Erfahrungen Mirage Quattro - Druckstellen?

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Profil von eonpa
eonpa
noch neu hier
Beiträge: 15
Registriert: vor 7 Jahren

Erfahrungen Mirage Quattro - Druckstellen?

Beitrag von eonpa » vor 7 Jahren

Hallo,

da ich auf BIPAP ST umgestellt werden soll, war ich heute bei meinem Versorger.
Dort wurde mir schon eimal die neue Maske angepasst. Eine Mirage Quattro.

Nun ist es so, dass meine erste Maske eine Comfort Gel war. Leider bekam ich von dieser Maske Druckstellen, die schliesslich sogar aufgingen. Trotz Behandlung durch den Hautarzt schloss sich die offene Stelle nicht wieder, sodass ich die Mirage Swift II bekam.

Trotz der Vorgeschichte riet der Versorger nun zur Quattro. Aufgrund der anderen Maskenform und des im Vergleich zur Gel auch anderen Prinzips sollten wir es mit dieser Maske wagen. Aufgrund der i.d.R. höheren Druckeinstellungen in der BIPAP Therapie sei die Quattro in Punkto Dichtigkeit die Maske der ersten Wahl.

Wie sind Eure Erfahrungen mit der Maske, vor allem in Bezug auf Druckstellen?
Liebe Grüße
eonpa
__________________________
Phönix C-Flex
Befeuchter
Maske: RESMED Mirage Swift II
Neu: 11.08.10 Mirage Quattro
11 mbar
Therapiebeginn:WM 2006


Benutzeravatar
Holger
Foren-Urgestein
Beiträge: 273
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Seevetal bei Hamburg

Re: Erfahrungen Mirage Quattro - Druckstellen?

Beitrag von Holger » vor 7 Jahren

Hallo

Ich leite 2 SHG-Schlafapnoe mit 200 Mitgliedern. In meinen Gruppen haben die meisten eine Weinmann Maske Joyce. Die Maske macht null Geräusch und kein Luftzug zum Nachbarn. Ich schlafe mit Bilevel ST und 12 mbar und der Joyce Fullface L ohne Gelpolster. Ich bin sehr zufrieden.

mfg Holger
Hoffrichter Bipap ST,Joyce Fullface Plus l, 6-14 mbr
Leiter SHG-Hamburg + Buchholz i.d.N.

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Erfahrungen Mirage Quattro - Druckstellen?" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“