[Full Face Maske] Resmed Quattro FX Fullface

Erfahrungsberichte zu den CPAP Masken von der Fa. ResMed
Antworten
Benutzeravatar
anlo007
Moderator
Beiträge: 1157
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: NRW
Gerät: Resmed S9 autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6,5 / 12
AHI: 1 - 3
Befeuchter: H5 i nicht in Gebrauch
Maske: Res. Quattro FX Fullface, F10

[Full Face Maske] Resmed Quattro FX Fullface

Beitrag von anlo007 » vor 1 Jahr

Nutzungsdauer: ca. 3 Jahre

Vorteile: Da ich oft und gerne durch den Mund atme wurde mir die Maske als erstes im SL angepasst.
Ich benutze Sie seitdem ohne Probleme. Man kann mit ihr auch problemlos auf der Seite schlafen.

Nachteile: Der Luftauslaß ist zentral nach vorne. Dadurch bläst er meiner Frau nachts direkt ins Gesicht. Inzwischen haben wir uns daran gewöhnt, entweder die Decke darüber zu ziehen oder am Anfang haben wir ein Kissen senkrecht zwischen uns gestellt.

Wenn die Bänder im Laufe der Zeit langsam ausleiern, hat die Maske die tendenz, oben an der Nase (im Augenberiche) undicht zu werden. Wenn man die Maske etwas nachspannt und den oberen Querriegel weiter Richtung Hinterkopf schiebt wird sie sehr gut dicht.

Nach einigem üben habe ich heute praktisch keine Leckagen mit der Maske mehr.
Ich benutze zusätzlich einen Galgen, damit ich mir beim Umdrehen die Maske nachts nicht mit dem Schlauch vom Gesicht ziehe.
viele Grüße vom Niederrhein

Andreas


Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 301
Registriert: vor 15 Jahren
Kontaktdaten:

[Full Face Maske] Re: Resmed Quattro FX Fullface

Beitrag von Martin » vor 1 Jahr

Diskussionen zu diesem Erfahrungsbericht sind im Thema "Diskussion zu [Full Face Maske] Resmed Quattro FX Fullface" willkommen.

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Resmed Quattro FX Fullface" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „ResMed“