Hallo, ich bin neu hier

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
wetterhexle
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 114
Registriert: vor 7 Jahren

Hallo, ich bin neu hier

Beitrag von wetterhexle » vor 7 Jahren

hallo zusammen..
..ich hab jetzt seit ca. 4 wochen mein gerät und war auf der suche nach "mitatmern" :D
..euer forum hat mir echt gut gefallen und ich hoffe ich finde hier geschriebenes was mir hilft..
..wie man am nick sieht bin ich á schwäble..
..gute nacht bis die tage
wetterhexle
resmed s9 autoset + heizschlauch
H5i Luftbefeuchter
einstellung 9-20 mbar > verordneter druck 16 mbar
easylife small von respironics


Benutzeravatar
aniger
noch neu hier
Beiträge: 17
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Sachsen

Re: neu

Beitrag von aniger » vor 7 Jahren

Hallo Wetterhexle,

auch von mir ein Herzliches Willkommen :flower:

Ich bin auch noch ziemlich neu hier.
Hilfe bekommst Du ganz sicher auf alle Deine Fragen.

Viel Spaß hier
Liebe Grüße
aniger



Weinmann SOMNO comfort,Softstart 4,0 hPa, Behandlungsdruck 7,5 hPa, Mirage Swift II mit Luftbefeuchter

Benutzeravatar
Hannah07
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 143
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Nordbayern/Franken

Re: neu

Beitrag von Hannah07 » vor 7 Jahren

Hallo Wetterhexle,
ein herzliches Willkommen aus dem Norden Bayerns.
:laola:
Respironics REMstar CPAP/Nova
LB,
6,6 mbar
Swift FX und
Sleepweaver Stoffmaske

Benutzeravatar
wetterhexle
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 114
Registriert: vor 7 Jahren

Re: neu

Beitrag von wetterhexle » vor 7 Jahren

..danke fürs willkommen heissen.
..ich würde euch ja gerne die daten der maschine tippen.. oder meines untersuchungsergebnis .. nur weiss ich nicht woher ich das alles lesen kann .. ich sag ja neuling.. sorry :oops:
resmed s9 autoset + heizschlauch
H5i Luftbefeuchter
einstellung 9-20 mbar > verordneter druck 16 mbar
easylife small von respironics


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
martinssohn
eifriger Forennutzer
Beiträge: 65
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Thüringer Wald

Re: neu

Beitrag von martinssohn » vor 7 Jahren

Hallo Wetterhexle,
Daten sagt Dir das Schlaflabor (Druckeinstellung) bzw. die zum Gerät stehen auf dem drauf. Aber erstmal: HERZLICH WILLKOMMEN IM CLUB!! :blume: :flower: :kleeblatt:
martinssohn
grüßt alle fori's
CPAP; fisher&paykel hc 602 mit beheizbarem Schlauch und Befeuchter; Maske Weinmann Joyce Gel u. altern. ResmedSwift LT (Oliven); 9,5 mbar

Benutzeravatar
aniger
noch neu hier
Beiträge: 17
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Sachsen

Re: neu

Beitrag von aniger » vor 7 Jahren

Hallo Wetterhexle,

ich habe im SL einen Patientenpass bekommen, da stehen alle wichtigen Angaben drinn. Der ist auch wichtig wenn man ins Ausland fährt, wurde mir zumindest so gesagt.
Liebe Grüße
aniger



Weinmann SOMNO comfort,Softstart 4,0 hPa, Behandlungsdruck 7,5 hPa, Mirage Swift II mit Luftbefeuchter

Benutzeravatar
wetterhexle
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 114
Registriert: vor 7 Jahren

Re: neu

Beitrag von wetterhexle » vor 7 Jahren

also..
hab ein s8 gerät bekommen ..wobei es extrem laut ist und ich heut bei meiner kasse angerufen hab.. ich hätte gerne.. dieses was mirs schlaflabor verschrieben hat.. s9 ich empfand es leiser

mit einem h4i befeuchter.. so steht es da :)

ohne antibakteriellen filter.. (ist der wichtig?)

cpap druck 16,0
vollzeit 3 (was auch immer das heisst?)

58 autosekunden (muss ich deshalb so schnell atmen?)

hatte zuerst eine olivenmaske so nannten sie es in blaubeuern im kh aber mir haben morgens meine nasen(löcher) weh getan .. erst 2 stunden ca. nachher haben die sich wieder beruhigt.. jetzt hab ich eine gelmaske .. ich muss erst die verpackung suchen..wie sie genau heisst..

laut meinem hno waren die aufgezeichneten werte so schlecht, dass ich sofort ins schlaflabor musste... sofort ist für kassenpatienten .. ja.. so ein "rennen"
ich war dann..direkt in blaubeuern (super ärzte, klasse schwestern) .. eine nacht aufzeichnung..danns gespräch.. er sagte: ich sags auf schwäbisch ihre werte sind beschissen.. unter 70% die sättigung.. er meinte hätte mich so jemand gefunden hätten sie luftröhrenschnitt gemacht.. und ich bräuchte sofort so ein gerät!!

hab dann den halben mittag geweint.. bin durch blaubeuren gelaufen .. und dachte so über mein leben nach.. wegs herzinfarkt.. zu schnellem puls über 120 nachts (sagte der doc und zeigte mir die aufzeichnungen).. ich war jahre schon morgens fix und fertig.. :( und wurde auf herz behandelt(vom hausarzt)!.. ist ja jetzt vorbei!.. hoffe ich!

die nacht darauf.. mit s9.. ein wunder ich wachte auf morgens als mich die schwester geweckt hat und ich war nicht 25.000 mal nachts aufm wc.. und noch was erstaunliches passierte:.. ich fühlte mich FIT .. der nette doc und ich hatten ein nachgespräch wo er mir nahe legte zum endokrinologe zu gehen und mir auch direkt eine überweisung dafür gegeben hat.

am nächsten tag kam die dame von resmed und ich lebe seither mit dem teil .. wobei ich morgens immer noch direkt beim aufwachen ´s gefühl habe zu ersticken.. und die maske sofort runter machen muss..

