Abdrücke von Maske?

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Benutzeravatar
Terry
noch neu hier
Beiträge: 19
Registriert: vor 4 Jahren

Re: Abdrücke von Maske?

Beitrag von Terry » vor 3 Jahren

Wenn es sonst keine Probleme gibt. Bei mir sind die Abdrücke nach dem Duschen fast weg.
Eure Sorgen möchte ich haben.
Vom Hoch ins Tief geht meistens schief


Benutzeravatar
jennypenny
noch neu hier
Beiträge: 18
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Respironics Remstar Auto
Druck: 4 - 12 mbar
Befeuchter: mit Atemluftbefeuchter
Maske: Weinmann FF Joyce Easy

Re: Abdrücke von Maske?

Beitrag von jennypenny » vor 3 Jahren

「fei li wu shi, fei li wu ting, fei li wu yan, fei li wu dong.」
Zuletzt geändert von jennypenny am 01.04.2014, 07:26, insgesamt 1-mal geändert.
-------------------------------------------------------------------------------------------
「fei li wu shi, fei li wu ting, fei li wu yan, fei li wu dong.」

Benutzeravatar
tadsa
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 130
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Taunus
Gerät: SOMNOvent auto-ST
Betriebsmodus: BI-LEVEL
Druck: 9 / 14
AHI: 2,7
Befeuchter: SOMMNOclick 300
Maske: Resmed Mirage Quattro

Re: Abdrücke von Maske?

Beitrag von tadsa » vor 3 Jahren

Terry » 26. Feb 2014, 16:28 hat geschrieben:Wenn es sonst keine Probleme gibt. Bei mir sind die Abdrücke nach dem Duschen fast weg.
Eure Sorgen möchte ich haben.
Danke für die blöde Bemerkung, auf solche Kommentare kann ich dankend verzichten.
Ich nehme Blutverdünner, wenn ich durch meine Maske Druckstellen an der Stirn habe,(Bluterguss) die gehen dann den ganzen Tag nicht weg. Dann gibt es Bemerkungen wie: z.B. wachsen dir jetzt Hörner oder: mal wieder mit dem Kopf durch die Wand usw.
Sauerstoffkonzentrator Perfecto 2
Weinmann O2 Zuschaltventil
HUM,Fire Safe Cannula
AHI 2,7/h

Profil von Zweiter Versuch
Zweiter Versuch
Foren-Urgestein
Beiträge: 686
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Oberallgäu
Gerät: Weinmann Prisma CR
Betriebsmodus: ASV
Druck: 17 mb
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Mirage FX 4 Her

Re: Abdrücke von Maske?

Beitrag von Zweiter Versuch » vor 3 Jahren

ja, mein Gott, die Abdrücke des Halfters an den Wangen bis zu den Ohren lang habe ich auch den halben bis ganzen Vormittag. Aber sch... drauf. Geht ja irgendwann wieder weg.

Gibt doch wirklich schlimmeres als Maskenspuren. Ein Hilfsmittel, welches ich "nur" des Nächtens nehmen muss, finde ich als durchaus verschmerzbar.

LG
Luiti


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Regina63
eifriger Forennutzer
Beiträge: 54
Registriert: vor 3 Jahren
Gerät: REMstar Auto A-Flex von i
Druck: 10,5CM H20
Befeuchter: Leider noch keinen
Maske: ResMed Swift FX

Re: Abdrücke von Maske?

Beitrag von Regina63 » vor 3 Jahren

Zweiter Versuch,
gehst du arbeiten ? Und wenn überhaupt, wo?
Es gibt Menschen, bei denen es wichtig ist, keine Abdrücke an Kopf und Gesicht zu haben.
Bei dir anscheinend nicht...aber das heißt ja nicht, dass es bei den Anderen auch so sein muss... :yawn:

Profil von volkira
volkira
eifriger Forennutzer
Beiträge: 25
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9
Druck: 7
Befeuchter: H5i
Maske: Fisher Simplus

Re: Abdrücke von Maske?

Beitrag von volkira » vor 3 Jahren

Ich muss schon sagen - teilweise super Tipps, was gegen Abdrücke hilft.
Also ignorieren oder nicht arbeiten gehen?!
Wie wärs mit Schminken oder Faschingsmasken tragen?

Profil von Ole
Ole
noch neu hier
Beiträge: 11
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Berlin
Gerät: Prisma 25 ST
Betriebsmodus: Bilevel ST
Druck: I 20 / E 12
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Mirage Ultra FF

Re: Abdrücke von Maske?

Beitrag von Ole » vor 3 Jahren

Ich kann mich nur nochmal wiederholen..

Um Abdrücke an der Stirn zu vermeiden, versucht das Gecko Nasenpolster von Resmed (einfach mal Googlen)... das ist zwar eigentlich für den Nasenrücken gedacht, aber ich lege es unter die Stirnstütze und kann mich seitdem was Abdrücke angeht absolut null beklagen. Es besteht aus Polymergel, ist hypoallergen und latexfrei.

Gegen die Abdrücke der Bänder im Gesicht gibt es bspw. auch von Resmed so genannte "Komfortpolster". Gerne sende ich auch per PN einen Link von einem Shop zu der alles mögliche an Polstern hat. Das soll auch keine Werbung sein, sondern eine Hilfe weil ich beide Probleme (und auch die daraus resultierenden Blicke und Sprüche) nur zu gut kenne und bei mir ließ es sich damit beheben. Ich muss aufgrund des hohen Drucks auch manchmal die FF-Maske recht fest ziehen.

LG,
Ole

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Abdrücke von Maske?" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“