[Nasenmaske] Eson Grösse M von Fisher und Paykel

Erfahrungsberichte zu den CPAP Masken von Fisher & Paykel
Antworten
Profil von Gotti
Gotti
Foren-Urgestein
Beiträge: 509
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Berlin und Mainz
Gerät: Resmed S9 Vpap ST
Druck: I Druck: 15,0 + E Druck 7,0 ST
Befeuchter: ResMed H5i
Maske: Respironics Nuance Pro

[Nasenmaske] Eson Grösse M von Fisher und Paykel

Beitrag von Gotti » vor 1 Jahr

Nutzungsdauer: 2 Wochen

Vorteile:

Für mich nicht existent.

Nachteile:

Diese Maske würde ich auch nach meinem heutigen Empfinden als Notfallmaske bezeichnen. Sie war damals im SL bei der Erstversorgung die Maske von insgesamt 3 Nasen bzw. FF Masken die für mich noch am ehesten in Frage gekommen ist. Ungeachtet dessen das ich mich mittlerweile längst an meine Maskentherapie gewöhnt habe, so habe ich bei dieser Maske auch heute noch das Gefühl zu wenig Luft zu bekommen. Aus diesem Grunde habe ich die Maske nur die ersten zwei Wochen benutzt und danach in den Reservebestand überführt.
LG
Gotti

Jetpilot seit: 1/13
Kunstflugberechtigung seit: 6/14

Alternative Masken: Amara View v. Respironics + Resmed Mirage Liberty
Pulsoximeter CMS-50F

Software: Resscan + Sleepyhead


Benutzeravatar
Argon
Foren-Urgestein
Beiträge: 269
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: bei Düsseldorf
Gerät: ResMed S9 Autoset
Druck: 10 mbar
Befeuchter: ResMed H5i
Maske: Fisher & Paykel ESON

[Nasenmaske] Re: Eson Grösse M von Fisher und Paykel

Beitrag von Argon » vor 1 Jahr

Nutzungsdauer: 3 Jahre

Vorteile:
Passte bei der Erstversorgung im SL auf Anhieb
Dank Ausatemfilter (dient zur Verwirbelung der Luft) recht leise (meine Frau kann schlafen)
Maskenteile (Maskenkissen, Filter sowie Bänderung) gut de und -montierbar

Nachteile:
ohne Reinigen des Maskenkissens mit Spülmittel und Entfetten der Haut im Maskenbereich bekomme ich die Maske oft nicht dicht.
Lieferung Ersatz-Maskenkissen in Größe M und L (anstatt wie benötigt 2 mal M). Passte da am Anfang nicht auf und nahm versehentlich Größe L und wunderte mich wieso ich die Maske nicht dicht bekam (Größenkennzeichnung als Relief, man muss schon genauer gucken).

Hinweis: In den ersten 1 1/2 Jahren benötigte ich alle 3 Monate ein neues Maskenkissen, da die Maske undicht wurde. Inzwischen halten die Kissen fast 1 Jahr (leichte Änderung des Materials?)
Kompressor: ResMed S9 Autoset
Betriebsdruck: 10 mbar
Klimatisierung: ResMed H5i mit ClimateLine Schlauchsystem
Metamorphose in Darth Vader mit: Fisher & Paykel ESON
Gadget: Kinnband

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Eson Grösse M von Fisher und Paykel" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Fisher & Paykel“