Prisma 20C

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Profil von helmi
helmi
noch neu hier
Beiträge: 16
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: OPR
Gerät: Prisma 20C
Druck: 9,0
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Swift FX Nano for Her

Prisma 20C

Beitrag von helmi » vor 2 Jahren

hallo gemeinde.
eigentlich wollte ich meinen alten bericht von 2008 aktivieren, aber der ist leider gespert. :think:
warscheinlich weil ich lange nicht geschrieben hab. aber egal.
endlich hab ich es geschafft nach fast 6 jahren ins schlaflabor zu dürfen.
12/2008 142 apnoen 23 index 20 entsättiging
8/2009 108 " 16 " 17 "
10/2009 21 " 3 " 11 "
2/2014 42 " 6 " 18 "
6/2015 28 " 5 " 15 "
9/2015 48 " 13 " 61 "
im schlaflabor waren alle sehr freundlich aber man hat mir nichts erzählt, nur das ich einige aussätzer hätte. :thumbdown:
am 7 dezember hab ich auswertung, und da erhoffe ich mir etwas mehr zu erfahren.
nun hab ich eine neue freundin und die heisst:
Prisma 20C
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Swift FX Nano for Her
Druck: 9,0
Schlauch: 19-22
hat jemand von euch erfahrung mit diesem gerät ?
es ist extrem leise, aber ich hab mit der maske ein problem.
das einatmen funktioniert,aber beim ausatmen bekomme ich panik weil ich das gefühl hab nicht ausatmen zu können, und ich reisse mir die maske vom kopf.
oder braucht alles seine zeit um sich daran zu gewöhnen.

mfg helmi
Zuletzt geändert von helmi am 11.11.2015, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.


Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 597
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Prisma 20C

Beitrag von Mesirg » vor 2 Jahren

Das Gefühl nicht ausatmen zu können hört sich so an, als wäre keine Ausatemerleichterung aktiviert. D.h. du atmest gegen den gleichen Druck an, mit dem du auch einatmest.

Ich kenne leider dein Gerät nicht, gehe aber davon aus das es auch da eine Ausatemerleichterung gibt. Anleitung und Versorger zu Rate ziehen und in Absprache mit dem Arzt aktivieren.

Profil von Erzi
Erzi
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 146
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: S9 Autoset
Druck: 6-12
Befeuchter: H5i
Maske: F&P Simplus FF/Quattro Air

Re: Prisma 20C

Beitrag von Erzi » vor 2 Jahren

Dank der Atemerleichterung softPAP bietet das CPAP -Therapiegerät prisma20C Ihren Patienten höchsten Atemkomfort. Eine hilfreiche Entscheidungsgrundlage für eine indikationsgerechte Therapie liefert Ihnen die forcierte Oszillationstechnik (FOT), mithilfe derer prisma20C sicher zwischen obstruktiven und zentralen Ereignissen unterscheidet.

HMV-Pos.-Nr.: 14.24.20.0065 – WM 29685

Die wichtigsten Merkmale von prisma20C:

Sichere Technik zur Unterscheidung obstruktiver und zentraler Apnoen (FOT)
Mit Atemerleichterung softPAP
Hochauflösende Therapiedaten für 14 Tage und detaillierte Statistikdaten für 365 Tage
Mehr Compliance dank Komfortfeatures wie softSTART, autoSTART-STOP und Therapiefeedback
Integrierte Schlauchheizung verhindert Kondensation in Schlauch und Maske (optionales Zubehör )


Also geht da definitiv etwas einzustellen. Frage deinen Versorger oder im Schlaflabor nach. Da kann das auch eingestellt werden falls du es selbst nicht kannst.

gruss Erzi

Benutzeravatar
Fette Ratte
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1254
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: PRS1 S60 Auto A-Flex
Druck: 8 mb fix
Befeuchter: PRS1 S60+Heizschlauch
Maske: Weinmann Joyce Easy FF

Re: Prisma 20C

Beitrag von Fette Ratte » vor 2 Jahren

Erzi » 11. Nov 2015, 00:13 hat geschrieben: ...
... falls du es selbst nicht kannst.
...
http://www.apneaboard.com/adjust-cpap-p ... tup-manual

... bitte erst nach umfassender Information und mit Verantwortungsbewußtsein für Dich selbst!

