Nasenmuschel

Verbesserung des Luftflusses zur Vermeidung des Schnarchens und besseren Verträglichkeit der CPAP Therapie
Antworten
Profil von maikstacker
maikstacker
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 7 Jahren

Nasenmuschel

Beitrag von maikstacker » vor 7 Jahren

Hallo,
bei mir sollen jetzt die unteren Naschenmuscheln gelasert werden.
kann ich nach der OP dann meine Naselmaske weiter benutzen? Der Nakose Arzt sagte ich soll sie weiter benutzen.
Gerät: Sleepstyle 200
Maske: Mrage Micro


Benutzeravatar
Schnarchmichel
eifriger Forennutzer
Beiträge: 35
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Herne im Kohlenpott

Re: Nasenmuschel

Beitrag von Schnarchmichel » vor 7 Jahren

Hallo maikstacker,

wenn Dir der Chirurg oder Hautarzt das selbe sagt, denke ich mal sollte es keine Probleme geben.

Warum meinst Du denn das Du sie nicht tragen kannst oder solltest?

Gruß Michael
Diagnose: schwergradige Schlafapnoe 05/2010
AI 11
AHI 56
Gerät: DeVilbiss Sleepcube seit 06/2010
9,0 mbar
Maske: Weinmann Joyce Gel vented und ResMed Swift FX
Größe: L
Versorger: VitalAire GmbH

Benutzeravatar
Dr. Randelshofer
Forum-Moderator
Beiträge: 2171
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Bad Krozingen
Kontaktdaten:

Re: Nasenmuschel

Beitrag von Dr. Randelshofer » vor 7 Jahren

maikstacker hat geschrieben:kann ich nach der OP dann meine Naselmaske weiter benutzen?
Einige Tage nach dem Eingriff können Sie die Maske wahrscheinlich nicht benutzen. Wenn die Wunden abgeheilt sind steht dem aber nichts im Weg.

Grüsse

Profil von maikstacker
maikstacker
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Nasenmuschel

Beitrag von maikstacker » vor 7 Jahren

also ist es kein problem wenn ich ein paar tage ohne maske schlafen muss
Gerät: Sleepstyle 200
Maske: Mrage Micro


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Hannah07
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 143
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Nordbayern/Franken

Re: Nasenmuschel

Beitrag von Hannah07 » vor 7 Jahren

Hallo Maikstacker,

bei mir wurden im April die Nasenmuscheln gelasert und die Nasenscheidewand begradigt.
Laut HNO-Arzt sollte ich die Maske ca. eine Woche nicht benutzen, was mich richtig beunruhigt hat.
Es ging aber besser als gedacht, die ersten Tage ist die Nase sowieso etwas verstopft, und die Woche war ruckzuck um! :D
Diese Op würde ich jederzeit wieder machen lassen, meine Nasenatmung war seit vielen Jahren nicht mehr so frei, bin glücklich damit!!!
Ich wünsche Dir viel Glück, ist halb so schlimm,
:laola:

Hannah
Respironics REMstar CPAP/Nova
LB,
6,6 mbar
Swift FX und
Sleepweaver Stoffmaske

Benutzeravatar
Kocumbenim
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 6 Jahren

Re: Nasenmuschel

Beitrag von Kocumbenim » vor 5 Jahren

Hi, bei mir soLlen die Nasenmuschel auch verkLeinert werden... ( LASER )
evtl. auch die leichtverkrümmte Nasenscheidewand begradigt werden...
Frage :
1- kann mann danach gLeich zur arbeit gehen oder ist es nicht möglich.?
2- wird mann Krankgeschrieben ? wie lang ?
3- wie schmerzhaft ist es, Wenn überhaupt wg. Laser ? usw...

danke für die Antworten ... wünsche aLLen immer Gute NächTe :D

:laola: :laola: :laola:

Kocumbenim

Lüfter: Resmed S9 Autoset mit Befeuchter H5i , CPAP 16 und EPR 2
Maske: RESMED Mirage Quattro Full Face Mask L
wird Aktiv genutzt[/color][/size]
Maske 2: Zest Standart - Nasal masK -

Benutzeravatar
Dr. Randelshofer
Forum-Moderator
Beiträge: 2171
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Bad Krozingen
Kontaktdaten:

Re: Nasenmuschel

Beitrag von Dr. Randelshofer » vor 5 Jahren

Hallo Kocumbenim,

alle diese Fragen sollte Ihnen der Arzt beantworten, der Sie operiert. Es gibt verschiedene Techniken und Vorgehensweisen, darum kann man das nicht pauschal beantworten.

Grüsse


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
merry
noch neu hier
Beiträge: 9
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Nasenmuschel

Beitrag von merry » vor 5 Jahren

Wow, interessantes Thema. Ich dachte nicht das man das Lasern kann. Kann mir jemand mal einen Link zum Thema schicken oder etwas dazu schreiben, denn ich habe, so vermute ich zumindest, das selbe Problem. Danke schon einmla im Vorraus.

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Nasenmuschel" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Nasen Operation“