Rauschen

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Benutzeravatar
Ottifant
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 2 Jahren
Gerät: Resmed S9 Elite
Druck: 9 mbar
Befeuchter: H5i
Maske: Resmed Swift Fx

Rauschen

Beitragvon Ottifant » vor 2 Jahren

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und freu mich auf den Austausch.

Ich bin seit 5 Jahren "Maskenträger" und verwende seit 2 Jahren die Resmed Swift Fx, dazu ein Kinnband. Meine Freundin reklamiert seit geraumer Zeit, dass es mehrmals wöchentlich zu starkem Rauschen kommt. Sie schläft deshalb oft mit Ohrstöpseln.
Ich selbst merke wenn ich nachts aufwache, dass der Mund oft sehr trocken ist.

Ich nehme also an, dass ich trotz verwendetem Kinnband den Mund nachts öffne und die Luft durchrauscht. Bewusst fällt mir das nur sehr selten mal auf beim Aufwachen.

Eine Fullface hatte ich vor einiger Zeit schon mal probiert (obwohl meine Ärztin davon abriet), da kam es dann aber zu Leckagen an den Seiten, war alles sehr unbequem und einengend und habe ich schnell wieder gelassen.

Jetzt frage ich mich: Hab ich alles an Möglichkeiten ausgeschöpft und gehe mit der Situation nun einfach bestmöglich um (und meine Freundin gewöhnt sich an die Ohrstöpsel), oder gibt es weitere Ideen, das "Durchrauschen" loszuwerden ? Ich hatte vor ca. 1 Jahr nochmal ein Gespräch mit der Ärztin, wirklich Neues hatte das nicht ergeben.
Denkt Ihr, eine weitere Kontrollnacht im Schlaflabor bringt da was ?
Oder weiter Masken ausprobieren ? Ev. öffne ich den Mund immer, weil mir die Luftmenge aus der Maske "zu wenig ist" (Nasenscheidewand wurde vor 6 Jahren gemacht, grundsätzlich bekomme ich gut Luft durch die Nase) ?

Danke + Grüße,
Ottifant
Viele Grüße,
Ottifant


Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 523
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Rauschen

Beitragvon Mesirg » vor 2 Jahren

Du kannst ja, wenn du die Daten in SleepyHead anschaust recht schnell erkennen, ob du große Leckagen hast. Dann hast du entweder den Mund offen, oder die Maske ist irgendwo anders undicht.

Profil von Schwarzburger
Schwarzburger
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 194
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Gera
Gerät: ResMed AirSense10
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 8
Befeuchter: ohne
Maske: F&P Eson S,aber Bänder M/L
Kontaktdaten:

Re: Rauschen

Beitragvon Schwarzburger » vor 2 Jahren

Mit trockenem Mund hab ich mich "erwischt" ,daß ich durch geschlossene Lippen abblase.Vermutlich der Weg des geringsten Wiederstands,anstelle gegen den Maskendruck auszuatmen.Eine Idee wie ich das verhindern kann, habe ich aber auch noch nicht.Ohne Kinnband ist gleich alles zu spät,brauche ich gar nicht versuchen.

Profil von Mesirg
Mesirg
Foren-Urgestein
Beiträge: 523
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: FFM
Gerät: ResMed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 8-15 mmH2O
Befeuchter: H5i mit ClimateLine
Maske: Airfit P10

Re: Rauschen

Beitragvon Mesirg » vor 2 Jahren

Also ich habe derzeit auch mit Fullface einen trockenen Mund und habe auch noch nicht so ganz herausgefunden, woran das liegt :(


Benutzeravatar
Gyuri
Foren-Urgestein
Beiträge: 612
Registriert: vor 2 Jahren
Gerät: Viva II
Befeuchter: Salina II
Maske: SOMNOplus

Re: Rauschen

Beitragvon Gyuri » vor 2 Jahren

Jetzt mal von mir NUR wegen des Rauschens!