..meine frage..was nehmt ihr..gewöhnliches wasser? mit was reinigt ihr den wassertank? oder den schlauch?
fragen über fragen :))
resmed s9 autoset + heizschlauch
H5i Luftbefeuchter
einstellung 9-20 mbar > verordneter druck 16 mbar
easylife small von respironics


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
wetterhexle
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 114
Registriert: vor 7 Jahren

Re: neu

Beitrag von wetterhexle » vor 7 Jahren

hallo
danke für die tipps!

habe heute von meiner kasse ein neues gerät bewilligt bekommen.. ein s9.. weil das andere (anders als im sl da hatte ich s9 und bekommen hab ich s8) so laut ist.

hab mir einen schlauchhalter im internet bestellt und ein ultraschallreinigungsgerät..zuviel des guten?

da ich im winter im eiskalten zimmer schlafe mit offenem fenster.. und keine heizung an ..meinte der nette herr von resmed er schickt mir einen beheizbaren schlauch mit..

und da sich die haut schon verändert von der gelmaske krieg ich allergie-(weiss der henker) -proben zugeschickt.. kennt sich jemand damit aus?

heute hab ich zum ersten mal mit der "neuen" gelmaske durchgeschlafen.. juhu
resmed s9 autoset + heizschlauch
H5i Luftbefeuchter
einstellung 9-20 mbar > verordneter druck 16 mbar
easylife small von respironics

Profil von simsa71
simsa71
Foren-Urgestein
Beiträge: 252
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: Uthlede
Kontaktdaten:

Re: neu

Beitrag von simsa71 » vor 7 Jahren

Hallo,

hatte zuerst auch eine Gelmaske und mit der Haut drauf reagiert, vielleicht war es durchs schwitzen oder vielleicht auch eine Allergie, hab dann mein Versorger angesprochen, und bekam ein Maske ohne Gel, siehe Signatur.

lg Astrid

Benutzeravatar
wetterhexle
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 114
Registriert: vor 7 Jahren

Re: neu

Beitrag von wetterhexle » vor 7 Jahren

..danke.. ich werde mirs mal vornehmen mit dem ..nicht mehr so kalten schlafzimmer..:(..

danke für die antworten ;o)
resmed s9 autoset + heizschlauch
H5i Luftbefeuchter
einstellung 9-20 mbar > verordneter druck 16 mbar
easylife small von respironics

Benutzeravatar
wetterhexle
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 114
Registriert: vor 7 Jahren

Re: neu

Beitrag von wetterhexle » vor 7 Jahren

..hab hier schon irgendwo gelesen über die schmerzen in der brust.. ich hab an mir festgestellt hin und wieder hab ich morgens schmerzen..wie herzstechen.. muss ich da zum doc?

..ich find das posting nicht mehr über das thema.. sorry ;(
resmed s9 autoset + heizschlauch
H5i Luftbefeuchter
einstellung 9-20 mbar > verordneter druck 16 mbar
easylife small von respironics

Benutzeravatar
ronflon
Chief Experte
Beiträge: 833
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Im Ländle
Gerät: Resmed S9 Autoset
Druck: 12 mbar
Befeuchter: H5i mit ClimateLine Schlauch
Maske: Resmed Mirage Activa

Re: neu

Beitrag von ronflon » vor 7 Jahren

Wegen ausschlag von der maske - du kannst es ja mal mit unterlagen probieren. Da gibt's die verschiedensten methoden - manche hatten mit so wileda-fensterleder richtige erfolgserlebnisse, ich hab mal mit den kommerziellen remzzzz experimentiert.

Im uebrigen ist vieles beim maskengebrauch gewohnheitssache, und was heute stoert, ist morgen schon in vergessenheit geraten. Auch was die reinigung betrifft - ich war am anfang auch so richtig fanatisch, inzwischen reicht mir einmal die woche die maske. Als wasser taugt sprudel hervorragend, und wenn's dann mal etwas kalk gibt, kommen halt mal 2 coregatabs in den wasserbehaelter und gut is :-D

Wuensche dir gute eingewoehnung, und gruesse auf die Alb!
ronflon
Hauptgerät: siehe Avatar
Masken: Resmed Mirage Activa oder F&P Eson (bei Schnupfen: Mirage Quattro - M)
(ehedem: Resmed S8 Autoset II mit Befeuchter und GoodKnight 420S ohne Befeuchter)

Meine Perlen im Perlentaucher-Thread

Benutzeravatar
NCC1701D
eifriger Forennutzer
Beiträge: 62
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Hessen

Re: neu

Beitrag von NCC1701D » vor 7 Jahren

Na, dann auch von mir ein herzliches Willkommen!!!

Das schnelle atmen ging mir am Anfang auch so, hat sich dann aber gegeben. Und was die Lautstärke des Gerätes angeht, denke ich, bei einem Druck von 16mB hat das Gerät auch schon relativ viel zu "schaffen" und da wird jedes Gerät lauter. Das eine mehr, das andere weniger.
Gruß

Michael
(NCC1701D)
---------------------------------------
Gerät: Fisher Paykel HC238
Modus: CPAP
Druck: 13mB
Maske: RESMED Ultra Mirage II
Versorger: Zuther & Hautmann

Gesperrt

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Hallo, ich bin neu hier" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“