Bin grad ziemlich verunsichert.

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Profil von filzlaus
filzlaus
eifriger Forennutzer
Beiträge: 28
Registriert: vor 7 Jahren

Bin grad ziemlich verunsichert.

Beitrag von filzlaus » vor 7 Jahren

Hi,

ich bin 25 und keine Private Krankenversicherung nimmt mich wegen der "obstruktiven Schlafapnoe". Das bedeutet doch das die Erfahrungen haben. Denken die das ich sterbe ? Oder invalide werde ? Ich dachte wenn ich die CPAP-Therapie konsequent einhalte und mein Gewicht reduziere wird alles wieder gut.

Ich mach mir grad übelst sorgen von so Sachen haben meine Ärtze mir nichts erzählt.... :-(
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Gewicht: 20% zuviel
Gerät: Resmed S9
Therapiebegin: August 2010


Profil von micha65
micha65
eifriger Forennutzer
Beiträge: 43
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: NRW

Re: Bin grad ziemlich verunsichert.

Beitrag von micha65 » vor 7 Jahren

Hallo Filzlaus,

erst mal so schnell stirbt´s sich nicht.

Und Invalide kann man werden wenn man garnichts am Schlafapnoe tut, z.b. durch Unfall (Sekundenschlaf) oder die Krankheiten die durch unbehandeltes Schlafapnoe entstehen können.

Im Laufe der Zeit werden sich mit dem Atemgerät die Begleiterscheinung des Schlafapnoe bessern, beim Einen geht´s schneller beim Andren dauert es länger.

Aber mal eine andere Frage, und die ist nicht bös gemeint Du wolltest doch einen Psyschologen aufsuchen und Dir wegen deiner ganzen Ängste helfen lassen, hast Du das in der Zwischenzeit getan?

Wenn nicht tu das bitte,tue es für Dich und ein besseres Leben in Zukunft, damit Du Dir nicht mehr immer übelst Sorgen machst!!!!!

Es gibt tatsächlich Krankenkassen die eine Aufnahme verweigern aus Gesundheitlichen Gründen, aber nicht weil die meinem man gibt den Löffel ab, sondern Du könntest zu viel Kosten.

Ganz Liebe Grüße micha65
Nehmt mich so wie ich bin, anders gibt´s mich nicht !!!

Resmed S9 Autoset, Mirage Activa LD, Druck 8,4

Profil von filzlaus
filzlaus
eifriger Forennutzer
Beiträge: 28
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Bin grad ziemlich verunsichert.

Beitrag von filzlaus » vor 7 Jahren

Danke dir. Also ich hab jetzt nochmal bei der Krankenkasse nachgefragt.
Das Problem liegt daran, dass wenn man nachts aufhört zu Atmen ist das Risko zu hoch das man dadürch gesundheitliche Schäden davon trägt. Die Krankenkasse sagt, dass die Krankheit nicht berechnbar ist und das ich ein Pflegefall werden könnte eben sehr hoch ist...
Aus diesem Grund wird mich keine private Krankenkasse nehmen.

Was ich deswegen empfehlen kann BEVOR man zum Schlaflabor geht, sollte man sich seinen Gesundheitszustand einfrieren lassen, so lange man noch jung ist.
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Gewicht: 20% zuviel
Gerät: Resmed S9
Therapiebegin: August 2010

Benutzeravatar
romkatzi
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 114
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: München
Gerät: resmed S9 VPAP S
Druck: Bilevel 17/12
Befeuchter: H5i
Maske: resmed Mirage Quattro

Re: Bin grad ziemlich verunsichert.

Beitrag von romkatzi » vor 7 Jahren

Hi, wie oben schon geschrieben,

der PKV gehts nur um die Behandlungskosten.

Also CPAP-Gerät, Schlaflaborkosten, HNO-Arzt...

Außerdem haben viele Apnoiker noch weitere Risikofaktoren wie Übergewicht, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen. Das kostet alles viel Geld gegenüber einem Gesunden.

Daher lehnen die Versicherungen einen solchen Kunden ab.

Schöne Grüße, Bernhard
Bilevel, resmed VPAP IV, 17/12
Fisher & Paykel Flexi 432


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von micha65
micha65
eifriger Forennutzer
Beiträge: 43
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: NRW

Re: Bin grad ziemlich verunsichert.

Beitrag von micha65 » vor 7 Jahren

Ja manchmal hat man das Gefühl die Krankenkassen wollen einem nur als halbwegs gesunder, aber wehe es sind Krankheiten/ mehrfach Allergien,oder sonst was das Kostenintensiv ist dann hat man die A....karte.

Das ist ja was ich Filzlaus schrieb, die haben Angst um die Kohle :wall:, wegen der eventuellen Gesundheitsschäden.
Nehmt mich so wie ich bin, anders gibt´s mich nicht !!!

Resmed S9 Autoset, Mirage Activa LD, Druck 8,4

Profil von Zweiter Versuch
Zweiter Versuch
Foren-Urgestein
Beiträge: 680
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Oberallgäu
Gerät: Weinmann Prisma CR
Betriebsmodus: ASV
Druck: 17 mb
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Mirage FX 4 Her

Re: Bin grad ziemlich verunsichert.

Beitrag von Zweiter Versuch » vor 7 Jahren

hallo Filzlaus,
also Du bist 25 und willst Dich Privat versichern. Bist Du selbständig und bist über der Einkommensgrenze, die für gesetzlich Versicherte gilt?
Wenn Du unter der Einkommensgrenze bist, muss Dich eine gesetzliche Krankenkasse versichern, vorzugweise diejenige, wo Du vorher versichert warst.
Wenn Du über der Einkommensgrenze bist und momentan nicht privat versichert (es aber vorher warst), muss Dich die zuletzt für Dich zuständige Krankenversicherung wieder nehmen.
Schlafapnoe ist ein Kostenfaktor. Klar, dass die Versicherungen alles versuchen, um einen abzuwimmeln.
Liebe Grüße
Luiti

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Bin grad ziemlich verunsichert." gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“