Resscan version 3.16 & 4.2

Hier geht es um das Screening des Schlafs zu Hause.
Antworten
Profil von Gotti
Gotti
Foren-Urgestein
Beiträge: 486
Registriert: vor 4 Jahren
Wohnort: Berlin und Mainz
Gerät: Resmed S9 Vpap ST
Druck: I Druck: 15,0 + E Druck 7,0 ST
Befeuchter: ResMed H5i
Maske: Respironics Nuance Pro

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Gotti » vor 4 Jahren

Hallo an Alle,

da bei mir die Möglichkeit einer gerätetechnischen Veränderung ins Haus steht, würde ich mich sehr über einen Download Link zur Resscan Version sehr freuen.


Vielen Dank schon einmal im voraus.


Liebe Grüsse
Gottfried
LG
Gotti

Jetpilot seit: 1/13
Kunstflugberechtigung seit: 6/14

Alternative Masken: Amara View v. Respironics + Resmed Mirage Liberty
Pulsoximeter CMS-50F

Software: Resscan + Sleepyhead


Benutzeravatar
Rüsselchen
noch neu hier
Beiträge: 9
Registriert: vor 4 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Rüsselchen » vor 4 Jahren

Hallöchen,

möchte an dieser Stelle einen ganz lieben Dank an Eisenhut und c1olli senden! So schnell wurde mir noch nie ein Wunsch erfüllt... ;D :lach:

Liebe Grüße und eine "ruhige AHI- arme Nacht "
euer Rüsselchen

:laola: ich hab es jetzt auch :laola:

Gerät: ResMed S9 Elite
+ H5i
+ ClimateLine Schlauch
Druck: 10 mbar
Maske: ResMed Swift Fx / Bella , F&P Pilairo

Profil von jonny-007
jonny-007
eifriger Forennutzer
Beiträge: 26
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Münsterland

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von jonny-007 » vor 4 Jahren

Hallo liebes Forum,


Auch ich würde gerne meine Daten von Anfang an auswerten können.

Würde mich also über den Link zur Software in Deutsch sehr freuen. :laola:

Auf gute zusammenarbeit.

Gruß Jonny
Jet-Pilot seit 13.01.2012
Gerät: ResMed S 9 VPAP-S
Modus: BIPAP Druck:16/8
Luftbefeuchter: H5i bei 28 Grad
Zubehör: beheizbarem Schlauchsystem ClimateLine
Maske: Bin noch am testen !!!! jetzt eine Swift FX
Hilfsmittel: Nasenöl GeloSitin Orangen-und Citronenöl
Software: Version:Resscan 3.16

Profil von Ulla2012
Ulla2012
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 4 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Ulla2012 » vor 4 Jahren

Hallo!
Die Möglichkeit selber das Gerät (S9) auslesen zu können ist genial. Über den Link würde ich mich sehr freuen :)
Herzlichen Dank!
U. M. aus S


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Ulrich S.
Ulrich S.
noch neu hier
Beiträge: 8
Registriert: vor 7 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Ulrich S. » vor 4 Jahren

Hallo zusammen,

für den Link für die aktuelle Resscan Version wäre ich sehr dankbar, da ich noch mit einer veralteten Version unterwegs bin.

Gruß
Ulrich
Resmed S 9 autoset + Luftbefeuchter H5i + Climate Atemschlauch
Swift FX
Anwendung seit September 2010

Benutzeravatar
emedicus
eifriger Forennutzer
Beiträge: 42
Registriert: vor 10 Jahren
Wohnort: Dresden

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von emedicus » vor 4 Jahren

Hallo zusammen,
nur mal so am Rande bemerkt: Irgendwo weiter oben bin ich auch als Interessent für die Software zu finden, dann hab ich sie bekommen, hab zwei mal ausgelesen, gemerkt, dass ich mit den Daten eigentlich nichts anfangen kann (egal wofür die Zahlen stehen, ich kann es ja doch nicht ändern). Und so schlafe ich mit meinem Rüssel, schaue höchstens mal nach, wie lange ich geschlafen habe und mache mir mit dem Auslesen keinen Stress. Je weniger ich mich darum kümmere, desto normaler ist das Gerät und die ganze Rüsselei in meinen Alltag integriert. Ich setze die Maske auf, mache das Gerät an und schlafe. Das wars. Wenn ich mich zu sehr mit den technischen Fragen befasse, kann es passieren, dass ich darüber nicht mehr so richtig zum Schlafen komme.
Viele Grüße an alle

