Frisurprobleme durch Bänder

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Profil von edved
edved
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 5 Jahren

Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von edved » vor 5 Jahren

Hallo,

ich habe jeden Tag Probleme mit meiner Frisur und zwar an der bzw. den Stellen wo das Band der Maske sitzt. Die Haare am Hinterkopf stehen immer ab. Duschen/Haarewaschen bringt nichts und auch die Haare bürsten bringt nichts.

Habe zwar keinen Beruf mit Kundenkontakt, jedoch will ich nicht ins Büro gehen und aussehen, als ob ich die Nacht im Auto verbracht hätte.

Hat oder hatte jemand ähnliche Probleme? Ich habe auch schon an eine dünne Badekappe (unter den Bändern) gedacht, weiß jedoch nicht, ob es tatsächlich was bringt.

Vielen Dank schon jetzt für Eure Antworten!


Profil von hierich1
hierich1
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1544
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Land Brandenburg
Gerät: Resmed Airsense10 Autoset
Druck: 8-14 mbar, EPR 2
AHI: vor Therapie 48, jetzt <1
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10 for her

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von hierich1 » vor 5 Jahren

Hi edved,

ich habe ähnliche Probleme, aber nicht im Nacken sondern mit dem Deckhaar. Dazu kommen Probleme mit Haarausfall. Ich habe neulich in den Produkten diese Maske (Swift FX Bella) gefunden.

http://www.resmed.de/patienten/produkte ... skenserie/

Leider habe ich noch nirgends ein Feedback dazu gefunden. Und ich selbst stehe vor dem Problem, dass es aus der Sicht der CPAP-Therapie keine Notwendigkeit gibt, meine bisherige Maske zu wechseln, zumal ich erst im August eine neue bekommen habe.

Zum "nur so als Versuch" selbst kaufen, ist es mir sehr viel Geld und ich habe keine Ahnung, ob mit dieser Halterung nur über den Ohren alles so gut sitzt wie bisher. Allerdings gibt es ja dazu auch die "normalen" Halterungen zum Wechseln.

LG Regina

Benutzeravatar
sibenschläfer
eifriger Forennutzer
Beiträge: 34
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: nähe berlin
Gerät: philips somnia 3
Druck: 12 mbar
Befeuchter: warmluftbefeuchter
Maske: weinmann joyce easy

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von sibenschläfer » vor 5 Jahren

ist ja witzig, grade heute morgen habe ich darüber nachgedacht, ob ich zu diesm problem mal was im forum schreibe :)

mir geht es nämlich ähnlich: ich habe sehr dicke haare und die stehen morgens so dermaßen ab, dass ich aussehe wie ein aufgeplatztes sofakissen.

badekappe finde ich nicht so gut, da ich darunter sicher sehr schwitze.

mir schwebt eher so eine op-haube o.ä. vor. die gibts in verschiedenen ausführungen (für lange und kurze haare), sie sind atmungsaktiv und waschbar:

http://shop.jaba-shop.com/Op-Hauben/

ob sowas funktionieren würde????
liebe grüße, uschi

gerät: philips system One REMstar Pro mit C-Flex = somnia 3 von hul und warmluftbefeuchter
maske: resmed mirage quattro fx und weinmann joyce easy
Druck 12 mbar
am schlauch seit 9. november 2012

Profil von hierich1
hierich1
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1544
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Land Brandenburg
Gerät: Resmed Airsense10 Autoset
Druck: 8-14 mbar, EPR 2
AHI: vor Therapie 48, jetzt <1
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10 for her

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von hierich1 » vor 5 Jahren

Hallo Uschi,

die sehen irgendwie gut aus. Ich könnte mir mit Deinen Problemen so etwas vorstellen. Und da der Preis erträglich ist, wäre es einen Versuch wert. Zumal, man kann sie ja waschen und sie sind nicht so undurchlässig wie Badekappen, denke ich.