Gruß
Fette Ratte


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von helmi
helmi
noch neu hier
Beiträge: 16
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: OPR
Gerät: Prisma 20C
Druck: 9,0
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Swift FX Nano for Her

Re: Prisma 20C

Beitrag von helmi » vor 2 Jahren

danke für die antworten.
gestern abend hab ich noch die atemerleichterung softPAP auf stuffe 2 gestellt.
und heute morgen war ich erschrocken,dass ich 7:18 geschlafen hab. :clap:
hab mein prisma 20c ausgelesen,was man auslesen nennen kann. :thumbup:
also 7:18 std. geschlafen
leckagen 2,5 und
ahi 17/h
was mich wundert, ich hatte beim letzten screning
48 apnoen und einen ahi von 13/h.
kann es mit einem gerät auch mal kurzzeitig mehr werden ?

gruß helmi

Benutzeravatar
Fette Ratte
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1254
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: PRS1 S60 Auto A-Flex
Druck: 8 mb fix
Befeuchter: PRS1 S60+Heizschlauch
Maske: Weinmann Joyce Easy FF

Re: Prisma 20C

Beitrag von Fette Ratte » vor 2 Jahren

Ein AHI von 17 ist für meine Begriffe zumindest auf Dauer inakzepabel!

Auch die Ausatemerleichterung könnte einen gewissen Einfluß darauf haben. Mein Nachsatz sich vor dem Verstellen umfassende Information zu beschaffen war keine Floskel - auch wenn ich persönlich eher eine nur geringe Auswirkung der Ausatemerleichterung auf den AHI annehme.

Die Weinmänner lassen leider kein detailiertes Auslesen mit den hier unter den Forenmitgliedern verbreiteten Mitteln zu. Für mich persönlich käme deshalb ein Weinmann nicht infrage trotz deren unbestrittenen Komfort und Zuverlässigkeit.

Es kann auch mit Gerät mal kurzfristige Steigerungen geben, wenn aber anstelle eines akzeptablen AHI von 5 oder kleiner ein AHI von 17 herauskommt, ist mE. was grundsätzlich faul ... Gerät unzureichend eingestellt, falsches Gerät, zu hohe Leckrate ... falsche Maske, falsche Therapie, Narkotika geschluckt ... irgendsowas jedenfalls. Empfehlung: Ab zum Arzt und/oder Schlaflabor - zumindest überprüfen lassen, ob die vom Gerät gezählten Ereignisse zu starken Sauerstoff-Entsättigungen führen.

Gruß
Fette Ratte

Profil von helmi
helmi
noch neu hier
Beiträge: 16
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: OPR
Gerät: Prisma 20C
Druck: 9,0
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Swift FX Nano for Her

Re: Prisma 20C

Beitrag von helmi » vor 2 Jahren

danke fette ratte
da ich am 7.dezember einen termin im labor bei meiner ärztin habe,so
kann ich ja noch bissel experementieren.
ich werde die atemerleichterung zurückseten und sehen was passiert.
ich konnte meiner prisma 20c noch einige informationen entlocken.

ahi-obstruktiv 3/h
ahi-zentral 14/h
rera 0/h
schnarchen 0%
periodisches atmen 1%
leckagen 2,5

was ist eigentlich rera ?

danke helmi


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Fette Ratte
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1254
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: PRS1 S60 Auto A-Flex
Druck: 8 mb fix
Befeuchter: PRS1 S60+Heizschlauch
Maske: Weinmann Joyce Easy FF

Re: Prisma 20C

Beitrag von Fette Ratte » vor 2 Jahren

RERA = Respiratory Effort Related Arousal
https://en.wikipedia.org/wiki/Respirato ... ance_index

14 zentrale Apnoen, evt. wäre da bereits Bilevel- oder ASV-Mode sinnvoll. *denk*

Bin keine Fachratte ...

