Bauchschläfer gesucht

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Profil von gypsy
gypsy
eifriger Forennutzer
Beiträge: 55
Registriert: vor 7 Jahren

Bauchschläfer gesucht

Beitrag von gypsy » vor 7 Jahren

Hallo,

ich bin noch relativ neu im Umgang mit meiner Maske, habe sie erst seit ca. 5 Wochen. Ich habe ein APAP Gerät und die Swift II Nasenmaske.

Mein Hauptproblem besteht im Moment darin, dass ich normalerweise bevorzugt Bauchschläferin bin und das unmöglich zu sein scheint mit der Maske :wall: .

Meine Einschlafphase fängt normalerweise auf dem Rücken an, dann drehe ich mich irgendwann auf die rechte Seite (meist noch im Halbwachzustand) – in diesen zwei Lagen komme ich mit der Maske eigentlich gut zurecht. Da stört lediglich manchmal der leichte Schweißfilm auf der Oberlippe, aber da habe ich vermutlich eine Lösung gefunden – Tipps nehme ich aber trotzdem diesbezüglich gern an.

Aber dann drehe ich mich irgendwann (im Schlaf) auf die linke Seite und wache dann auf, weil die Maske leicht verrutscht und undicht wird. Das bekomme ich mittlerweile so im Halbtran hin, dass ich dann fast sofort weiter schlafen kann. Aber spätestens wenn ich mich dann auf den Bauch drehen will, geht gar nichts mehr (so ca. 2 Stunden nach der Einschlafphase). Da werde ich sofort wach, weil die Maske verrutscht und undicht wird. Meist bin ich da aber so müde, dass ich nicht wirklich lange rummache, um die Maske wieder dicht zu bekommen und ziehe sie dann mehr als genervt ab :angry:, um ungestört schlafen zu können – was ja nun nicht im Sinne des Erfinders ist.

Ich habe jetzt schon verschiedenes versucht – im Wachzustand. Und das Problem ist, selbst da finde ich eigentlich keine wirkliche Position in Bauchlage, in der ich länger liegen kann und die Maske dicht bleibt. Habe jetzt schon mit Kissen unterm Kinn, Dinkelkissen als Unterstützung, verschieden enges Anlegen der Maske probiert, funktioniert alles nicht über einen längeren Zeitraum.

Der nächste Schritt wird nun sein, andere Masken zu testen. Allerdings habe ich einige Nasenmasken bei Erhalt des Gerätes schon probiert und da gab es teilweise schon bei der Anprobe Schwierigkeiten, so dass ich im Moment eher zweifle, dass das helfen wird. Aber nur Versuch macht kluch …

Gibt es eigentlich auch Nasenmasken bei denen der Schlauch nach oben abgeht? Da habe ich nicht darauf geachtet. Denn bei meiner Maske ist es so, dass der Schlauch seitlich nach rechts abgeht. Ich könnte ihn auch nach links setzen, aber das Gerät steht bei mir rechts vom Bett, daher ist es so eigentlich geschickter - aber ich vermute, dass genau das mit dem Problem „undicht werden“ zu tun hat. Denn auch in Bauchlage drehe ich den Kopf leicht nach links und da stört der Schlauch auch mehr.

Jetzt aber zu meinem eigentlichen Anliegen: Gibt es hier auch Bauchschläfer mit Maske? Kann man überhaupt mit Maske auf dem Bauch schlafen? Wenn ja, gibt es irgendwelche Tipps oder Tricks mit denen man gut auch mit Maske auf dem Bauch schlafen kann? Denn rückenbedingt wechsle ich irgendwann in diese Position aufgrund von Schmerzen und ich befürchte, dass mir da auch eine längere Eingewöhnungszeit mit der Maske diesbezüglich vermutlich nicht viel nützen wird :sniff: .

Und im Moment ist es leider so, dass mein Schlaf erheblich schlechter ist als ohne Maske und das nervt. Eigentlich sollte das ja besser werden.

Viele Grüße,

Gypsy
APAP mit Befeuchter
Fisher & Paykel SleepStyle 200 Hc 254
9-15 mbar
Olivenmaske, Mirage Swift II
Heinen + Löwenstein


Profil von Lia
Lia
eifriger Forennutzer
Beiträge: 36
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: München

Re: Bauchschläfer gesucht

Beitrag von Lia » vor 7 Jahren

also ich bin bauchschläferin und habe ResMed - Mirage Quattro™(fullface) als maske da ist die schlauchbefestigung so flexibel das man sie locker nach oben legen kann und ich komme meist auch sehr gut mit zurecht hatte anfangs aber auch probleme so langsam gewöhne ich mich daran und schlafe immer besser mit ich knautsche mir meine kissen so zurecht bis es bequem ist


Lg Lia
Maske: ResMed - Mirage Quattro™
Gerät: Resmed S9 + LB
MBar: 9
30 Jahre

Benutzeravatar
aniger
noch neu hier
Beiträge: 17
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Sachsen

