Opus HC482U Direkt-Nasalkissenmaske

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Opus HC482U Direkt-Nasalkissenmaske

Beitrag von scooter44 » vor 7 Jahren

Hallo, als Neuling hier habe ich einige Anliegen. Am 9. September war Schlusstermin im Schlaflabor. Druck 8 H2O.Dort erhielt ich meine Ausrüstung Somnia 2 mit C-Flex und die Opus HC482U. Es war mein Wunsch gewesen, es erst einmal mit einer Direkt-Nasalkissenmaske zu probieren. Allerdings wurde festgestellt, dass sich bei mir im Schlaf ab und zu der Mund öffnet. Bis jetzt komme ich mit der Maske gut zurecht. Einschlafen geht auch ohne Rampenfunktion. Ich wache zwar ein paar Mal in der Nacht auf, aber bis jetzt sind mal die morgendlichen Kopfschmerzen und das nächtliche Wasserlassen verschwunden. Am 30. Sept. wird das Gerät in der Klinik ausgelesen. Da bin ich gespannt. Bei meinem Pneumologen habe ich erwähnt, dass sich der Mund bei mir nachts ab und zu öffnet. Er verordnete mir zu Probe die Mirage Quattro. Das funktionierte nachts nicht. Atmen fiel schwer, Beklemmungsgefühle. Außerdem ist bei mir die linke Nasenscheidewand verkrümmt, so dass ich mit Nasenpolster besser klar komme. Die Mirage Liberty, die ich auch probierte, funktionierte aufgrund der zu weichen Nasenpolster leider nicht. Keine Dichtigkeit.
Momentan habe ich morgens etwas glasige und leicht geschwollene Augen. Vielleicht hängt das damit zusammen, dass sich der Körper an die Therapie erst noch gewöhnen muss. :roll:

Gruss Jörg.
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein


Benutzeravatar
dieges
eifriger Forennutzer
Beiträge: 68
Registriert: vor 8 Jahren
Gerät: Resmed S9
Druck: 8-12
Befeuchter: Resmed H5i
Maske: Mirage Liberty + Quattro FX

Re: Opus HC482U Direkt-Nasalkissenmaske

Beitrag von dieges » vor 7 Jahren

Hallo scooter44

Zu: Die Mirage Liberty, die ich auch probierte, funktionierte aufgrund der zu weichen Nasenpolster leider nicht. Keine Dichtigkeit.

Konntest Du die verschiedenen Größen der Nasenpolster probieren? Es gibt 3 Größen.

Gruß dieges
Therapie seit Dezember 2009, immer noch am probieren.

Resmed S9 AutoSet
Einstellung APAP 8-12
EPR 2
Luftbefeuchter H5i mit ClimateLine
Masken
Oracle 452 NIV nicht mehr im Gebrauch
Mirage Liberty
Mirage Quattro FX

Wer Fehler findet darf sie behalten

Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Opus HC482U Direkt-Nasalkissenmaske

Beitrag von scooter44 » vor 7 Jahren

Hallo, die Größe L hatte ich probiert. Von der Mirage Liberty selbst hatte die Mitarbeiterin von H + L jedoch nur eine Größe da. Die saß ziemlich eng, wenn man zu fest anzog, dann spürte man den Druck auf den oberen Zahnreihen. Resmed müsste die Nasenpolster selbst vielleicht ändern. An sich finde ich Maske eigentlich sehr gut. Besser als die Mirage Quattro
Habe am Donnerstag nachmittags einen Besprechungstermin im Schlaflabor, dazu wird das Gerät ausgelesen. Auch die Maske soll ich mitbringen. Mal gespannt, was da rauskommt und ob die Mundleckagen sich negativ ausgewirkt haben. Das mit den Masken spreche ich natürlich an. Im Klinikum selbst ist auch ein Servicepunkt von H + L, da hatte ich ja meine Erstausrüstung bekommen.

Gruss Jörg.
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Benutzeravatar
dieges
eifriger Forennutzer
Beiträge: 68
Registriert: vor 8 Jahren
Gerät: Resmed S9
Druck: 8-12
Befeuchter: Resmed H5i
Maske: Mirage Liberty + Quattro FX

Re: Opus HC482U Direkt-Nasalkissenmaske

Beitrag von dieges » vor 7 Jahren

Es gibt auf jeden Fall 3 verschiedene Größen der Nasenpolster und 2 Größen der Maske.

Gruß dieges
Therapie seit Dezember 2009, immer noch am probieren.

Resmed S9 AutoSet
Einstellung APAP 8-12
EPR 2
Luftbefeuchter H5i mit ClimateLine
Masken
Oracle 452 NIV nicht mehr im Gebrauch
Mirage Liberty
Mirage Quattro FX

Wer Fehler findet darf sie behalten


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
scooter44
Foren-Urgestein
Beiträge: 360
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Opus HC482U Direkt-Nasalkissenmaske

Beitrag von scooter44 » vor 7 Jahren

Ich muss das beim Termin nochmals ansprechen! Wären die Nasenpolster bei der Liberty genauso stabil wie bei meiner Opus dann wärs ideal. Letzte Nacht hatte ich den Mund mittels Pflaster fixiert und eigentlich auch gut geschlafen. Eine Dauerlösung ist das jedoch nicht. Gruss Jörg.
ResMed-S9 Elite mit H5i-LB + ClimateLine-Heizschlauch
ResMed Mirage Liberty Full Face Mask
Druck 9,5 cm H2O
CPAP Pillow
Heinen + Löwenstein

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Opus HC482U Direkt-Nasalkissenmaske" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“