Dietmar (emedicus)
Therapiegerät: Resmed S9 Autoset
Befeuchter: Humidaire H5i mit Climate Control
Maske: Mirage Quattro Fullface
Behandlungdruck:5 - 12 mbar

Profil von Nick1950
Nick1950
noch neu hier
Beiträge: 6
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Bergheim

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Nick1950 » vor 4 Jahren

ich Nutze derzeit die englische Version SleepyHead v 0.9.1 - ich bin allerdings an der deutschen Version interessiert - sofern es sie gibt...
ansonsten bin ich allerdings auch an der neuesten Resscan Version in deutsch interessiert - ich würde mich über den Link dafür freuen - danke schon mal im Voraus
Gruss
Nick1950
Phönix 3 APAP A-Flex - Druck 12 cm H2O konstant
Maske: Mirage Quattro - Full face mask
ich suche eine deutschsprachige
Auslesesoftware - danke


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Eisenhut
Foren-Urgestein
Beiträge: 408
Registriert: vor 7 Jahren
Gerät: S9 elite
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 10 mbar
AHI: 0,4
Befeuchter: H5i
Maske: Airfit P10 + Nuance Pro Gel

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Eisenhut » vor 4 Jahren

ronflon hat geschrieben:Verbesserungen in der neuen Version?
@ ronflon

Sorry für die Verspätung, habe eine Zeit lang das ostfriesische Wasser für den
Befeuchter getestet (Härtegrad 5 !!) und deswährend Internetabstinenz geübt.

Die Version 4.2 habe ich nicht runtergeladen und muss mich daher, Neuerungen
betreffend, unwissend stellen.

Ich habe noch die 3.16, da ich es in etwa so halte wie emedicus. Nur dass ich das
mit dem Maske aufziehen und schlafen eher umgekehrt handhabe...... :wtf:

Gruß
Eisenhut

Habe ein paar Beiträge abgetrennt und hierher verschoben, damit der ohnehin schon riesenlange Thread nicht unnötig länger wird.

~~ ronflon ~~
Erstmals angemeldet im Forum am 21.08.2005 - 13:11 Uhr

Profil von BigMario
BigMario
noch neu hier
Beiträge: 22
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von BigMario » vor 4 Jahren

So war im Schlaflabor zur Nachuntersuchung.
Zum Auswerten der Daten kann ich da nur sagen, einfach klasse. Es kam die Aussage, "ein Gespräch mit Ihnen, wie man sich fühlt, wie sie Schlafen und wie erholt sie sind, bringt uns mehr wie Daten die von einem Gerät über ein Schlauch gemessen werden, ist eh nicht genau" und die Karte wurde nicht einmal aus meinem S9 entnommen. :thumbup: :clap: :thumbup:

Die Nacht habe ich da geschlafen, mich erholt und in der Zeit wurde der Druck von 12 auf 10mbar gesenkt.
Schlafe immer noch super, bin morgens wach und ausgeruht, und was soll ich sagen ich kann die Daten auslesen, mach es aber immer noch nicht.
Warum soll ich mich mit Kurven oder Werten Belasten wenn ich mich gut fühle.
Rüsselträger seit 28.11.2012

Gerät: Resmet S9 Elite
Maske: Eson L von F&P
Druck: 10 mBar

Befeuchter ist beantragt

Benutzeravatar
Ruhr-Wolle
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 4 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Ruhr-Wolle » vor 4 Jahren

Erst mal ein fröhliches "Hallo" in die Runde!!!

Nachdem sich bei der nun erfolgten ersten Nachkontrolle im Schlaflabor kein Mensch für die aufgezeichneten Daten auf meiner Speicherkarte interessiert hat (Kommentar auf Nachfrage: "Gehn Sie mal zu Ihrem Versorger [=ResMed], der druckt Ihnen das auf Wunsch aus!" Tja, schade nur - dumm gelaufen: Der arme "Versorger" scheint unter Dauerstress zu stehen und außerdem war gerade der neue Drucker defekt...), wäre ich schon froh, wenn ich diese ab und an selbst auslesen könnte.

Über einen entsprechenden Link zur Resscan-Software würde ich mich deshalb riesig freuen!!!

Dank im Voraus und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Wolfgang
Bekennender Schlauchatmer seit November 2012,
ResMed S9 autoset mit Mirage Quattro Fx, seit Mai 2013 mit Luftbefeuchter und Heizrüssel

Benutzeravatar
Kocumbenim
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 6 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Kocumbenim » vor 4 Jahren

hätte gerne auch den link zum downloaden der 4.1 version

danke !

