Undichtigkeit bei FF-Maske Mirage Quattro

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Profil von Behnke
Behnke
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: Sleep Cube Standard Plus
Druck: 19,5
Befeuchter: DeVilbiss Luftbefeuchter
Maske: Mirage Quattro TM

Undichtigkeit bei FF-Maske Mirage Quattro

Beitrag von Behnke » vor 3 Jahren

Hallo Leute,
bin seit kurzem auch mit einem Beatmungsgerät ausgerüstet worden.
95 Atemaussetzter die Stunde wahren doch wohl zu viel.

Jetzt habe ich die FF-Maske Mirage Quattro bekommen, die ersten zwei Tage war alles gut.
Jetzt habe ich keine Nacht mehr wo ich die Maske dicht bekomme, außer ich ziehe die Bänder so an das es Anfängt einzuschneiden.
Liegt das an dem Hohen Druck? Eigentlich hat die Maske doch immer gut abgeschnitten.
Oder mache ich wohl was Falsch?????
Die meiste Luft geht an den Mundwinkel heraus. Aber auch nur wenn ich meinen Mund mal bewege.

Kennt diese Problem noch jemand????

Gruß Tobias


Benutzeravatar
anlo007
Moderator
Beiträge: 1157
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: NRW
Gerät: Resmed S9 autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6,5 / 12
AHI: 1 - 3
Befeuchter: H5 i nicht in Gebrauch
Maske: Res. Quattro FX Fullface, F10

Re: Undichtigkeit bei FF-Maske Mirage Quattro

Beitrag von anlo007 » vor 3 Jahren

Hallo,

wenn die ersten Tage gut funktionierten, scheint die Maske im Prinzip zu passen.
Versuch doch erst einmal die Maske mit der Hand so vor das Gesicht zu halten, das sie dicht wird. Fange dabei mit ganz geringem Anpressdruck an. Anschliessend ziehe die Bänder nur so stramm, wie du zum Abdichten brauchst. Wenn die Maske z.B. an der Augen bläst, brauchst du evtl. nur das obere Querband etwas weiter nach hinten über den Kopf zu schieben, ohne etwas fester zu schnallen.

Die Silikondichtung bläht sich durch den Innendruck so weit auf, bis sie am Gesicht abdichtet, kann dann aber auch Bewegungen z.B. der Mundwinkel, ausgleichen. Alles deutet darauf hin, das du die Maske immer fester angezogen hast um sie dicht zu bekommen, sie dabei aber immer undichter geworden ist.
viele Grüße vom Niederrhein

Andreas

Profil von seppei
seppei
noch neu hier
Beiträge: 15
Registriert: vor 3 Jahren
Wohnort: BY
Gerät: Phönix 3
Druck: 4 - 14
Befeuchter: System ONE
Maske: ResMed Mirage Quatro M

Re: Undichtigkeit bei FF-Maske Mirage Quattro

Beitrag von seppei » vor 3 Jahren

:clap: Hallo= Behnke =, mein Tipp, lass dir über die KK den Kundendienst (z.B Heinen u. Löwenstein) nach Hause kommen. Die kennen sich aus.
LG seppei

Benutzeravatar
Justus
Foren-Urgestein
Beiträge: 258
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6 - 12 mbar
Befeuchter: H5i
Maske: Resmed Swift FX, M

Re: Undichtigkeit bei FF-Maske Mirage Quattro

Beitrag von Justus » vor 3 Jahren

Hallo,

zusätzlich zu den Tipps von Andreas kannst Du auch noch versuchen, ob sich durch Änderung des Einstellrades an der Stirnstütze etwas verbessert.

Vielleicht kannst Du Dich auch erkundigen, ob nicht ein Gerät mit variablen Druck (Auto-Gerät) für Dich besser wäre. Ich hatte schon mit 12 mbar Probleme, die Maske dicht zu bekommen. Kurzzeitig ist das kein Problem, aber die ganze Nacht?
Viele Grüße
Justus


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
schnüff
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 243
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: Hamburg

Re: Undichtigkeit bei FF-Maske Mirage Quattro

Beitrag von schnüff » vor 3 Jahren

Hallo Tobias,

ich habe viele Masken ausprobiert, bin aber immer wieder zur Quattro FF zurückgekehrt, weil
ich mit der am wenigsten Probleme habe.

Ich stelle das Stirnband auf ganz locker durch drehen des Einstellrades. Dann ziehe ich das
Kinnband so fest, das es noch angenehm ist und nicht einschneidet.
Danach reguliere ich das Stirnband durch drehen des Einstellrades so, das keine Luft im oberen
Bereich mehr entweicht. Das obere Stirnband lasse ich sehr locker und reguliere es nur wenn
nötig mit dem Einstellrad.

Dadurch wird auch das Kinnband so dicht, das keine Luft mehr entweicht.
Da muß man schon öfter mal nachregulieren, um die beste Einstellung zu finden.
Mit der Zeit schaffst Du das schon.

Gruß
Hans
Schlafapnoe festgestellt 1995
S 9 Auto Set, H5i Luftbefeuchter
ClimateLine Schlauch, Druck:
6 - 9, EPR 2
Mirage Quattro FF, Schlauchhalter

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Undichtigkeit bei FF-Maske Mirage Quattro" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“