Erholung und REM Schlaf

Informationen und Erfahrungsberichte rund um die Schlaflaboruntersuchung.
Antworten
Profil von Carla
Carla
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 1 Jahr

Erholung und REM Schlaf

Beitrag von Carla » vor 1 Jahr

Hallo liebe Forumsmitglieder,

einige von euch haben ja Berichte aus dem Schlaflabor mit Schlafstörungen und einmal sozusagen therapiert.
Habt ihr da einen Zusammenhang zwischen den REM- Phasen und eurem subjektiven Erholungsgefühl festgestellt?
Bei mir steht im Bericht, dass ich einen REM Schlafmangel hatte, In der ersten Nacht leicht. Der N3 Schlaf war aber erhöht, sodass meine Tagesmüdigkeit wohl nichts mit der Nacht zu tun haben kann. Lässt sich die Erholungsqualität nur auf den Tiefschlaf zurückführen?

Atemstörungen wurden nicht festgestellt. Arousals 1. Nacht: 11/h, 2. Nacht: 6/h

Herzlichen Dank für eure Rückmeldungen

Carla


Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Erholung und REM Schlaf" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Stationäre Untersuchung im Schlaflabor“