cpap kissen

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Profil von maikstacker
maikstacker
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 7 Jahren

cpap kissen

Beitrag von maikstacker » vor 7 Jahren

Hallo ich benutze eine Nasal Maske und mich stört doch schon manchmal mein Kissen und es kommt so zu leckagen. Was haltet Ihr von einen CPAP Kissen??
Danke für eure mühe.

http://www.zipperlein.com/catalog/produ ... cts_id/772
Zuletzt geändert von maikstacker am 24.07.2010, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.
Gerät: Sleepstyle 200
Maske: Mrage Micro


Benutzeravatar
jailman
noch neu hier
Beiträge: 20
Registriert: vor 10 Jahren

Re: cpap kissen

Beitrag von jailman » vor 7 Jahren

Das Kissen sieht auf jeden Fall interessant aus. Mich würde auch mal interessieren, ob schon jemand damit Erfahrungen gesammelt hat.
Gruß vom Jailman

Gerät: Heinen + Löwenstein Somnia 2 C-Flex mit Luftbefeuchter seit 03/07
Modus: CPAP
Druck: 10 mbar
Maske: Resmed Quattro fx

Profil von DonAlfredo
DonAlfredo
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 8 Jahren

Re: cpap kissen

Beitrag von DonAlfredo » vor 7 Jahren

maikstacker hat geschrieben:... Was haltet Ihr von einen CPAP Kissen??
...
Bisher bin ich (vor allem Seitenschläfer) mit flachen, festen Kissen am besten zu Recht gekommen. Die gibt es mit Füllungen aus Wolle, Hirseschalen und Kirschkernen.
Darauf liege ich, trotz schwerem Kopf :D , eher obenauf als "mittendrin".
In den noch vielfach anzutreffenden Federkissen versinkt man als Schläfer meist tief. Entsprechend störend wirkt dabei das "überstehende" (überflüssige) Material auf den Sitz der Maske ein.

Tatsächlich sieht das gezeigte Spezialkissen interessant aus. Allerdings relativiert sich das, wenn man nicht mehr die Werbezeichnung (mit den farblich markierten Zonen) sondern das Foto betrachtet. Dort machen sich die verschiedenen Zonen nicht mehr so spektakulär bemerkbar.

Ich würde nicht gerne fast 70 Euro ausgeben, um ein Kissen zu testen, das sich nachher vielleicht nicht bewährt (Schweißbildung, Bewegungshemmung, Maskenverträglichkeit).

Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass mein örtliches Sanitätshaus sich so ein Ding für das Testen durch die Kunden anschafft und immer wieder nach einer Probenacht mühsam desinfiziert.

Es bleibt also ein wirtschaftliches Risiko und darum bleibe ich bei meinen ökologischen und ökonomischen Alternativen.

Benutzeravatar
Holger
Foren-Urgestein
Beiträge: 273
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Seevetal bei Hamburg

Re: cpap kissen

Beitrag von Holger » vor 7 Jahren

Hallo

Ich habe mir vor Jahren ein Tempur Milenium Kissen besorgt und bin damit sehr zufrieden. Den meisten in meinen beiden Selbsthilfegruppen war es zu teuer. Das CPAP Kissen von Brinkmannist billiger.
http://www.zipperlein.com/catalog/produ ... cts_id/772

Ich habe von der Firma ein kostenloses Muster für meine beiden SHGs bekommen. Meine Mitglieder (200 Patienten) können es sich ansehen und ausleihen zum ausprobieren.
Wenn es ein paar ausprobiert haben werde ich davon berichten.

Gruß Holger
Leiter der SHG-Hamburg und Buchholz i.d.Nordheide
Hoffrichter Bipap ST,Joyce Fullface Plus l, 6-14 mbr
Leiter SHG-Hamburg + Buchholz i.d.N.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von maikstacker
maikstacker
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 7 Jahren

Re: cpap kissen

Beitrag von maikstacker » vor 7 Jahren

Hallo habe das Kissen jetzt billiger gefunden.

http://www.oxycare-gmbh.de/desinfektion ... gory_id=23
Gerät: Sleepstyle 200
Maske: Mrage Micro

Profil von Didi100
Didi100
eifriger Forennutzer
Beiträge: 34
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: Dortmund
Gerät: Sleepcube Auto
Druck: 6-11 mbar
Befeuchter: WLB
Maske: Resmed AirFit P10

Re: cpap kissen

Beitrag von Didi100 » vor 7 Jahren

Hallo zusammen,

gestern hatte ich einen Termin mit meinem Servicetechniker zur turnusmäßigen Wartung meines Gerätes.
Ich habe ihn bei der Gelegenheit auf das Schnarchkissen angesprochen, er kennt sich ja aus in der Szene ;-).

Sein Fazit: Er kennt viele Nutzer, die meisten sind unzufrieden, da der Kopf im Schlaf sowieso nie in den vorgesehenen Aussparungen liegt.
Außerdem viel zu teuer.

Einige Sanitätshäuser seien jedoch bereit, das Kissen leihweise zum Ausprobieren zur Verfügung zu stellen. Also ruhig mal bei mehreren Anbietern nachfragen.

