Allergien und Schnarchen

Eine Allergie kann zur Schwellung der Nasenschleimhäute führen. Diese Verengung der Luftpassage kann ein baustein sein, der zum Schnarchen führt.
Profil von Lukask82
Lukask82
noch neu hier
Beiträge: 9
Registriert: vor 6 Jahren

Allergien und Schnarchen

Beitrag von Lukask82 » vor 6 Jahren

Dass Allergien Schnarchen versuchen, kann ich nur bestätigen. Ich habe einen Freund, der wie ich auch ein Schnarcher ist. Aber, er schnarcht nur ab und zu, denn er hat Allergische Rhinitis und die führt immer zu verstopfter Nase, was wiederrum Schnarchen verursacht. Es fasziniert mich immer wieder, welche Komplikationen/Folgen eine Erkrankung haben kann. Sein Glück, dass sich die Rhinitis bei ihm nur im Frühjahr manifestiert. Wollte das mal einfach loswerden.


Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von scooter44 » vor 5 Jahren

Habe demnächst einen Termin beim Allergologen. Im März startet bei mir eine jährliche Pollenallergie. Nachts kein Problem, da die Luft ja vom Gerät gefiltert wird. Tagsüber gibts oft Probleme wie Niesen und gerötete Augen. Unbehandelt kann die Allergie langfristig sicher zu Problemen führen ...
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von Friedlschorsch » vor 5 Jahren

Hallo,

ich habe seit meiner Kindheit starke Frühjahrspollenallergie. Ich habe schon verschiedene Methoden der Eindämmung versucht.
Zurzeit mildere ich meinen Nießreiz durch Nasensprays mit Cortison. Sie wirken erstaunlich gut.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch

Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von Friedlschorsch » vor 5 Jahren

Hallo Tanja,

wie kommst du zu dieser Behauptung, dass ich überängstlich sei.
Das hat doch mit Heuschnupfen nichts zu tun. Außerdem wird Heuschnupfen auch von Schimmelpilzen ausgelöst.

Seit der Benutzung der Maske und Feinfilter am Gerät hat sich der Heuschnupfen im Frühjahr gebessert.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
marie
noch neu hier
Beiträge: 5
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: berlin

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von marie » vor 5 Jahren

Das Problem kenne ich von meiner Frau! Sie schnarcht auch nur, wenn ihr Heuschnupfen akut ist, da dann die Nase verstopft ist! Aber eigentlich ist das ja auch recht logisch...
Desto mehr Käse desto weniger Löcher.
Desto mehr Löcher desto weniger Käse.
Also mehr Käse desto weiniger Käse ?!?

Benutzeravatar
ruedischmitz
noch neu hier
Beiträge: 8
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von ruedischmitz » vor 5 Jahren

Hallo! Ich habe leider auch das Schnarchproblem während der Heuschnupfenzeit. Ich finde es erschreckend, wie mehr und mehr uns Allergien im Griff haben, aber ich suche gerade nach alternativen Bekämpfungsmethoden und bin auf viele Erfahrungsberichte gestoßen, die auf eine Ernährungsumstellung schwören. Sogar starke Schnarcher atmen nach einer konsequenten Umstellung auf z.B. vegane Rohkost "normal" Ich finde das ganz spannend und werde mich weiter darüber informieren und selbst ausprobieren. Natürlich dauert so eine Umstellung.... hat denn zufällig jemand Erfahrung damit?

Profil von desir
desir
noch neu hier
Beiträge: 5
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Allergien und Schnarchen /Bodenstaub wegwischen

Beitrag von desir » vor 5 Jahren

hallo,
habe schon lange eine verstopfte nase (hausstaub)
jetzt wische ich regelmässig (jeden 2 tag) ganz ungenau den boden trocken mit staubfangtüchern (swiffer oder billigeres). geht mit dem "staubtuchbesenstiel" ganz schnell. oft wechsle ich nicht mal die tücher sondern nehme den staub von den tüchern einfach nur mit der hand weg,
und die nase ist frei.(ist kein teppichboden)


P.s. wie sehr dass mir wegen der apnoe helfen wird muss ich mal testen (es gibt übrigens billge blutsauersoffmessgeräte aus china (30 bis 100 euro)
wenn das jemand systematisch untersuchen würde ob die apnoe mit offener nase besser ist wäre das klasse. (und würde wohl gut gehen, da wenn ich nicht putze die nase gleich wieder zu ist)

habe mal die nasenschwellkörper verkleinern lassen, hat nicht geholfen (nasenscheidewandoperation habe ich nicht zugestimmt)


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von scooter44 » vor 4 Jahren

Im Oktober startet bei meinem behandelnden Allergologen eine Desensibilisierung. Ich bin gespannt ob es hilft ...
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von scooter44 » vor 4 Jahren

Hallo, wie lange dauert denn so eine Desensibilisierung? Ich habe auch gehört, dass man nach einer Injektion mindestens eine halbe Stunde in der Praxis warten muss, ob eine allergische Reaktion auftritt.
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von Friedlschorsch » vor 4 Jahren

Hallo,

ich habe mehrere Desensibilisierung hinter mir. Es ist richtig, dass man nach der Injektion eine halbe Stunde in der Praxis waren muss.
:lolno: Eine Desensibilisierung dauert Wochen.
Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch

Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von scooter44 » vor 4 Jahren

@Tanja 3 Jahre sind schon ziemlich viel. Aber ich bin mal gespannt.
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von scooter44 » vor 4 Jahren

Gestern begann bei mir die Hyposensibilisierung. Außer einem Kribbeln auf der Haut habe ich während der halbstündigen Wartezeit nichts bemerkt. Ich bin gespannt, ob längerfristig die Allergiesymptome weniger werden.
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von scooter44 » vor 4 Jahren

So, noch eine Injektion, dann ist es für dieses Jahr geschafft. Wirkt die Hyposensibilisierung schon beim ersten Allergieschub im Frühjahr? :roll:
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von scooter44 » vor 4 Jahren

Ja, es geht sicher Januar weiter. Die Ampullen müssen von der Apotheke auch bestellt werden. Nebenwirkungen haben ich keine bemerkt.
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Allergien und Schnarchen

Beitrag von scooter44 » vor 3 Jahren

Bei mir gehts mit der Hyposensibilisierung erst wieder im Oktober weiter. Sechs Injektionen habe ich im letzen Jahr von Oktober bis Dezember bekommen. Ich bin gespannt, ob die Injektionen schon dieses Frühjahr was bringen.
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Allergien und Schnarchen" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Allergien“