Mein Problem lässt sich damit sicherlich eher nicht lösen.
Aber ich war heute mutig und habe einfach mal meinen Versorger angerufen (leider 400 km entfernt) und ihm mein Problem geschildert - mit Hinweis auf eine Empfehlung des Hautarztes. Obwohl ich erst im August eine neue Maske erhalten habe, war der aufgeschlossen und meinte, er kümmert sich darum und schickt mir eine. Von Geld oder Rezept war da keine Rede - mal sehen.
Ich bin privat versichert (und die sind ja mächtig zickig) und habe seit August 2011 einen 5-Jahres-Pauschalvertrag.

Ich werde mal sehen, wie das alles läuft und dann berichten, wie es mit der Maske ist.

LG Regina


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von edved
edved
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von edved » vor 5 Jahren

Vielen Dank für Eure Antworten!

Bei der Badekappe hatte ich aber eher an so etwas gedacht:

http://www.amazon.de/Fashy-3252-22-Stof ... 927&sr=1-1

Da sollte man eigentlich nicht so schwitzen, oder :?:


Schöne Grüße,
Markus

Benutzeravatar
sibenschläfer
eifriger Forennutzer
Beiträge: 34
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: nähe berlin
Gerät: philips somnia 3
Druck: 12 mbar
Befeuchter: warmluftbefeuchter
Maske: weinmann joyce easy

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von sibenschläfer » vor 5 Jahren

ok, die scheint ja auch aus stoff zu sein, da ist das mit dem schwitzen vielleicht nicht so dramatisch.

wir könnten ja einen kleinen test machen: du testest die badekappe und ich die op-haube, dann können wir unsere erfahrungen austauschen :)
liebe grüße, uschi

gerät: philips system One REMstar Pro mit C-Flex = somnia 3 von hul und warmluftbefeuchter
maske: resmed mirage quattro fx und weinmann joyce easy
Druck 12 mbar
am schlauch seit 9. november 2012

Profil von Emma
Emma
eifriger Forennutzer
Beiträge: 45
Registriert: vor 6 Jahren

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von Emma » vor 5 Jahren

Hallo,

dann bringe ich noch eine Variante ins Spiel , das gute alte Haarnetz , der größte Vorteil ist das man darunter nicht schwitzt und kostet nur einen Euro.

MFG
Emma
Phönix 2
LB
10-16mbar
FF-Maske


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
sibenschläfer
eifriger Forennutzer
Beiträge: 34
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: nähe berlin
Gerät: philips somnia 3
Druck: 12 mbar
Befeuchter: warmluftbefeuchter
Maske: weinmann joyce easy

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von sibenschläfer » vor 5 Jahren

haarnetz - genial, da wäre ich ja im leben nicht drauf gekommen.
liebe grüße, uschi

gerät: philips system One REMstar Pro mit C-Flex = somnia 3 von hul und warmluftbefeuchter
maske: resmed mirage quattro fx und weinmann joyce easy
Druck 12 mbar
am schlauch seit 9. november 2012

Profil von hierich1
hierich1
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1544
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Land Brandenburg
Gerät: Resmed Airsense10 Autoset
Druck: 8-14 mbar, EPR 2
AHI: vor Therapie 48, jetzt <1
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10 for her

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von hierich1 » vor 5 Jahren

Hallo an alle Schnorchlerinnen,

hatte ja gestern berichtet, dass ich den Versorger wegen einer Swift FX Bella mit Halterung nur über die Ohren kontaktiert habe. Obwohl ich erst im August eine neue Maske erhalten habe, bekam ich eine Zusage und die Maske ist jetzt gerade geliefert worden. Ordentlicher Service, glaube ich! Keine Rechnung, keine Nachfrage nach Rezept oder Verordnung o. ä.
Im ersten Test - nur mal so auf der Nase - fühlt es sich ganz gut an.
Ich werde mal 2 - 3 Nächte damit schlafen und sehen, ob ich dann immer noch so überzeugt bin - und dann natürlich berichten.