Darüber hat sich meine Frau auch schon mal beklagt. Es stellte sich heraus, dass das BEI MIR nur von dem Kugelgelenk kam, dass im Maskenkörper wackelte - ganz einfacher Verschleiß.

Vom Versorger forderte ich eine neue Maske an, die am übernächsten Tag da war … und fertig. Jetzt herrscht wieder Ruhe im Schlafzimmer. :thumbup:
Grüße vom Gyuri
Gar nicht krank ist auch nicht gesund

Benutzeravatar
Ozzy O.
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 244
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: bei München
Gerät: ResMed AirSense 10
Druck: 9 mbar
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10

Re: Rauschen

Beitragvon Ozzy O. » vor 2 Jahren

Meine Frau beschwert sich auch regelmäßig, dass Ihr Luft ins Gesicht bläst. Leider kann sie meist nicht erklären, ob es die Abluft vom Auslassventil an der Maske, ob es aus meinem Mund kommt, weil ich diesen nicht mehr zu mache oder ob es Leckagen von der Maske sind :thumbdown: .

Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 702
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Rauschen

Beitragvon Friedlschorsch » vor 2 Jahren

1. Das Kinnband hat keine Chance gegen die Kaumuskeln.
2. Wenn man den Mund strömt Luft laut durch den Mund. Der Mund wird stark ausgetrocknet.
Abhilfe: Full Face Maske
3. Die Abluft über das Ventil kann den Partner anblasen. Abhilfe: Maske, die nicht nur in eine Richtung die Luft ablässt.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch


Benutzeravatar
anlo007
Moderator
Beiträge: 1090
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: NRW
Gerät: Resmed S9 autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6,5 / 12
AHI: 1 - 3
Befeuchter: H5 i nicht in Gebrauch
Maske: Res. Quattro FX Fullface

Re: Rauschen

Beitragvon anlo007 » vor 2 Jahren

Ottifant » 18. Sep 2015, 09:15 hat geschrieben:Eine Fullface hatte ich vor einiger Zeit schon mal probiert (obwohl meine Ärztin davon abriet), da kam es dann aber zu Leckagen an den Seiten, war alles sehr unbequem und einengend und habe ich schnell wieder gelassen.


Ich weiß nicht, woher die Aversion einiger gegenüber FF Masken kommt.
Ich atme viel und gerne durch den Mund und habe deshalb von Anfang an eine FF Maske.
Meine AHI sind <1,5 und die Leckagen liegen auch bei fast 0. Und wie das ganze Aussieht interessiert mich nicht, ich schlafe lieber ruhig.
Es strömt auch nichts irgendwo an der Seite raus; die ganzen Probleme, die du von deinen anderen Masken schilderst kenne ich von der FF Maske nicht.


PS: Ich schlafe auch immer auf der Seite, allerdings mit einer Nackenrolle.
viele Grüße vom Niederrhein

Andreas

Benutzeravatar
Gyuri
Foren-Urgestein
Beiträge: 612
Registriert: vor 2 Jahren
Gerät: Viva II
Befeuchter: Salina II
Maske: SOMNOplus

Re: Rauschen

Beitragvon Gyuri » vor 2 Jahren

anlo007 » 18. Sep 2015, 18:06 hat geschrieben:(…)
Ich weiß nicht, woher die Aversion einiger gegenüber FF Masken kommt.
(…)

Ich kann da nur für mich sprechen. Wer eine FF Maske braucht, dem will ich sie nicht schlecht machen - bestimmt nicht! Ich wollte keine haben und ich musste auch keine haben.

Ich bekam zuerst einen etwas höheren Druck eingestellt und eine automatische Regulierung. Ich habe es mir so von Anfang angewöhnt, den Mund zu halten ( :twisted: hat jetzt nichts mit meiner Ehe zu tun).
Immer wenn ich etwas tat, was ich nicht sollte rasselte die Pumpe mit schnell wechselndem Druck. Wenn ich jetzt mit Maske rede, geht das, zwar nicht gut, aber es geht. Schnarchen tu ich nicht mehr, das würde meine Frau schon reklamieren. Und mein Zischen hatte bestimmt nichts mit der Art der Maske zu tun, sondern ganz einfach mit Abnutzung, die bei einer FF Maske auch vorkommen kann.
Grüße vom Gyuri
Gar nicht krank ist auch nicht gesund

Benutzeravatar
Polli
Foren-Urgestein
Beiträge: 272
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Hanau Kesselstadt
Gerät: Airsense 10 Autoset
Druck: 8 - 16 Test mit Airsense
Befeuchter: passender/ Heizschlauch
Maske: Airfit FF + Nuance Pro
Kontaktdaten:

Re: Rauschen

Beitragvon Polli » vor 2 Jahren

Friedlschorsch » 18. Sep 2015, 17:00 hat geschrieben:1. Das Kinnband hat keine Chance gegen die Kaumuskeln.


Heftiger Widerspruch.
Wenn der Unterkiefer herunterklappt, hat das mit AKTIVEM Öfnen nichts zu tun. Er geht vielleicht passiv auf, hängt herunter. Das ist das Gegenteil von einem Krafteinsatz.

Ich komme derzeit prima damit klar.
Kein trockener Mund.
AHI bei ca. 2 - 3.

Aversion gegen FF-Masken?
Ja, klar, sehr unangenehm.
Ich habe auch in der Normalwelt große Probleme mit erzwungener Mundatmung, etwa durch Erkältung.
Fühle mich davon sterbenskrank.
Ich tue ALLES, um das nicht erleben zu müssen.

Menschen sind verschieden.
Zuletzt geändert von Polli am 18.09.2015, 21:28, insgesamt 2-mal geändert.
Herzliche Grüße von Polli

Profil von Rem red rum
Rem red rum
noch neu hier
Beiträge: 14
Registriert: vor 2 Jahren

Re: Rauschen

Beitragvon Rem red rum » vor 2 Jahren

Seit Jahren benutze ich Pillows, bin zufrieden, möchte dabei bleiben, denke, daß jede(r) selber weiß, was das Beste für sich ist und meine dies ist auch gut so. Meine Aversion gegen FF-Masken speist sich ganz überwiegend aus dem Vorurteil, daß wenn ich einmal mich mit so einem Stück einlasse, dieses mich unterwirft und mir seinen Willen aufzwingt, sodaß ich nicht mehr anders kann als immerzu auf Andere einzuwirken, um sie zu bekehren, um sie zum Licht zu führen, damit mehr und mehr ihr Heil erkennen und auf den Richtigen Pfad finden, auf daß immer mehr FF-Masken die PAP-Welt bevölkern und die unseligen, verkrüppelten Masken ausgelöscht werden für immerdar!
Sein oder Design!

Benutzeravatar
anlo007
Moderator
Beiträge: 1090
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: NRW
Gerät: Resmed S9 autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6,5 / 12
AHI: 1 - 3
Befeuchter: H5 i nicht in Gebrauch
Maske: Res. Quattro FX Fullface

Re: Rauschen

Beitragvon anlo007 » vor 2 Jahren

Amen!
Du schreibst ja selbst schon richtig, das es nur ein Vorurteil ist.

Ich weiß nicht, warum ihr jeden, der eine FF Maske benutzt und zufrieden ist für einen Idioten haltet.
Hattest heute Abend wohl etwas viel “red rum“

@Polli : die FF Maske geht über Mund und Nase, du wirst also nicht gezwungen durch den Mund zu atmen. Nur wenn der Mund aufgeht oder die Nase zu ist, kannst du ganz normal weiter atmen.

