Berufsunfähigkeits-Versicherung

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Profil von Juli
Juli
eifriger Forennutzer
Beiträge: 65
Registriert: vor 13 Jahren

Berufsunfähigkeits-Versicherung

Beitrag von Juli » vor 7 Jahren

Hallo liebe Leidensgenossen,

melde mich nach langer Zeit mal wieder aus der Versenkung, da ich versucht habe eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

Kurz zu meiner Situation: 19 Jahre jung und seit 10 Jahren Maskenträger. Nun am Ende des 1. Ausbildungsjahres als Augenoptiker und an einer Grundabsicherung für die nächsten Jahre interessiert.

Wie erwartet wollte die Versicherung eine Einschätzung meines Hausarztes, wie es denn um mich bestellt ist, nachdem ich im Antrag die Schlafapnoe angegeben habe. Einige Wochen nachdem ich meinem Hausarzt den Fragebogen überreicht habe, kam nun heute das Schreiben, dass sie mich leider nicht versichern können.
Allerdings seien sie bereit nach einer empfohlenen Kontrolluntersuchung im Schlaflabor meinen Antrag erneut zu prüfen wenn ich einen Bericht des SL an sie weiterleite.

Nun stellt sich natürlich mir die Frage ob das alles nur Vertröstungstaktik ist oder ob es eine reelle Chance gibt einen Vertrag nach einer Kontrolluntersuchung zu bekommen.
Vor allem der Wortlaut "empfohlene Kontrolluntersuchung" macht mich stutzig. Kann es sein, dass mein Hausarzt der Versicherung geschrieben hat, dass er eine Untersuchung empfehlen würde?

Für Tipps und Ratschläge wäre ich euch allen sehr Dankbar


Profil von filzlaus
filzlaus
eifriger Forennutzer
Beiträge: 28
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Berufsunfähigkeits-Versicherung

Beitrag von filzlaus » vor 7 Jahren

Meine Erfahrungen bei den Versicherungen spiegelt folgende Meinung aller KKs mit dennen ich Kontakt hatte wieder

"Das Problem ist, das wenn unser Gehirn nachts nicht mit Sauerstoff versorgt wird, wir ganz schnell zum Pflegefall werden."

Bin 25 und keine private KK nimmt micht an wegen der Diagnose "obstruktive Schlafapnoe". Das mit der Berufsunfähigkeitsversicherung wird wohl in die gleiche Richtung laufen. Wenn du sie bekommen hast sag mir aber bitte welche Versicherung das war :-)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Gewicht: 20% zuviel
Gerät: Resmed S9
Therapiebegin: August 2010

Profil von Lucccy
Lucccy
Foren-Urgestein
Beiträge: 628
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: bei Kiel

Re: Berufsunfähigkeits-Versicherung

Beitrag von Lucccy » vor 7 Jahren

Hallo Juli,

vorab: darf ich fragen, wo Du lernst?

Ansonsten ist eine jährliche Kontrolle der Therapie bei Schlafapnoe ganz normal. Wenn Deinen Hausarzt eine solche Kontrolle erwähnt hat, kann die Versicherung das natürlich so auslegen, dass die jetzt wieder angezeigt ist. Hat sich Dein behandelnder Schlafmediziener schon geäußert?
Ich halte es für möglich, dass man den Vertrag evtl. unter Ausschluss der bekannten Diagnose Schlafapnoe bekommen könnte. Schließlich können Dich ja anderen Dinge, wie z.B. der ständige Wasserkontakt irgendwann berufsunfähig machen, was keinen Zusammenhang mit der Apnoe hat.

Das sind jetzt aber alles wilde Vermutungen, da ich selber diese Problematik nicht hatte.

Gruß Lucccy
Taz hat ein Hoffrichter Trend 210 CPAP 11mbar / Resmed Ultra Mirage II

CPAP und Liebe: https://forum-schlafapnoe.de/viewtopic.php?p=9712#9712

Profil von Juli
Juli
eifriger Forennutzer
Beiträge: 65
Registriert: vor 13 Jahren

Re: Berufsunfähigkeits-Versicherung

Beitrag von Juli » vor 7 Jahren

lerne in Bayern, falls das irgendeine Bewandnis hat.

hab für nächste Woche einen Termin bei meinem Hausarzt, der den Fragebogen ausgefüllt hat. Vielleicht kann der mir weiterhelfen.

Gesperrt

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Berufsunfähigkeits-Versicherung" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“