Resscan version 3.16 & 4.2

Hier geht es um das Screening des Schlafs zu Hause.
Antworten
Profil von supergrobi
supergrobi
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9
Druck: 11
Maske: Weinmann Joyce SilkGel

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von supergrobi » vor 4 Jahren

Hallo liebe Leidensgenossen,

seit gestern bin ich mit dem neuen Bettgenossen wieder zu Hause eingezogen, nachdem ich meine dreinächtige Session im Schlaflabor durchlaufen hatte.

Dort hatte ich bereits einmal die Makse getauscht, da die erste nur unzureichend abdichtete. Doch auch mit der Joyce SilkGel habe ich kein absolut zufriedenstellendes Ergebnis. Beim Druck ab 11 mbar flatterte diese und ließ einfach zuviel Luft zu den Seiten entweichen. Aus diesem Grund wurde der eingestellte Maximaldruck wieder reduziert. Doch das kann es doch mE nicht sein, oder? Angeblich gibt es keine bessere Maske als diese, so dass als Lösung die Druckreduzierung vorgenommen wurde.

Nun würde ich mir gerne einmal die nächtens ermittelten Werte am PC anschauen, um mir ein erstes eigenens Bild machen zu können.

Leider fehlt mir hierzu die Software. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn mir hier seitens des Boards geholfen werden würde.

Lieben Dank im Voraus vom

:wave: Supergrobi


Profil von supergrobi
supergrobi
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9
Druck: 11
Maske: Weinmann Joyce SilkGel

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von supergrobi » vor 4 Jahren

Vielen Dank für Eure schnelle Hilfe

Profil von salsacook
salsacook
noch neu hier
Beiträge: 8
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9
Druck: 8,8 mbar
Maske: Swift LX

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von salsacook » vor 4 Jahren

Ein freundliches Hallo an Alle,

bin seit dem 13.06 aktiver Schnorchler mit einem Resmed S9.
Passend dazu derzeit eine Swift LX, bei einem Druck von 7,5 mbar.
Bin aber noch am testen von Masken.

Ich würde deshalb auch gerne die Werte auslesen können um zu sehen wie
sich Apnoen und Leckagen verhalten.

Kann mir jemand weiterhelfen und den Link zusenden ?

Vielen Dank!
Andreas

Profil von salsacook
salsacook
noch neu hier
Beiträge: 8
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9
Druck: 8,8 mbar
Maske: Swift LX

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von salsacook » vor 4 Jahren

Danke!!


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Justus
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 239
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6 - 12 mbar
Befeuchter: H5i
Maske: Resmed Swift FX, M

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von Justus » vor 4 Jahren

Hallo,

auch ich würde gern wissen, wie's geht.

Ich wünsche schon mal ein schönes Wochenende.

Justus

Benutzeravatar
Justus
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 239
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9 AutoSet
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6 - 12 mbar
Befeuchter: H5i
Maske: Resmed Swift FX, M

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von Justus » vor 4 Jahren

Vielen Dank! :razz:

Profil von Tom
Tom
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: ResMed S9
Druck: 8 mbar
Befeuchter: ---
Maske: Mirag FX

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von Tom » vor 4 Jahren

Hallo zusammen

Ich suche die Software für den ResMed S9 um die Daten auszulesen?
Ich hab das Gerät jetzt 2 1/2 Wochen und hier und da noch meine Probleme mit der Maske.

LG
Tom


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Tom
Tom
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: ResMed S9
Druck: 8 mbar
Befeuchter: ---
Maske: Mirag FX

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von Tom » vor 4 Jahren

Danke

Profil von freibad
freibad
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9 AutoSet
Druck: 8 mbar
Befeuchter: H5i
Maske: F&P Eson

Re: Resscan version 3.16 & 4.2, Pulsoxi CMS-50E aus China

Beitrag von freibad » vor 4 Jahren

Hi Ihr Schnüffler,

seit zwei Tage bin ich bei Euch und gerade dabei mein neues Gerät zu erforschen. Ja, die SD-Karte. In geraumer Zeit möchte ich natürlich auch wissen, was da so alles draufgeschrieben wurde. Wird sicherlich interessant sein. Es wäre nett, wenn mir jemand ´nen link zu der entsprechenden software sendet.

Ich habe hier im Forum schon ein wenig rumgeschaut. Die Pulsoxi-Einheit für das Resmed wurde irgendwo diskutiert. Ist ja echt ein geiler Preis - so um die 1000 Euro. Über ein Pulsoxi bin ich auf meine Apnoe gekommen. Es handelt sich um das Gerät " CMS-50E" aus China. Es hat eine 24 Stunden Aufzeichnung, die über die mitgelieferte Software auf den Rechner ausgelesen werden kann und nachher ein richtig gutes Auswertungsprotokoll erstellt. Gibts ab 35 € bei ebay (drauf achten, dass es der aufzechnende Typ mit USB-Schnittstelle ist). Das Teil ist für den Preis genial. Mag sein, dass das Gerät im Forum schon diskutiert wurde - ich habe keinen threat gefunden.