Lüfter: Resmed S9 Autoset mit Befeuchter H5i , CPAP 16 und EPR 2
Maske: RESMED Mirage Quattro Full Face Mask L
wird Aktiv genutzt[/color][/size]
Maske 2: Zest Standart - Nasal masK -

Benutzeravatar
Eisenhut
Foren-Urgestein
Beiträge: 408
Registriert: vor 7 Jahren
Gerät: S9 elite
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 10 mbar
AHI: 0,4
Befeuchter: H5i
Maske: Airfit P10 + Nuance Pro Gel

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Eisenhut » vor 4 Jahren

4.3 has arrived. :wave:
Erstmals angemeldet im Forum am 21.08.2005 - 13:11 Uhr

Benutzeravatar
Ruhr-Wolle
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 4 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Ruhr-Wolle » vor 4 Jahren

Ruhr-Wolle hat geschrieben:Über einen entsprechenden Link zur Resscan-Software würde ich mich deshalb riesig freuen!!!
Wirklich ein tolles Forum hier, Respekt!!!

3 Antworten per PN in kurzer Zeit ist wirklich aller Ehren wert, nochmal ganz herzlichen Dank und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
Wolfgang
Bekennender Schlauchatmer seit November 2012,
ResMed S9 autoset mit Mirage Quattro Fx, seit Mai 2013 mit Luftbefeuchter und Heizrüssel

Profil von Der_Filmfreund
Der_Filmfreund
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: ResMed S9 AutoSet
Druck: 5-12
Maske: Mirage FX

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von Der_Filmfreund » vor 4 Jahren

Hallo & alle,

Hier mein erstes Post bei Euch:

Jetzt bin ich auch zum Schnorchler geworden. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass es dazu kommen könnte - bis vor 5 Wochen kannte ich noch nicht mal das Wort "Apnoe" geschweige denn, was sich dahinter verbirgt. Meine HNO-Ärztin wurde durch eine Kollegin vertreten und wollte mich wegen "Webbing am Zäpfchen" nur "vorbeugend zu einem Lungenfacharzt schicken - dort verpaßte man mir gleich das volle Programm: Tests, Mobile Eigen-Schlafüberwachung, Schlaflabor. Dann das für mich schockierende Ergebnis: Die Lungenärztin sagte nur: "Sie haben durchschnittlich 17,2 Atem-Aussetzer pro Minute, das ist zuviel, da müssen wir was machen." Als ich nach dem ersten Schock nachfragen wollte, meinte sie nur: "Ich hab Ihnen doch alles wichtige gesagt, da müssen wir was machen. Kommen Sie zur Masken-Anpassung am ...". Habe jetzt keine Ahnung, wie gefährlich das ist, wie lange die Aussetzer waren und-und-und.

Habe jetzt ein ResMed S9 AutoSet zur Therapie erhalten und damit am vergangenen Freitag, 24.05.2013 begonnen und bin somit ein "Greenhorn-Schnorchler".

Maske: Nase Mirge FX (hört sich irgendwie nach Kampfjet an ...) Ich komme damit einigermaßen klar, nur die ankommende Luft empfinde ich als sehr kalt und teilweise unangenehm. Auch kostet es etwas Kraft, ein- und auszuatmen (Druck 4 Rampe, dann 5 bis 12). Ich hoffe, die Werte sind vom Arzt richtig gewählt.

Jetzt würde ich natürlich gern meine Werte kennen, idealerweise von der ersten Messung an. Dazu fehlt mir leider das Progi, von dem hier die Rede ist (am liebsten in deutsch, ist jedoch keine Bedingung).

Wenn einer von euch so lieb wäre, mir hier behilflich zu sein, würde ich mich gerne bedanken wollen - VERSPROCHEN :-)
Schöne Grüße aus Düsseldeldorf - Rainer

ResMed S9 AutoSet
SlimLine- Schlauch
Mirage FX (Nasenmaske)

Profil von Der_Filmfreund
Der_Filmfreund
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 4 Jahren
Gerät: ResMed S9 AutoSet
Druck: 5-12
Maske: Mirage FX

Re: Resscan version 3.16 & 4.2

Beitrag von Der_Filmfreund » vor 4 Jahren

Eintausendundeinen Dank für die schnelle Hilfe :thumbup:
Schöne Grüße aus Düsseldeldorf - Rainer

ResMed S9 AutoSet
SlimLine- Schlauch
Mirage FX (Nasenmaske)

 Thema verschoben von Beatmungstherapie (CPAP Masken) nach Schlafapnoe-Monitoring zu Hause vor 1 Jahr durch Martin

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Resscan version 3.16 & 4.2" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Schlafapnoe-Monitoring zu Hause“