ein freundliches moin moin allen zusammen

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Schnarchmichel
eifriger Forennutzer
Beiträge: 35
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Herne im Kohlenpott

ein freundliches moin moin allen zusammen

Beitrag von Schnarchmichel » vor 7 Jahren

Hallo,

nun gehöre ich wohl auch dazu. :cry:

Ich bin der Michael, Baujahr 1963, bin Krankenpfleger und komme aus Herne im Kohlenpott.
Seit längerer Zeit hat sich meine darüber beschwert das ich tierisch schnarchen würde und behauptete ich hätte auch Atemaussetzter. Ich konnte und wollte es zunächst nicht war haben, das ich Schuld daran sein sollte das sie mal wieder schlecht geschlafen hat. :evil:
Ich habe mich dann aber doch auch selbst über die Symptome informiert und mußte feststellen, das einiges für den Verdacht der Schlafapnoe sprach.
Meine Konzentrationsschwäche, meine Tagmüdigkeit, meine Lustlosigkeit und einiges mehr.
Aber ich hatte trotz besseren Wissens jede Menge Geduld.............
Dann aber beschwor mich meine Frau so sehr, das ich einen Termin beim Lungenfacharzt / SL gemacht habe. Termin: 26.03.2010
Der Arzt, deutete schon nach dem Erstgespräch und der Anamnese an das meine Frau wahrscheinlich recht hätte.
Der erste Test Zuhause, ebenfalls am 26.03.2010 ergab dann bei der Auswertung das ich an einer schweren Schlafapnoe leide. Dies bestätigte sich dann auch bei der nächtlichen Untersuchung, am 25.05.2010 im SL und ich bekam dann mein Gerät am 24.06.2010 übergeben.
Ich habe einen AI von 11 und einen AHI von 56.
Seither übe ich fleißig mit dem Gerät, ich kann es jetzt häufig schon die ganze Nacht über tragen. Leider stehe ich aber mit der Maske auf Kriegsfuß, ich habe eine starke Druckstelle an der Nasewurzel und schon alles ausprobiert aber das kriege ich nicht in den Griff.
Ich habe heute meinen Versorger kontaktet und der schickt mir einen Sevicemitarbeiter zur Anpassung oder Austausch vorbei. Ferner werde ich wohl auch einen Befeuchter brauchen, da mein Mund und auch die Nase stets sehr trocken ist.
Aber dazu mehr in meinem geplanten Tagebuch zur Eingewöhnung. http://https://forum-schlafapnoe.de/vie ... =3999.html
Am 20.07.2010 muß ich wieder ins SL und das Gerät wird dann auf meine genauen Bedürfnisse eingestellt.
Ich wünsche mir und allen die an Schlafapnoe leiden, das die Symptome gelindert oder ausgemerzt werden und man wieder mehr vom Leben hat.

Lieber Gruß
Michael
Diagnose: schwergradige Schlafapnoe 05/2010
AI 11
AHI 56
Gerät: DeVilbiss Sleepcube seit 06/2010
9,0 mbar
Maske: Weinmann Joyce Gel vented und ResMed Swift FX
Größe: L
Versorger: VitalAire GmbH


Benutzeravatar
Gabylein
noch neu hier
Beiträge: 11
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Köln

Re: ein freundliches moin moin allen zusammen

Beitrag von Gabylein » vor 7 Jahren

Herzlich Willkommen Michel,

hier ist man als "Schnorchler" anscheinend wirklich gut aufgehoben...... :lol:

Man kann zu seinen Problemen gute Tips und Hilfen bekommen.

Ich wünsche Dir viel Glück und erholsame Nächte

:laola:
es geht nichts über einen guten Schlaf
- viel Toleranz
- und das man auch die kleineren Glücksmomente erkennt!!!!!!


Allen eine gute und erholsame Nacht
wünsche Euch Gabylein


Gerät: ResMed S9 mit Befeuchter
Maske: Swift LT-F
Druck 7-10

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "ein freundliches moin moin allen zusammen" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“