Tschüß und danke für den link zur Software im Voraus.
Martin

Benutzeravatar
anlo007
Moderator
Beiträge: 1114
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: NRW
Gerät: Resmed S9 autoset
Betriebsmodus: APAP
Druck: 6,5 / 12
AHI: 1 - 3
Befeuchter: H5 i nicht in Gebrauch
Maske: Res. Quattro FX Fullface

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von anlo007 » vor 4 Jahren

Hallo,

Ich habe mir beide Software besorgt, aber das sleepyhead Programm ist besser als Resscan und ausserdem ganz legale freeware.

Gruß Andreas
viele Grüße vom Niederrhein

Andreas

Profil von SchlafiSchlumpf
SchlafiSchlumpf
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 4 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von SchlafiSchlumpf » vor 4 Jahren

Ich würde auch gerne die Software mal testen...

Profil von berndbamberg
berndbamberg
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: Resmed S9
Druck: 11
Befeuchter: -
Maske: Resmed Fullface

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von berndbamberg » vor 4 Jahren

Hallo zusammen,
bin seit kurzem Besitzer eines ResMed S9. Jetzt würde ich mir gerne meine Daten ansehen mittels der ResScan-Software. Wo kann ich die Software bekommen ? Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Viele Grüße
Bernd

Benutzeravatar
inkru
eifriger Forennutzer
Beiträge: 57
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: Tittmoning
Gerät: ResMed S9 Elite
Druck: 6 mbar, Rampe aus
Befeuchter: Resmed H5i eingestellt auf 3,5
Maske: F&P Eson Nasal Mask

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von inkru » vor 4 Jahren

Hallo,
ich hätte auch gern die neueste Version von Resscan für Windows 8 / 32 Bit
Kann mir jemand helfen?

Danke :thumbup:
Ingo
Wer nicht an Wunder glaubt, der ist kein Realist (David Ben Gurion)

Profil von wilfar
wilfar
noch neu hier
Beiträge: 5
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Schleswig-Holstein
Gerät: Resmed S9 Autoset
Druck: 15,6
Befeuchter: Resmed H5I
Maske: Resmed Mirage Quatro L

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von wilfar » vor 4 Jahren

Hallo, würde mich auch riesig über den Link zur Resscan Software freuen.
Vielen Dank im voraus :razz:
Viele Grüße
Rainer
--------------------------------------------------

Resmed S9 autoset mit LB H5i, APAP 15 mbar,
Resmed Mirage Quattro large
Schlauchhalter
Schlafkissen

Profil von didgman
didgman
noch neu hier
Beiträge: 18
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: ResMed S9 AutoSet
Druck: ca. 15, EPR 3
Befeuchter: ResMed H5i
Maske: Weinmann Somno Mask, JoyceEasy

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von didgman » vor 4 Jahren

Hallo an alle hier in der Runde.
Ich bin seit 5 Jahren Schnorchler und habe es nie bereut! Bisher hatte ich ein Fischer&Paykel CPAP-Gerät mit einer Weinmann SomnoMask. War recht zufrieden damit. Da ich in lezter Zeit merkte, dass die Maske immer mehr daneben bläst und ich mich auch morgends nicht mehr so ganz fit fühlte, habe ich nun ein Screening machen lassen....und dann gleich ab ins Schlaflabor. Waren zu viele Stillstände mit über 35 min insgesamt.
Gewicht etwas zugenommen + paar Jahre älter, meinte der Arzt. Der eingestellte Druck von 11,2 reichte da nicht mehr.
Seit heute habe ich nun auch einen Mercedes, das S9. Da ich jetzt ja feststellen musste, dass man -wenn man allein schläft und einen niemand anschubst beim schnarchen- keine Rückkopplung auf den eigenen Schlaf hat, interessiert mich natürlich die Software und die Anleitung in deutsch, damit ich in Zukunft schneller merke, wenn etwas nicht mehr in der Toleranz ist.
Deshalb bitte ich auch um den Link zu der Software und zu dem Handbuch, wenn es das in deutsch gibt ( beim englischen dauert die Übersetzung vmtl. länger als die Restlebensdauer... ;-)

 Thema verschoben von Beatmungstherapie (CPAP Masken) nach Schlafapnoe-Monitoring zu Hause vor 1 Jahr durch Martin

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Resscan version 3.16 & 4.2" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Schlafapnoe-Monitoring zu Hause“