habe.

Was aber nun werkwürdig ist, war mein Schlaf zuhause bzw. im Wohnwagen nach den beiden Nächten.

Ich habe vorher ja nicht wirklich bewußt was von der Apnoe gemerkt, aber jetzt ohne Gerät zu schlafen war komisch.
Ich hatte zwischendurch das Gefühl nicht genug Luft zu bekommen.
Wäre vielleicht einfacher gewesen, wenn ich mein Gerät sofort nach dem SL bekommen hätte.

So schlafe ich jetzt 3 Nächte wieder ohne und habe dann das Abschluss-Gespräch.
Und kann mir dann, so Gott, die TK und die Ärztin es wollen, das Gerät noch am gleichen Tag abholen.

Habt Ihr das auch gehabt? Oder geht es nur mir so?? :problem:
Ich durfte mein Gerät gleich nach der Nacht im SL mitnehmen. Hab seitdem auch keine Nacht mehr ohne geschlafen, wenns am Anfang auch nur halbe Nächte waren :biggrin:

Profil von Annemun
Annemun
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Kiel
Gerät: Prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-13
AHI: ohne:73,6 mit SL:3
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: Quattro Air for her, medium

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel / Erfahrungen mit der Therapie

Beitrag von Annemun » vor 9 Monaten

So, ich habe mein Gerät und soweit ist auch alles in Ordnung.
Auch wenn ich auf der Seite mehr Probleme mit der Maske habe - Lecks - schlafe ich doch mit der Maske.

Einmal nur raus die Nacht ist auch eine Verbesserung! :biggrin:

Aber wenn ich dann morgens aufwache, bin ich wie auf Dope:
Ich habe eine innere Unruhe, höre mein Herz klopfen auch wenn mein Blutdruck normal ist.
Außerdem habe ich das Gefühl anders, tiefer zu atmen. Normal?? :think:

Kann es sein, dass der Körper jetzt so reagiert, weil er mehr Sauerstoff zur Verfügung hat
und sozusagen in einem Hype ist?

Benutzeravatar
Justus
Foren-Urgestein
Beiträge: 258
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6 - 12 mbar
Befeuchter: H5i
Maske: Resmed Swift FX, M

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Justus » vor 9 Monaten

Ich glaube eher, das die Maske noch nicht richtig sitzt.
Hast Du Aufzeichnungen?
Viele Grüße
Justus

Benutzeravatar
Gaga
eifriger Forennutzer
Beiträge: 30
Registriert: vor 9 Monaten
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Gerät: Prisma smart
Betriebsmodus: APAP
Druck: 10-16
AHI: 1 - 6
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: resmed Quattro Air (M)

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel / Erfahrungen mit der Therapie

Beitrag von Gaga » vor 9 Monaten

Annemun hat geschrieben:
Aber wenn ich dann morgens aufwache, bin ich wie auf Dope:
Ich habe eine innere Unruhe, höre mein Herz klopfen auch wenn mein Blutdruck normal ist.
Außerdem habe ich das Gefühl anders, tiefer zu atmen. Normal?? :think:
Geht mir auch öfters so, als ob ich mir den Abend vorher so richtig einen reingeschraubt hätte. Habe auch schon mal Undichtigkeiten, bin aber den Kompromiss mit Druckstellen im Gesicht durch etwas strafferes Halfter aufzustehen, anstatt ständig wach zu werden weil die Backe flattert.
Gruß Gido

Profil von Annemun
Annemun
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Kiel
Gerät: Prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-13
AHI: ohne:73,6 mit SL:3
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: Quattro Air for her, medium

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Annemun » vor 9 Monaten

Dank diesem Forum kann ich ja schauen was Sache ist!

Leckagen: 2 -2,5
AHI: 2 bis 5


Dürfte doch in Ordnung sein, oder?

Profil von Annemun
Annemun
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Kiel
Gerät: Prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-13
AHI: ohne:73,6 mit SL:3
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: Quattro Air for her, medium

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Annemun » vor 9 Monaten

Ich war aufgrund der Beschwerden nochmal beim Schlaflabor. Die Werte sind noch ein wenig gesenkt worden, damit klappt es besser!

Aber wer mich aufregt ist meine Hausärztin. Sie will nur noch dass ich in die Uniklinik in ein Abnehmprogramm gehe und nimmt nichts an. Da ich Nachts jetzt weniger raus muss, sind mein Knöchel leicht geschwollen. Da sagt Sie doch glatt: Dann würde das Herz wohl nicht mehr mitmachen, aber weder abgehorcht noch was anderes. Nein ich soll in das Programm. Würg
Ich will eins nach dem anderen und wenn was mit dem Herzen wäre hätte das Schlaflabor das wohl gesehen

Benutzeravatar
Papa_77
eifriger Forennutzer
Beiträge: 40
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: FinneLand
Gerät: DeVilbiss SleepCube Standard
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 10 ?
Befeuchter: SleepCube Warmlufbefeuchter
Maske: ResMed Quattro Air Full Face M

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Papa_77 » vor 9 Monaten

Hallo

Da drängt sich bei mir der verdacht auf das deine HA wohl was drann verdient wenn die so energisch dich dahinhaben will
lg Ralf

Profil von Annemun
Annemun
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 10 Monaten
Wohnort: Kiel
Gerät: Prisma20A
Betriebsmodus: APAP
Druck: 7-13
AHI: ohne:73,6 mit SL:3
Befeuchter: PrismaAqua
Maske: Quattro Air for her, medium

Re: Hallo aus der Nähe von Kiel

Beitrag von Annemun » vor 9 Monaten

Ja, die hat mal da gearbeitet!

Aber soll sie, da sie sich nicht anhört, was beim Schlaflabor gesagt wurde,
werde ich zum neuen Quartal des Hausarzt wechseln.
Da ich das Gefühl habe sie hört mir nicht mehr zu und hat auch den Bericht vom Schlaflabor nicht richtig gelesen.
Wahrscheinlich weil die Uniklink auch ein Schlaflabor hat und ich da nicht wahr.

Du wirst also Recht haben.

Ich bekam ja noch Blut abgenommen um zu testen, ob meine Nieren noch gut funktionieren, da ich
jetzt nachts nicht mehr oder nur einmal raus muss.
Tja, jetzt haben sie eine Woche Urlaub und ich hab keine Ergebnisse.

Aber wir ich annehme, ist dann auch nichts, sonst hätten Sie ja massiv versuchen müssen mich zu erreichen.
Würg!

Schlafen geht schon recht gut, aber einschlafen dauert länger und meine Augen (meistens das Rechte) sind geschwollen.
Ich denke das kommt vom Luftzug der Maske, da es nicht immer auftritt und wenn ich was vorm Auge habe auch nicht.
Habt Ihr noch Ideen was ich machen kann, damit die Augen nicht mehr leiden?
Leckage von 2,5 ist ja O.K. laut Gerät.

Tja - Was tun?

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Hallo aus der Nähe von Kiel" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Community“