Resscan version 3.16 & 4.2

Hier geht es um das Screening des Schlafs zu Hause.
Antworten
Benutzeravatar
VL1500LC
eifriger Forennutzer
Beiträge: 41
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von VL1500LC » vor 5 Jahren

Vielen Dank für die Nachricht! :wink:

Besonderen dank an den Mann mit der metallenen Kopfbedeckung :lach: :P

Gruss Eberhard
Jahrgang `55
Philips BiPAP Auto SV Advanced
Philips Atemschlauch
Res Med Ultra Mirage TM Fullfacemaske
Druck: 15-20 / oft bis 25 mbar


Benutzeravatar
sibenschläfer
eifriger Forennutzer
Beiträge: 34
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: nähe berlin
Gerät: philips somnia 3
Druck: 12 mbar
Befeuchter: warmluftbefeuchter
Maske: weinmann joyce easy

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von sibenschläfer » vor 5 Jahren

ihr lieben, gibt es sowas auch für mein gerät? falls ja, wie heißt es und woher krieg ich das?

danke schonmal im voraus, bin nämlich ein kleines bisschen computerblond :roll:
liebe grüße, uschi

gerät: philips system One REMstar Pro mit C-Flex = somnia 3 von hul und warmluftbefeuchter
maske: resmed mirage quattro fx und weinmann joyce easy
Druck 12 mbar
am schlauch seit 9. november 2012

Profil von Neu12
Neu12
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Neu12 » vor 5 Jahren

Hallo nochmal,

wollte nochmal nachfragen ob mir einer helfen kann bzgl. des Programms, daher zitiere ich mich mal selber.
Neu12 hat geschrieben:Hallo zusammen,

mein Onkel hat seid kurzem auch ein Atemgerät und würde gerne auch mal selber seine Daten auslesen.
Daher wollte ich auch mal nachfragen ob mir einer helfen kann und eine PN bezüglich des hier beschriebenden Programms zuschicken könnte, sowie ein Hinweis für ein passendes Kartenauslesegerät.

Bei dem Gerät handelt es sich um ein ResMed S9.

Vielen Dank.
Danke schonmal.

Viele Grüße

Benutzeravatar
rrb
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 137
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Bielefeld
Gerät: ResMed AirSense 10 Elite
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 8 mbar
AHI: <2
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: Resmed AirFit P10

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von rrb » vor 5 Jahren

Hallo,
es gibt herstellerunabhängige und freie Software für:
Philips Respironics System One (das ist für Somnia3 und Phönix3 von HuL)
ResMed S9 families
DeVilbiss Intellipap

wie schon öfters erwähnt, nämlich sleepyhead
5000 downloads in der letzten Woche, wir sind nicht allein am schnorcheln :D
Tip: nach der Installation unter Windows7 als admin (mit rechter Maustaste) starten, dann gelingt auch das automatische Update.

MfG
Rainer
Schnorchler seit 21.01.2012
ab 5.2017 Resmed Airsense 10 Elite
CPAP 8 mbar AHI ~1,3 vorher 18
Software: sleepyhead


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
sibenschläfer
eifriger Forennutzer
Beiträge: 34
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: nähe berlin
Gerät: philips somnia 3
Druck: 12 mbar
Befeuchter: warmluftbefeuchter
Maske: weinmann joyce easy

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von sibenschläfer » vor 5 Jahren

dankeschön....
liebe grüße, uschi

gerät: philips system One REMstar Pro mit C-Flex = somnia 3 von hul und warmluftbefeuchter
maske: resmed mirage quattro fx und weinmann joyce easy
Druck 12 mbar
am schlauch seit 9. november 2012

Benutzeravatar
spiders
noch neu hier
Beiträge: 15
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Rüthen

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von spiders » vor 5 Jahren

Hallo,


welche Vorteile bringt die Software Rescan im gegensatz zu SleepyHead?
Habe im Netz schon nach Resscan gesucht aber keinen wirklichen Link gefunden wo ich die Software laden konnte.
Klar in deutsch wäre es natürlich um einiges besser :-)
Ich brauchte mir zum auslesen meiner ResMed SD Karte kein extra Lesegerät kaufen der integrierte in meinem HP rechner scheint die Karte wunderbar auszulesen zumindest tut er dieses bei SleepyHead :-) Ab und zu muss man ja auch mal Glück im Leben haben.

Super Forum , weiter so!!

Gruß Martin
ResMed S9 mit H5i Luftbefeuchter und Climate Line Schlauch.
Resmed Mirage Quattro Fullface Maske
nCPAP 6-12mbar
EPR:3
festgestellt 09.09.2012

Benutzeravatar
Roland
Foren-Urgestein
Beiträge: 615
Registriert: vor 10 Jahren
Wohnort: westl. Niedersachsen
Gerät: ResMed S9 Autoset
Druck: 5 - 10 mbr
Befeuchter: ---
Maske: Mirage FX

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Roland » vor 5 Jahren

spiders hat geschrieben:Hallo,


welche Vorteile bringt die Software Rescan im gegensatz zu SleepyHead?

ResScan gibts in " Deutsch"

LG
Schlafapnoe seit 1997
Gerät : ResMed S9
Maske : Mirage FX
Druck : 6 - 10 mbr
Seit 1.8.2012 im Ruhestand


--------------------------------


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Neu12
Neu12
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Neu12 » vor 5 Jahren

Hallo zusammen,

hab nun einige PN's bekommen, vielen Dank dafür.
Mein Onkel wird sich freuen.