Gruß
Fette Ratte

Profil von helmi
helmi
noch neu hier
Beiträge: 16
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: OPR
Gerät: Prisma 20C
Druck: 9,0
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Swift FX Nano for Her

Re: Prisma 20C

Beitrag von helmi » vor 2 Jahren

danke fette ratte
heute nacht hab ich das erstemal mit dem befeuchter prisma aqua geschlafen.
ganze 8:03 std. hab ich geschlafen :clap: . aber als ich die maske abgenommen hab, hab ich
den sabber im gesicht gehabt. :thumbdown: ich werd heute abend mal auf stufe 2 schalten
meine daten von heute nacht.
ahi - gesammt - 11/h
ahi - ostruktiv- 1/h
ahi - zentral - 10/h
rera - 0%
schnarchen - 0%
periodisches atmen - 0%
leckagen - 2,5

und was sind das für werte ?
f/median -13bpm
ti/t median -31%
vt-median -475ml
mv- p25 -6,3l/min
mv- median -7,3l/min
mv - p75 -7,8l/min
danke helmi

Benutzeravatar
Fette Ratte
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1254
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: PRS1 S60 Auto A-Flex
Druck: 8 mb fix
Befeuchter: PRS1 S60+Heizschlauch
Maske: Weinmann Joyce Easy FF

Re: Prisma 20C

Beitrag von Fette Ratte » vor 2 Jahren

helmi » 13. Nov 2015, 09:58 hat geschrieben: ...
meine daten von heute nacht.
ahi - gesammt - 11/h
ahi - ostruktiv- 1/h
ahi - zentral - 10/h
rera - 0%
schnarchen - 0%
periodisches atmen - 0%
leckagen - 2,5
...
Zentrale Apnoen sind für meine Begriffe deutlich zu viel, insbesondere da Du ja kein Anfänger bist. Vielleicht geht's ja nicht besser ... aber da bliebe ich dran ... evt. andere Ausatemerleichterung einstellen (mehr Absenkung), evt. geringfügige Gesamt-Drucksenkung, oder anderes Gerät wie oben bereits erwogen. Dagegen halte ich ein bissi Sabber nach so einer langen Schlafzeit für hinnehmbar ... evt. könntest Du dagegen einen Heizschlauch einsetzen.

Bitte nicht einfach selbst rumstellen! Wie stehst Du nachher vor den Auslesern der Karte da mit der Begründung: ' 'ne Ratte hat's im Forum geschrieben!' ??? Besprich das mit Deinen Ärzten!!!

Versuche würde ich erst machen, wenn da Verständigung völlig unmöglich sein sollte ... und nur in kleinsten Schritten! Nach mindestens drei Tagen nachguggen, evt. wieder geringfügig korrigieren. Und wirklich nur, wenn garnix anderes mehr geht ...
helmi » 13. Nov 2015, 09:58 hat geschrieben: und was sind das für werte ?
f/median -13bpm
ti/t median -31%
vt-median -475ml
mv- p25 -6,3l/min
mv- median -7,3l/min
mv - p75 -7,8l/min
danke helmi
Sorry, verstehe ich auch nicht. Wahrscheinlich haben unsere Weinmann-Spezialisten haben das direkt im Kopf, ich leider nicht. Müßte/mußte auch Wiki bemühen. Und in meinem müden Kopp speichert's sich nicht, obwohl ich Erklärungen dazu hier im Forum ein gefühltes Dutzend mal gelesen habe ... sorry.

Gruß
Fette Ratte

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Prisma 20C" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“