Viele Grüße

Dieter
Viele Grüße

Dieter

Profil von Zischer
Zischer
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 85
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Essen, Kulturhauptstadt Europas

Re: cpap kissen

Beitrag von Zischer » vor 7 Jahren

bei allem verständis und respekt, aber:

braucht man soetwas?!
Gruß Zischer

Maschine: REMstar Pro M Serie mit C-Flex (Phönix2)
Druck: 10-15 cm H2O
Maske: Resmed Mirage Swift FX mit Kinnband
Software: EncorePro 1.8.49; Kartenleser: Mako DT 3500


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von simsa71
simsa71
Foren-Urgestein
Beiträge: 252
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: Uthlede
Kontaktdaten:

Re: cpap kissen

Beitrag von simsa71 » vor 7 Jahren

bei allem verständis und respekt, aber:

braucht man soetwas?!
Ich vergleichs mit dem Tuning vom Auto. Warum nicht auch mal Tuning im Bett. :D

lg Astrid

Profil von Zischer
Zischer
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 85
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Essen, Kulturhauptstadt Europas

Re: cpap kissen

Beitrag von Zischer » vor 7 Jahren

@astrid: also tuning im bett praktiziere ich irgendwie anders.

aber gut, wenn es dem SCHLAF und der bequemlichkeit mit dem schlauch dienlich ist, warum nicht!
Gruß Zischer

Maschine: REMstar Pro M Serie mit C-Flex (Phönix2)
Druck: 10-15 cm H2O
Maske: Resmed Mirage Swift FX mit Kinnband
Software: EncorePro 1.8.49; Kartenleser: Mako DT 3500

Benutzeravatar
padlock450
noch neu hier
Beiträge: 15
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: München
Gerät: S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: 4-8
Befeuchter: H5i mit ClimateLine Schlauch
Maske: Mirage FX for her

Re: cpap kissen

Beitrag von padlock450 » vor 7 Jahren

Ich habe mir das CPAP Kissen von Contour gekauft. Es kam problemlos in 2 Tagen aus Paderborn. Es braucht Eingewöhnungszeit, ist aber ganz angenehm. Zum Reisen habe ich ein Nackenhörnchen in meiner Resmed Tasche. Werde trotzdem (für andere Wohnung) nach einem anderen Spezialkissen suchen. Habe im Netz 2 Bauarten gefunden.
Guten Schlaf!
CLdB
--------------------------------------
ResMed S9 Autoset , Mirage FX for her, APAP Druck 4-8 seit Sept 2016
Luftbefeuchter H5i mit ClimateLine Schlauch

Benutzeravatar
Navajoa
eifriger Forennutzer
Beiträge: 42
Registriert: vor 7 Jahren

Re: cpap kissen

Beitrag von Navajoa » vor 7 Jahren

Hi,

nur zur Info:

CPAP Kissen Contour kostet bei Amazon die Hälfte:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?_ ... ur&x=0&y=0

MFG,
Navajoa
CPAP: es kommt ein Resmed S9 Autoset
Luftbefeuchter: Humidaire H5i mit Climate Control
Maske: Weinmann NP15
Druck: 7mbar
Oximeter: CMS 50F
Software: Rescan3.11 + WinSpO2 + WinSpO2Convert
[ externes Bild ]

Profil von Rod
Rod
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 139
Registriert: vor 7 Jahren

Re: cpap kissen

Beitrag von Rod » vor 7 Jahren

Hi Navajoa,

das Kissen bei Amazon ist ein normales Nackenstützkissen und kein cpap Kissen.

Gruß
Rod
F&P Icon Auto
5,5-9 mbar
Swift FX
PAD A CHEEK Mask Straps
CPAP Schlauchhalter

Benutzeravatar
padlock450
noch neu hier
Beiträge: 15
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: München
Gerät: S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: 4-8
Befeuchter: H5i mit ClimateLine Schlauch
Maske: Mirage FX for her

Re: cpap kissen

Beitrag von padlock450 » vor 7 Jahren

http://www.eu-pap.co.uk/cpap-multi-mask ... illow.html
probiert mal auch den link aus England. Hier sind neben dem immer wieder aufgeführten contour Kissen auch 2 andere...
CLdB
--------------------------------------
ResMed S9 Autoset , Mirage FX for her, APAP Druck 4-8 seit Sept 2016
Luftbefeuchter H5i mit ClimateLine Schlauch

Benutzeravatar
Roland
Foren-Urgestein
Beiträge: 615
Registriert: vor 10 Jahren
Wohnort: westl. Niedersachsen
Gerät: ResMed S9 Autoset
Druck: 5 - 10 mbr
Befeuchter: ---
Maske: Mirage FX

Re: cpap kissen

Beitrag von Roland » vor 7 Jahren

Ich schnüffel nun schon seit 13 Jahren, aber so ein Kissen , na ja,

es gibt eben Dinge die, die Welt nicht braucht. Aber der Hersteller wird sich freuen :laola:
Schlafapnoe seit 1997
Gerät : ResMed S9
Maske : Mirage FX
Druck : 6 - 10 mbr
Seit 1.8.2012 im Ruhestand


--------------------------------

Benutzeravatar
Navajoa
eifriger Forennutzer
Beiträge: 42
Registriert: vor 7 Jahren

Re: cpap kissen

Beitrag von Navajoa » vor 7 Jahren

Rod hat geschrieben:Hi Navajoa,

das Kissen bei Amazon ist ein normales Nackenstützkissen und kein cpap Kissen.

Gruß
Rod

Aha, wieder was gelernt.:)


Ich nutze ein Hirsespreukissen, das ist hart, ich sinke nicht ein, nix stört.


MFG
CPAP: es kommt ein Resmed S9 Autoset
Luftbefeuchter: Humidaire H5i mit Climate Control
Maske: Weinmann NP15
Druck: 7mbar
Oximeter: CMS 50F
Software: Rescan3.11 + WinSpO2 + WinSpO2Convert
[ externes Bild ]

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "cpap kissen" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“