Wann bekommt man ein neues C-PAP?

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von Duesseldorferin
Duesseldorferin

Wann bekommt man ein neues C-PAP?

Beitragvon Duesseldorferin » 11.07.2003, 08:49

Hallo!

Wann bekommt man ein neues C-PaP?

Mein Sullivan4 war zwar weg zur Wartung, aber er schaltet sich nicht mehr automatisch ab, wenn ich die Maske abnehme. Deshalb habe ich kein Vertrauen mehr in das Gerät, dass jetzt über 11.000 Std. gelaufen ist.

Ich hätte gern, das alte Gerät als Notfall-Reserve. Gibt es da Möglichkeiten?

(Versichert bin ich bei der BKK für Heilberufe.)

Liebe Grüße
die Düsseldorferin

Profil von Manfred Keller
Manfred Keller

AW: Wann bekommt man ein neues C-PAP?

Beitragvon Manfred Keller » 11.07.2003, 10:33

Hallo Düsseldorferin,
bitte rufen Sie zunächst Ihre Wartungsfirma an. Vermutlich ist bei der Wartung vergessen worden den Auto-Stop einzuschalten, bzw. in der Bedienungsanweisung nachsehen, ob Sie das selber einschalten können.
Von der Art des Vertrages Ihrer BKK (Fallpauschale) hängt es ab, wann Sie ein neues Gerät bekommen können. Meist laufen diese Verträge 5 Jahre.
Eine Alternative ist sich im Schlaflabor zu einer Kontrollnacht anzumelden um nachsehen zu lassen, ob Ihr Therapiedruck noch stimmt, oder ob Sie med. bedingt, ein neues Gerät brauchen.
Alles Gute


Zurück zu „Archiv“


Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste