Protrusionsschiene- mein Gewinn

Erfahrungen und Informationsaustausch rund um die Protrusionsschiene.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Benutzeravatar
frankvonHamburg
eifriger Forennutzer
Beiträge: 58
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Hamburg
Gerät: Resmed Airsense 10 APAP
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6 bis 10,6 mm-
AHI: 3
Befeuchter: HumidAir
Maske: FF AirTec Beatmungshilfe GMBH
Kontaktdaten:

Protrusionsschiene- mein Gewinn

Beitrag von frankvonHamburg » vor 2 Jahren

Hallo aus Hamburg!

Entgegen einiger "Warnungen von Fachleuten" zum Thema der Nützlichkeit der Schienen, liess ich mir eine anfertigen.
Das Wunder von Hamburg geschah zwar nicht in der erhoffen Weise- ich dachte ich bräuchte gar kein CPAP Gerät mehr-
aber die Schiene half mir den Druck von 10 auf 8,5 zu reduzieren was besser als nix ist!
Ein positiver Nebenefekt ist ds die FF Maske einen stabileren halt bekommen hat! Die rutschte immer sehr viel!

Frank aus Hamburg


Profil von Schnorcheltaucher
Schnorcheltaucher
eifriger Forennutzer
Beiträge: 62
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: REMstar Auto 60 A-Flex
Druck: 7 mbar
Befeuchter: SystemOne 60
Maske: Resmed Mirage FX

Re: Protrusionsschiene- mein Gewinn

Beitrag von Schnorcheltaucher » vor 2 Jahren

Hallo,
heißt das, du benutzt die Protrusionsschine zusammen mit dem CPAP?
Mir wurde von der Schlaflabor-Ärztin gesagt, das soll ich auf keinen Fall machen.

Benutzeravatar
frankvonHamburg
eifriger Forennutzer
Beiträge: 58
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Hamburg
Gerät: Resmed Airsense 10 APAP
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6 bis 10,6 mm-
AHI: 3
Befeuchter: HumidAir
Maske: FF AirTec Beatmungshilfe GMBH
Kontaktdaten:

Re: Protrusionsschiene- mein Gewinn

Beitrag von frankvonHamburg » vor 2 Jahren

ja ich trage die Schiene habe sowieso offenen Mund--durch die Schiene konnte mein Druck 1,5 gesenkt werden.
Bei FullFacemaske ist ds egal.
Wichtig ist (so mein Dr) morgends und abends Inhaltation mit Salz und abends vorm schlafen gehen Nasenspülung mit Salz.
Wegen der austrocknung der Atemwege....Rachen

Mir scheint das man als Apnoepatient mehrere Meinungen einholen sollte.

Ich war wütend auf meine HNO in der Askelepios St.Georg.
Die haben mir nichts erklärtund mcih weg geschickt weil ich es noch mal gewagt hattewegen der Pschiene nachzufragen "Das hilft bei ihnen nihcts"...

Ich gab nihct auf suchte weiter und fand einen Dr. vor der Haustür.

Gott sei Dank schenkte der mir die Schiene ohne großen Aufwand :-)

Profil von Schnorcheltaucher
Schnorcheltaucher
eifriger Forennutzer
Beiträge: 62
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: REMstar Auto 60 A-Flex
Druck: 7 mbar
Befeuchter: SystemOne 60
Maske: Resmed Mirage FX

Re: Protrusionsschiene- mein Gewinn

Beitrag von Schnorcheltaucher » vor 2 Jahren

Ja, mehrere Meinungen sollte mn in jedem Fall einholen, nicht nur as die schlafabnoe anbelangt.
Ich hab die Erfahrung gemacht, das so manche Doktores keine Ahnung haben aber mit voller Überzeugung davon reden. Ich hör jetzt besser auf, sonst schwillt mir gleich wieder der Hals zu.

Das mit der Salzinhalation / Spühlung finde ich interessant. Nasenspühlung mit Salzwasser kenne ich, aber wie geht das mit der Salzinhalation?


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Straciatella
Straciatella
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: noch gar keins

Re: Protrusionsschiene- mein Gewinn

Beitrag von Straciatella » vor 2 Jahren

Hallo Frank von Hamburg!

Darf ich fragen, wie hoch dein AHI ist?

Tatsächlich kann es nützlich sein, beides zusammen zu benutzen, wenn sich dadurch der CPAP-Druck vermindert. Mit ´ner ordentlichen Schiene sollte sich der AHI aber zumindest halbieren.

Bin inzwischen schon fast selbst zum Schienenexperten geworden, weil mich das alles so genervt hat. Berichte sogar schon vor anderen Patienten :lolno:

Benutzeravatar
frankvonHamburg
eifriger Forennutzer
Beiträge: 58
Registriert: vor 2 Jahren
Wohnort: Hamburg
Gerät: Resmed Airsense 10 APAP
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6 bis 10,6 mm-
AHI: 3
Befeuchter: HumidAir
Maske: FF AirTec Beatmungshilfe GMBH
Kontaktdaten:

Re: Protrusionsschiene- mein Gewinn

Beitrag von frankvonHamburg » vor 2 Jahren

ich konnte duch die Schiene den Druck senken. Das war ne Hilfe! 10% sind besser als nix!

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Protrusionsschiene- mein Gewinn" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Protrusionsschiene“