Aussage von SleepyHead

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Benutzeravatar
Jetti
Foren-Urgestein
Beiträge: 457
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Schweiz
Gerät: ResMed AirSense 10 Autos.
Druck: 4-12
Befeuchter: Ja
Maske: Philips Respironics DreamWear

Aussage von SleepyHead

Beitrag von Jetti » vor 1 Jahr

Mich interessiert, wie Ihr die Aussagen von SleepyHead wertet:

Wenn ich z. B. einen AHI-Wert von 4.8 habe, dann heisst es, es wäre "technisch behandelt". Habe ich aber einen Wert von 1.25, dann ist er mässig gut. Und solch gute Werte habe ich noch nicht oft...
Ab wann ist dann ein Wert gut? Ist das nur bei 0.0 so? Gibts überhaupt Menschen die immer 0.0 Werte haben?


Profil von hierich1
hierich1
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1544
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Land Brandenburg
Gerät: Resmed Airsense10 Autoset
Druck: 8-14 mbar, EPR 2
AHI: vor Therapie 48, jetzt <1
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10 for her

Re: Aussage von SleepyHead

Beitrag von hierich1 » vor 1 Jahr

Hi Jetti,
hier mal eine Übersicht:

AHI Rating
<5 Normal
5-15 Leicht
15-30 Mittel
>30 Hoch

Kleiner 5 gilt also als "Normalwert". Dies kommt auch bei Menschen vor, die allgemein nicht unter einer Schlafapnoe leiden. Wenn Du therapiert wirst (CPAP, APAP, ...) wird ein Wert angestrebt, der unter 5 liegt. Du selbst hättest die Möglichkeit (wie Du es ja machst), die Werte auszulesen und bei den oberen Normalwerten nach einer weiteren Optimierung zu suchen. Ich habe mal gelesen (kann nicht mehr sagen wo), dass man im SL sicherlich versucht, das Ganze so weit wie möglich zu optimieren, aber nicht unbedingt auf Teufel komm raus einen absolut niedrigen Wert zu erreichen. Ein AHI von 0,0 wird sicherlich auch bei den meisten hier nur Traum oder selten erreichte Wirklichkeit sein.

Wenn das restliche Befinden in Ordnung ist, dann sind alle Werte unter 5 aus meiner Sicht ausreichend. Ich habe ganz, ganz selten mal einen Wert von 0,0. In der Regel liegen meine Werte aber unter 1,0. Damit bin ich natürlich glücklich. Allerdings sagt mein Wohlbefinden am nächsten Morgen an manchen Tagen etwas anderes. Und das hängt dann definitiv nicht mit der Schlafapnoe zusammen, sondern ist meinen anderen chronischen Erkrankungen geschuldet.

Soweit meine Meinung dazu.
Ich wünsche noch einen schönen Restsonntag. Hier ist es wirklich ein Sonntag (Sonne scheint, windstill, angenehme Frühlingstemperaturen - ein Tag um draußen zu sein). Und ich werde jetzt die freie Natur genießen.

Regina

Benutzeravatar
Jetti
Foren-Urgestein
Beiträge: 457
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Schweiz
Gerät: ResMed AirSense 10 Autos.
Druck: 4-12
Befeuchter: Ja
Maske: Philips Respironics DreamWear

Re: Aussage von SleepyHead

Beitrag von Jetti » vor 1 Jahr

Danke, Regina, für Deine Ausführungen!

Ich wünsche Dir auch einen schönen Restsonntag! Allerdings scheint bei uns die Sonne nicht, es stürmt recht stark und ist grad so richtig schön, um zu Hause lesen zu können!

Profil von Lafdon
Lafdon
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 227
Registriert: vor 3 Jahren
Wohnort: Deutschland
Gerät: Resmed S9 VPAP ST
Betriebsmodus: Bi-Level ST
Druck: 13/7, HF 15
Befeuchter: Keiner
Maske: ResMed Mirage Quattro M

Re: Aussage von SleepyHead

Beitrag von Lafdon » vor 1 Jahr

Jetti hat geschrieben:Mich interessiert, wie Ihr die Aussagen von SleepyHead wertet:
Ich mache mir keine Sorgen, so lange meine Werte regelmäßig gut sind. Gut heißt bei mir im Moment < 1. Ich verwende deshalb 1 als Grenze, da ich ab und zu mehrere zentrale Apnoen in Folge habe. Wenn die Werte unter 1 sind, kommt das erfahrungsgemäß nicht vor.

Wenn die Werte schlecht sind, schaue ich mir die Details an: wie lang sind die Ereignisse, wie sind sie verteilt, gab es dabei Lecks, usw. Außerdem schaue ich dann auf die "Total Time in Apnea". Die Leckrate überfliege ich nur, da ich damit fast keine Probleme habe. Ab und zu schaue ich auch die Übersicht an um festzustellen, ob die Werte gleich bleiben oder sich verändern.

Ich schaue wöchentlich auf die Werte drauf.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Jetti
Foren-Urgestein
Beiträge: 457
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Schweiz
Gerät: ResMed AirSense 10 Autos.
Druck: 4-12
Befeuchter: Ja
Maske: Philips Respironics DreamWear

Re: Aussage von SleepyHead

Beitrag von Jetti » vor 1 Jahr

@Lafdon

Das "Total Time in Apnea" Feld habe ich noch gar nicht entdeckt. Danke Dir!

Benutzeravatar
anlo007
Moderator
Beiträge: 1115
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: NRW
Gerät: Resmed S9 autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6,5 / 12
AHI: 1 - 3
Befeuchter: H5 i nicht in Gebrauch
Maske: Res. Quattro FX Fullface

Re: Aussage von SleepyHead

Beitrag von anlo007 » vor 1 Jahr

Ich sehe mir die Werte auch nur noch ab und zu an. Einzelne Tage mit Ausreißern interessieren mich nicht, solange der AHI im Durchschritt <1 liegt.

Nur wenn ich neue Tabletten verordnet bekomme, boeabachte ich genauer, ob diese als Nebenwirkung den AHI beeinflußen. 2 Medikamente habe ich deshalb in den letzten 2 Jahren auch schon wieder abgesetzt (natürlich in Rücksprache mit dem verschreibenden Arzt!)
viele Grüße vom Niederrhein

Andreas

Profil von Pompesel
Pompesel
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 2 Jahren
Gerät: S9 Elite
Druck: 10 mBar
Befeuchter: H5i
Maske: F&P Eson Nasal

Re: Aussage von SleepyHead

Beitrag von Pompesel » vor 1 Jahr

Hallo,
meine AHI-Werte liegen auch in der Masse unter 1,0.
Wenn ich Ausreißer nach oben habe dann meist an Tagen an denen ich länger schlafen kann, die meisten Aussetzer habe ich in der 6. und 7. Schlafstunde. Fast regelmäßig habe ich einen Aussetzer in der Nacht zwischen 2 und 3 Uhr.
Wichtig ist für mich das ich ich mich tagsüber wohl fühle und nicht müde bin, seit dem ich Masken-Mann bin ist das fast ausschließlich der Fall.
Viele Grüße von Harald

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Aussage von SleepyHead" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“