LG Regina

Benutzeravatar
romkatzi
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 114
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: München
Gerät: resmed S9 VPAP S
Druck: Bilevel 17/12
Befeuchter: H5i
Maske: resmed Mirage Quattro

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von romkatzi » vor 5 Jahren

Neben dem Haarnetz gibts auch noch Schlafmützen oder - hauben, letztere z.B. auch aus Seide.
Bilevel, resmed VPAP IV, 17/12
Fisher & Paykel Flexi 432

Profil von edved
edved
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von edved » vor 5 Jahren

Ich habe das Haarnetz getestet. Leider hat es nicht geholfen. Eigentlich merkt man es schon, wenn man das Haarnetz überzieht. Es ist einfach viel zu dünn, um zu helfen. Schade.

Benutzeravatar
sibenschläfer
eifriger Forennutzer
Beiträge: 34
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: nähe berlin
Gerät: philips somnia 3
Druck: 12 mbar
Befeuchter: warmluftbefeuchter
Maske: weinmann joyce easy

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von sibenschläfer » vor 5 Jahren

danke für deinen bericht, ich werde wohl in den nächsten tagen mal eine op-haube bestellen
liebe grüße, uschi

gerät: philips system One REMstar Pro mit C-Flex = somnia 3 von hul und warmluftbefeuchter
maske: resmed mirage quattro fx und weinmann joyce easy
Druck 12 mbar
am schlauch seit 9. november 2012

Benutzeravatar
schludie2009
noch neu hier
Beiträge: 24
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Naumburg

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von schludie2009 » vor 5 Jahren

Das Frisurproblem scheint ja hauptsächlich die Mädels zu beschäftigen! Aber ich kann euch trösten, auch ich (Mann) schlage mich schon jahrelang mit dem Problem herum.

Aus einer gewissen Verzweiflung darüber, nahm ich ein altes, vom Stoff her nicht so dickes Basecap und schnitt kurzentschlossen das/den? Schild ab und hatte so auch ein schönes Häubchen. Das gute Stück ist inzwischen aber schon in die Jahre gekommen, und ich bin auf der Suche nach einer Ersatzlösung. Dabei bin ich auf verschiedene Variaten gekommen, z. B. so ein DJ-Ötzikäppi, oder so ein Ding wie es manche Türken tragen. Muss nur mal sehen, wie ich an sowas heran komme. Die Idee mit dem Häubchen, das die Ärzte tragen, finde ich auch nicht schlecht.

LG an alle Leidensgenossinnen/genossen
Obstruktive Schlafapnoe seit 1999
Gerät: Somina 3 C-Flex+2010
Luftbefeuchter: Remstar
Modus: CPAP
Druck: 10,0 mbar
Maske: ResMed Swift FX

Benutzeravatar
marge2
Foren-Urgestein
Beiträge: 277
Registriert: vor 5 Jahren
Gerät: Resmed S9 Autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 5-11
AHI: <1 (125 ohne)
Befeuchter: ResMed H5i
Maske: ResMed Mirage Liberty

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von marge2 » vor 5 Jahren

Hatte mir anfangs auch immer Gedanken gemacht, wie ich meine Haare wieder hin bekomme (trotz dem dass ich männlich bin). Inzwischen ists mir egal. Nur bei sehr wichtigen Terminen schaue ich noch drauf. Sollen sich doch andere Leute Gedanken um meine Frisur machen.

Profil von edved
edved
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Frisurprobleme durch Bänder

Beitrag von edved » vor 4 Jahren

Ich habe endlich eine Bademütze erworben und bin sehr zufrieden damit. Die Frisur sitzt nach dem Aufstehen natürlich nicht 100 %, aber lässt sich auf jeden Fall bändigen. Jeder der es ausprobieren will, sollte die 5 - 7 Euro riskieren. Was zwar noch stört ist der Abdruck der Mütze auf der Stirn, der doch noch mal etwas auffälliger und länger zu sehen ist, als die Abdrücke von der Maske. Aber evtl. kann man (bzw. meine Frau :D ) Schaumstoff oder ähnliches in die Mütze nähen...

Leider gab es in dem Laden keine Stoffbademütze, sondern eine aus 100 % Polyester. Aber die bietet der Maske wenigstens genügend Widerstand :)

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Frisurprobleme durch Bänder" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“