Viele Grüße
Neu12

Profil von DarthVader59
DarthVader59
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von DarthVader59 » vor 5 Jahren

Hallo Gemeinde,

bin neu hier und nutze seit zwei Wochen ein Resmed S9 Autoset.

Ich brauche dringend die Software (möglichst auf deutsch), um die Daten der letzten Nacht auslesen zu können.

Könnte mir bitte jemand helfen?

Vielen Dank und liebe Grüsse an alle Leidensgenossen

DarthVader59

Profil von DarthVader59
DarthVader59
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von DarthVader59 » vor 5 Jahren

Hallo Ronflon,

lieben Dank für die schnelle Reaktion!

Werd mich heut Abend an die Sache ranmachen. Falls es Probleme geben sollte, werd ich berichten.

LG DarthVader59

Profil von BigMario
BigMario
noch neu hier
Beiträge: 22
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von BigMario » vor 5 Jahren

Hi Zusammen.
Ich habe auch gleich voller Neugier heute nach der ersten Nacht mal meine Daten mit Sleepyhead ausgelesen.
Finde es an sich nicht schlecht, geht einfach, schnell und ohne Probleme.
Nun stell ich mir nur die Frage, warum eigendlich mache ich das. Ich hab gut geschlafen, fühle mich erhohlt, bin froh über meine neue Energie und freue mich, daß ich endlich leise geschlafen habe.
Wie die Werte nun exakt sind, muß ich für mich eigendlich nicht wirklich wissen, solang es so bleibt, denke mal, wenn ich nicht mehr mit zurecht komme, werde ich mal wieder die Karte einlegen, oder mal wieder aus Neugier, ob sich was getan hat, aber ansonst überlasse ich es den Profis, die wissen, was sie dann zu tun haben, und an meinen Drücken kann und möchte ich auch nichts stellen.

Gruß Mario
Rüsselträger seit 28.11.2012

Gerät: Resmet S9 Elite
Maske: Eson L von F&P
Druck: 10 mBar

Befeuchter ist beantragt

Profil von mcdiver
mcdiver
noch neu hier
Beiträge: 8
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Ruhrpöttchen

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von mcdiver » vor 5 Jahren

Hallo zusammen, ich bin seit Mai 2012 Taucher und habe von der KK
den grottigen Sleepcube bekommen, der läuft ständig voller Wasser selbst auf Stufe 3.

Unglaublich, das man sowas überhaupt bauen kann, das die Befeuchtungseinheit nicht einmal eine Regelung hat, sondern nur eine simple Heizung an/aus Steuerung.

Mein Versorger kann mir dummerweise kein S9 geben, da dieser dieses Gerät nicht im Programm hat.
Es müsste also der Mietvertrag gekündigt werden, damit ich dann zu einem anderen Versorger wechsel kann. Das nur mal so als Vorgeschichte.

Habe jetzt saugünstig bei ebay ein Resmed S9 Autoset geschnappt und alles so eingestellt wie es an meiner alten Kiste der Fall ist, toll wäre jetzt noch wenn ich die Speicherkarte auslesen könnte.

Könnte mir jemand die Software zukommen lassen, dass wäre Toll.

Vielen Dank im Vorraus

Gruss Mario


Vielen Dank für den Support, hat sich somit erledigt!!!!

Zur Info:!! Die Version 3.16 läuft auch auf einem iMac in einer virtuellen Umgebung W7 64 Bit Ultimate :)
Taucher seit Mai 2012
Längster Tauchgang >1min
der Gerät: Sleebcube Standart plus
1. Maske: FlexiFit407 (Fisher&Paykel)
2. Maske: Opus 360 (Fisher&Paykel)
3. Resmed Swift FX, Strike!!! besser geht's nicht

Profil von Luftschlauch
Luftschlauch
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 5 Jahren

Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Luftschlauch » vor 5 Jahren

Hallo zusammen,

liebe Leidensgenossen, ich hänge seit Montag ebenfalls an der Schlafmaschine.
Mein Gerät: ResMed S9 + H5i, CPAP 8 mbar
Ich möchte auch meine Daten ansehen und würde mich über den Link zur deutschen Software freuen!!
Ich bedanke mich schon mal im voraus.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende von
Luftschlauch

Profil von Luftschlauch
Luftschlauch
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Luftschlauch » vor 5 Jahren

Hallo ronflon,
vielen Dank für die Nachricht und die superschnelle Info von Dir.
Ich mache mich jetzt darüber die Anleitung abzuarbeiten und zu installieren. Ich habe
Windows 8, mal sehen ob es klappt.

Herzlichen Dank
Luftschlauch

Profil von taigerwuutz
taigerwuutz
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von taigerwuutz » vor 5 Jahren

Hallo ich gehöre auch zu den Masken Tauglichen ich würde mich sehr für die Sesscan Software 4 xx interssieren kann mir bitte jemand helfen
gruss Rainer

 Thema verschoben von Beatmungstherapie (CPAP Masken) nach Schlafapnoe-Monitoring zu Hause vor 1 Jahr durch Martin

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Resscan version 3.16 & 4.2" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Schlafapnoe-Monitoring zu Hause“