Re: Bauchschläfer gesucht

Beitrag von aniger » vor 7 Jahren

ich schlafe auch oft auf dem Bauch. Ich habe auch die Mirage Swift II. Die Schlauchbefestigung habe ich nicht drann, so ist der Schlauch nach oben und unten beweglich. Ich habe ihn auf der rechten Seite und je nach dem wie ich nun liege dreht er sich hoch oder runter.
Wenn ich in Bauchlage angekommen bin habe ich oft eine Hand unter der Stirn liegen und mein Kissen ist so geknautscht das ich unter dem Kinn frei liege und genügend Luft weg pusten kann.
Zu Anfang habe ich auch eine Weile gebraucht um die für mich richtige Position raus zu finden aber irgendwann ging es dann.
Wenn die Maske verrutscht greift man schon im Schlaf automatisch zu und rutscht sich die zurecht. Das war am Anfang für mich auch unvorstellbar.

Ich wünsche Dir das Du Dich mit der Zeit an die Maske gewöhnst und dann auch gut durch schlafen kannst.
Bei mir hat es fast 1 Jahr gedauert aber nun möchte ich nicht mehr ohne schlafen. :)
Liebe Grüße
aniger



Weinmann SOMNO comfort,Softstart 4,0 hPa, Behandlungsdruck 7,5 hPa, Mirage Swift II mit Luftbefeuchter

Benutzeravatar
sleepwell
Foren-Urgestein
Beiträge: 384
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: Stuttgart

Re: Bauchschläfer gesucht

Beitrag von sleepwell » vor 7 Jahren

Vielleicht wäre der Nachfolger, die Swift LT etwas für dich. Ich hab bei der IIer auch immer das Problem, dass wenn ich den Schlauch auf einer Seite befestige, ich auf dieser dann nimmer gescheit schlafen kann. Bei der LT hingegen wird der Schlauch hingegen mittig über die Stirn hochgeführt (bei Nutzung des Befestigungsclips, sonst alle Richtungen möglich).

Grüße

Fabian
Zuhause: ResMed S9 AutoSet mit LB
Unterwegs: DeVilbiss IntelliPAP (SleepCube) AutoAdjust mit LB
jeweils mit ResMed Swift LT und Ruby-Kinnband


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von gypsy
gypsy
eifriger Forennutzer
Beiträge: 55
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Bauchschläfer gesucht

Beitrag von gypsy » vor 7 Jahren

Vielen Dank erst mal für alle Antworten. Es besteht also tatsächlich noch Hoffnung, dass ich eine Schlafposition auf dem Bauch finden werde :laola:.
aniger hat geschrieben:Zu Anfang habe ich auch eine Weile gebraucht um die für mich richtige Position raus zu finden aber irgendwann ging es dann.
Heute Nacht hatte ich zumindest ein erstes kleines Erfolgserlebnis. Ich habe doch tatsächlich eine Position auf dem Bauch gefunden, in der ich eingeschlafen bin. Und immerhin bin ich auf 4 Stunden mit der Maske gekommen. Tja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ...
aniger hat geschrieben:iBei mir hat es fast 1 Jahr gedauert aber nun möchte ich nicht mehr ohne schlafen. :)
Ich hoffe ja ehrlich gesagt, dass das bei mir schneller funktioniert :D . Ein Jahr mit so einem unruhigen Schlaf, das stelle ich mir furchtbar vor. Bei mir kommt wohl dazu, dass ich zuvor zumindest empfunden habe, dass ich einen guten Schlaf hatte (die Ergebnisse des SL sprachen allerdings eine andere Sprache ...). Und jetzt fühle ich mich morgens halt überhaupt nicht fit.
sleepwell hat geschrieben:Vielleicht wäre der Nachfolger, die Swift LT etwas für dich. Ich hab bei der IIer auch immer das Problem, dass wenn ich den Schlauch auf einer Seite befestige, ich auf dieser dann nimmer gescheit schlafen kann. Bei der LT hingegen wird der Schlauch hingegen mittig über die Stirn hochgeführt (bei Nutzung des Befestigungsclips, sonst alle Richtungen möglich).
Danke für den Tipp. Die habe ich glaube ich auch probiert, die ist ziemlich leicht und noch kleiner als die Swift II, richtig? Die saß bei mir nicht richtig, aber ich werde sie noch mal probieren. Denn jetzt weiß ich letztendlich erst wirklich auf was ich bei einer Maske achten muss, ich habe ja gleich nach der Auswertung Gerät und Maske bestellt. Das ging alles recht zügig und ich hatte nicht viel Zeit zum Testen bzw. Probieren.

Viele Grüße,

Karina
APAP mit Befeuchter
Fisher & Paykel SleepStyle 200 Hc 254
9-15 mbar
Olivenmaske, Mirage Swift II
Heinen + Löwenstein

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Bauchschläfer gesucht" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“