Ich will keinen bekehren, wohl aber sachlich informieren.
viele Grüße vom Niederrhein

Andreas

Profil von Rem red rum
Rem red rum
noch neu hier
Beiträge: 14
Registriert: vor 2 Jahren

Re: Rauschen

Beitragvon Rem red rum » vor 2 Jahren

Aber in den meisten Deiner Beiträge über Masken systematisch die schlechten Eigenschaften der FF sowie die guten Eigenschaften der Pillows wegzulassen ist auf der Grenze der sachlichen Information. Und auf manche wirkt die Eindringlichkeit Deiner "Appelle" missionierend bis neurotisch - sie fühlen sich angemacht. Keiner von uns trägt gern irgendeine Maske. Laß uns doch darin übereinstimmen, daß es glücklicherweise verschiedene Maskentypen gibt, die JEDER unterschiedliche VORTEILE und NACHTEILE haben. Und laß uns doch zusammen wünschen, daß auf Basis dieser verschiedenen Maskentypen Alle von uns, die leider eine Maske brauchen, ein Maskenmodell finden, mit welchem sie zurechtkommen, sodaß die Therapie gelingt. Andreas, ich halte Dich für einen Apnoiker, der mit seiner FF zufrieden ist und bei ihr bleiben möchte. Ich denke, daß (nur) Du selber weißt, was am Besten für Dich ist und meine, dies ist auch gut so. Ich fühle mich nicht dadurch provoziert, daß Du zu anderen Resultaten kommst als ich. Wir Menschen sind verschieden, mal mehr, mal weniger. Ich nehme an (wenn man alle Kleinigkeiten mit dazu nimmt), keine zwei von uns haben die absolut gleiche Konstellation. Na und?
Sein oder Design!

Benutzeravatar
Gregor
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 826
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed Autoset10
Druck: 6-12 mbar
Befeuchter: ja
Maske: Weinmann Joyce FF

Re: Rauschen

Beitragvon Gregor » vor 2 Jahren

Meine Erfahrung war, daß ich zuerst starke Bedenken wegen der Full-Face Maske hatte. Später war ich sehr froh zu Full-Face gewechselt zu haben.
Problem ist wohl, daß man die Maske verordnet bekommt und dann nicht so einfach ohne eigenen Geldeinsatz Alternativen probieren kann.
Es geht ja vor allem um eine erfolgreiche Therapie, und wenn man die mit einer Pillows-Maske gleichwertig einer Fullface-Maske schafft ist das sehr schön. Vor allem spart man dem Versorger Geld, weil die Pillows Maske nur halb so teuer wie eine Full-Face ist.
Allen, die manchmal Schwierigkeiten haben, durch die Nase Luft zu bekommen, würde ich auf jeden Fall raten eine gute Full-Face zu probieren, zumindest bevor sie die Therapie ungenügend durchführen, oder eine Operation machen lassen.
Viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
anlo007
Moderator
Beiträge: 1090
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: NRW
Gerät: Resmed S9 autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6,5 / 12
AHI: 1 - 3
Befeuchter: H5 i nicht in Gebrauch
Maske: Res. Quattro FX Fullface

Re: Rauschen

Beitragvon anlo007 » vor 2 Jahren

@ rem red rum: Da ich mich hier im Forum noch nie negativ über eine Maske geäußert habe, ist dein Beitrag einfach nur Blödsinn.

Dein anderer Beitrag von gestern hatte ja auch dasselbe Niveau.

Auserdem habe ich erst vor kurzen hier irgendwo vorgerechnet, das, gerade bei höheren Drücken, die benötigte Anpresskraft von Nasen-, oder PillowMasken beträchtich geringer ist als bei FF Masken.

Andererseits gehört es hier im Forum auch dazu, das man falsche Behauptungen über FF Masken richtig stellen kann.
Zuletzt geändert von anlo007 am 19.09.2015, 12:09, insgesamt 2-mal geändert.
viele Grüße vom Niederrhein

Andreas


Zurück zu „Atemtherapie (CPAP Masken)“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rauschen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:

  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste