Neuling sucht leise Maske

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Benutzeravatar
Navajoa
eifriger Forennutzer
Beiträge: 42
Registriert: vor 7 Jahren

Neuling sucht leise Maske

Beitrag von Navajoa » vor 7 Jahren

Hallo Forengemeinde,

ich als Neuling suche eine leise Maske.

Zwar habe ich im Forum einiges gefunden, aber das reicht mir alles nicht so, meist zu wenig Infos.

Im Schlaflabor habe ich eine Easylife Größe S getestet. Von Tragekomfort und vor allem von der Dichtigkeit ist diese Maske die Beste gewesen (von dem was im Fundus war!) Durch das doppelte Dichtsystem hatte ich keine Undichtdigkeiten etc. gehabt, auch keine Druckstellen, da der Anpressdruck gering war.

Nur das ständige Geräusch, welches das Atemventil macht ist enorm! Der Luftauslass befindet sich quasi im Bogen zwischen Maske und Schlauch und besteht aus einem kleinen hellblauen Ding mit kleinen Löchern. Und diese Löcher verursachen ein ständiges Wind/Pfeifgeräusch! Im Kopf entshet eine Situation wie auf einem hohen Berg im Schneesturm bei Orkan.

Von daher suche ich Erfahrungen von euch zwecks einer Maske vom Tragekomfort her wie die Easylife aber ohne das Geräusch.

Ich hatte auch eine 'Joyce' von Weinmann im Test, da ist der Luftauslass ganz anders, geräuschlos. Nur hatte ich Probleme mit der Dichtheit.

Ideal wäre also beides in Kombi.


Grüße,
Navajoa
CPAP: es kommt ein Resmed S9 Autoset
Luftbefeuchter: Humidaire H5i mit Climate Control
Maske: Weinmann NP15
Druck: 7mbar
Oximeter: CMS 50F
Software: Rescan3.11 + WinSpO2 + WinSpO2Convert
[ externes Bild ]


Benutzeravatar
NCC1701D
eifriger Forennutzer
Beiträge: 62
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Hessen

Re: Neuling sucht leise Maske

Beitrag von NCC1701D » vor 7 Jahren

Also ich habe jetzt seit ca. 1 Jahr mein Gerät und als Maske die Resmed Ultra Mirage II. Mit dieser war ich auch sehr zufrieden (hatte diese in den ersten Schlaflabornächten und auch dann direkt zuhause - also kein Vergleich zu anderen vorhanden), jedoch empfand ich die "Geräuschkulisse" durch pfeifende Windgeräusche im Bereich des Gelenkes direkt bei der Maske (keine Ahnung wie man das nennt, daher versuche ich es zu beschreiben) zunehmend als größere Störung (z.B. musste ich den Schlauch festhalten oder drehen damit das ganze wieder ruhig war). Aus diesen Gründen hatte ich bei meiner Gerätewartung letzte Woche auch nach einer anderen Maske gefragt. Diese (RESPRIRONICS Comfort Gel) sitzt für mein persönliches Empfinden sehr sehr gut und ist zudem noch "flüsterleise", jedoch scheint diese "giftig" zu sein und daher auch nicht zu empfehlen (siehe hier: https://forum-schlafapnoe.de/viewtopic.php?t=4071)
Gruß

Michael
(NCC1701D)
---------------------------------------
Gerät: Fisher Paykel HC238
Modus: CPAP
Druck: 13mB
Maske: RESMED Ultra Mirage II
Versorger: Zuther & Hautmann

Benutzeravatar
Navajoa
eifriger Forennutzer
Beiträge: 42
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Neuling sucht leise Maske

Beitrag von Navajoa » vor 7 Jahren

NCC1701D hat geschrieben:...jedoch empfand ich die "Geräuschkulisse" durch pfeifende Windgeräusche im Bereich des Gelenkes direkt bei der Maske (keine Ahnung wie man das nennt, daher versuche ich es zu beschreiben) zunehmend als größere Störung (z.B. musste ich den Schlauch festhalten oder drehen damit das ganze wieder ruhig war)...

Ja genau! Solch ein Modell hatte ich auch, weiß nur nicht mehr welcher Typ.


Grüße,
Navajoa
CPAP: es kommt ein Resmed S9 Autoset
Luftbefeuchter: Humidaire H5i mit Climate Control
Maske: Weinmann NP15
Druck: 7mbar
Oximeter: CMS 50F
Software: Rescan3.11 + WinSpO2 + WinSpO2Convert
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Magician64
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 97
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Nürnberg
Gerät: Somnosmart 2
Druck: 5 - 13
Befeuchter: Somnoclick 300
Maske: Resmed Swift LT
Kontaktdaten:

Re: Neuling sucht leise Maske

Beitrag von Magician64 » vor 7 Jahren

Ich habde die Nasenolive Swift LT. Auch schon recht leise... Aber die Weinmann NP15 muss wohl superleise sein... will ich bei Gelegenheit auch mal testen...
schöne Grüße aus Mittelfranken
Michael


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Navajoa
eifriger Forennutzer
Beiträge: 42
Registriert: vor 7 Jahren

zur Weinmann NP15

Beitrag von Navajoa » vor 7 Jahren

Hallo Michael,

ich habe Weinmann NP15 eben da zum Test. Sehr leicht, die 'Nasendinger' passen bei mir sehr gut und sind bereits ohne großen Andruck absolut dicht! Vom Tragekomfort 1A. Und der Schlauch geht nach oben weg...wenn man jetzt noch so eine Halterung hätte, dann würde der Schlauch ja auch von Oben zugeführt.

NUR: leider ist das Atemventil ein recht dünner Schlauch/Rohr. Und somit ist auch der Luftauslass recht klein. Und in einer kleinen Öffnung bei großem Luftstrom entsteht eben ein Geräusch. (ich habe 7 mbar)

Ich werde die Maske heute Nacht testen und berichte dann morgen!


Grüße,
Navajoa
CPAP: es kommt ein Resmed S9 Autoset
Luftbefeuchter: Humidaire H5i mit Climate Control
Maske: Weinmann NP15
Druck: 7mbar
Oximeter: CMS 50F
Software: Rescan3.11 + WinSpO2 + WinSpO2Convert
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Navajoa
eifriger Forennutzer
Beiträge: 42
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Neuling sucht leise Maske

Beitrag von Navajoa » vor 7 Jahren

Hallo,

so, meine Testnacht ist um, Ergebnisse in einem extra Thread.
Auch zum Thema Geräusche bei der Weinmann NP15.



MFG,
Navajoa
CPAP: es kommt ein Resmed S9 Autoset
Luftbefeuchter: Humidaire H5i mit Climate Control
Maske: Weinmann NP15
Druck: 7mbar
Oximeter: CMS 50F
Software: Rescan3.11 + WinSpO2 + WinSpO2Convert
[ externes Bild ]

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Neuling sucht leise Maske" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“