WINDOWS10

Alles was nun wirklich nichts mit Schlafapnoe zu tun hat passt hier hin. Von Ara bis Zuchtperle, hier ist alles willkommen.
Antworten
Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 709
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

WINDOWS10

Beitrag von Friedlschorsch » vor 1 Jahr

Hallo,
ich habe gestern WINDOWS10 installiert und heute meine SD-Karte ausgelesen. Beim Einstecken in das Gerät hat es nach zwei Abfragen die Daten gelöscht. Unter WINDOWS7 ist mir das noch nicht passiert.
Muss man bei WINDOWS10 wieder den Schreibschutz auf der SD-Karte einschalten?
Herzliche Grüße
Friedlschorsch


Profil von hierich1
hierich1
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1540
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Land Brandenburg
Gerät: Resmed Airsense10 Autoset
Druck: 8-14 mbar, EPR 2
AHI: vor Therapie 48, jetzt <1
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10 for her

Re: WINDOWS10

Beitrag von hierich1 » vor 1 Jahr

Guten Morgen Friedlschorsch,

ich kann Dir Deine Frage nicht beantworten, weil ich den Umstieg auf Win10 immer noch gescheut habe. Ich arbeite nach wie vor mit Win7. Aber auch dort, obwohl es nicht notwendig ist, schalte ich in jedem Fall den Schreibschutz ein.
Da das Gerät ja die vorgehaltenen Daten wieder auf die Karte zurückschreibt (sollte zumindest so sein), kannst Du es ja anschließend mit dem Schreibschutz nochmal probieren.

Regina

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 607
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: WINDOWS10

Beitrag von Mesirg » vor 1 Jahr

Ich habe den Schreibschutz einfach immer an, wenn ich die Karte an den PC hänge.

Das geht bei mir schon automatisch und ist ja nur eine kleine Fingerbewegung.

aber komplett gelöscht sollte eigentlich eh nicht passieren. Wenn dann nur dass zusätzliche Daten auf die Karte geschrieben werden.

Benutzeravatar
Rallo0815
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 187
Registriert: vor 2 Jahren
Gerät: ResMed AirSense 10
Druck: 12
Befeuchter: HumidAir
Maske: Verschiedene

Re: WINDOWS10

Beitrag von Rallo0815 » vor 1 Jahr

Friedlschorsch » 21. Mär 2016, 09:43 hat geschrieben: Muss man bei WINDOWS10 wieder den Schreibschutz auf der SD-Karte einschalten?
Den Schreibschutz sollte man eigentlich immer rein machen wenn man die Karte in den PC rein schiebt.
Ich habe Windows 10 und das Problem das du beschreibst nicht gehabt.

Grüße aus Mainz


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
html
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 94
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: 48xxx
Gerät: Phoenix 3
Druck: 5-9
Befeuchter: System One
Maske: Resmed Mirage FX / Resmed F10

Re: WINDOWS10

Beitrag von html » vor 1 Jahr

Ich hab auch Win10 und keine derartigen Probleme nach dem Umstieg von Win7. Schreibschutz reinmachen sollte aber Usus sein, Datenverlust droht ansonsten immer.
Wiederherstellung der Daten hat geklappt?

Gruß
html

Benutzeravatar
Christian
eifriger Forennutzer
Beiträge: 63
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: OB
Gerät: S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: Min 7 Max 14 (cmH2O)
Maske: Mirage Quattro FF

Re: WINDOWS10

Beitrag von Christian » vor 1 Jahr

WARNUNG auf der Startseite von SleepyHead:

" Sehr wichtige Warnung
IMMER den Schreibschutz der CPAP SD-Karte einschalten, bevor Sie sie in Ihren Computer einstecken.

Bestimmte Betriebssysteme schreiben Index-Dateien auf die Karte, ohne Sie zu fragen. Dies kann Ihre Karte vom Gerät unlesbar machen.

Als weiteren Schutz, die Datenkarte IMMER mit dem "sicheren Entfernen" vom PC trennen!"
Liebe Grüße aus dem Ruhrpott!
Christian

Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 709
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: WINDOWS10

Beitrag von Friedlschorsch » vor 1 Jahr

Hallo,

danke für die aussagekräftigen Antworten.
Ich habe unter Windows 7 xmal die Karte ohne Schreibschutz ohne Probleme ausgelesen.

In der Zwischenzeit bin ich wieder auf Windows 7 zurück gekehrt, weil der Flachbett- Scanner nicht mehr funktionierte.
Außerdem habe ich herausgefunden, dass Windows 10 eine Kennwortabfrage stellte. Das Ergebnis hat es auf die CD- Karte geschrieben.
Die Einstellungsdaten sind noch vorhanden. Es kann aber sein, dass der Arzt die bisherigen Daten nicht mehr lesen kann.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Christian
eifriger Forennutzer
Beiträge: 63
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: OB
Gerät: S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: Min 7 Max 14 (cmH2O)
Maske: Mirage Quattro FF

Re: WINDOWS10

Beitrag von Christian » vor 1 Jahr

Friedlschorsch » 23. Mär 2016, 16:14 hat geschrieben:Hallo,
Außerdem habe ich herausgefunden, dass Windows 10 eine Kennwortabfrage stellte.
Das kann man auch ohne Passworteingabe einstellen, z.B. so:

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php ... orteingabe

Habe selbst Windows 7 auf 10 upgraded, bin sehr zufrieden und habe keine Probleme mit der CPAP-CD Karte.

Gruß
Christian
Liebe Grüße aus dem Ruhrpott!
Christian

 Thema verschoben von Allgemeines nach Off-Topic vor 1 Jahr durch Martin

Profil von Haraldi
Haraldi
noch neu hier
Beiträge: 10
Registriert: vor 1 Jahr
Wohnort: Berlin

Re: WINDOWS10

Beitrag von Haraldi » vor 1 Jahr

Sollte man das Update auf Windows 10 auf jeden Fall machen oder sollte man es lieber lassen, wenn Windows 8 gut läuft?

Benutzeravatar
Roland
Foren-Urgestein
Beiträge: 615
Registriert: vor 10 Jahren
Wohnort: westl. Niedersachsen
Gerät: ResMed S9 Autoset
Druck: 5 - 10 mbr
Befeuchter: ---
Maske: Mirage FX

Re: WINDOWS10

Beitrag von Roland » vor 1 Jahr

Bin auch zu Win 10 gewechselt, und bei keinem Programm oder Zusatzgerät ( Drucker Scanner usw. ) ein Problem, läuft alles super .

LG Roland
Schlafapnoe seit 1997
Gerät : ResMed S9
Maske : Mirage FX
Druck : 6 - 10 mbr
Seit 1.8.2012 im Ruhestand


--------------------------------

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "WINDOWS10" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Off-Topic“