Resscan version 3.16 & 4.2

Hier geht es um das Screening des Schlafs zu Hause.
Antworten
Profil von rwk
rwk
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von rwk » vor 5 Jahren

Hi,
ich bin quasi auch Neu-Leidensgenosse.
Ich wäre dankbar für den Link!


Profil von Katinka411
Katinka411
noch neu hier
Beiträge: 12
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Katinka411 » vor 5 Jahren

Kriminelle Energie :evil: ???

Ich würde den Link auch gern haben...

damit ich weiß wo von ich sprechen und ob mein Gefühl mich nicht täuscht....

Dangööö
lieben Gruß
Christine

ResMed S9 Apap + H5i
4-15 mbar
beheizbarem Schlauchsystem ClimateLine
ResMed Swift LT
Juli bis November 2012
ab Januar 2014 zweiter Start

Benutzeravatar
chm_tz
noch neu hier
Beiträge: 9
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von chm_tz » vor 5 Jahren

Hallo zusammen,

bin nun leider auch seit einer Woche in Therapie und würde gerne meine Werte selbst auslesen.

Kann mir jemand sagen ob das auch für folgendes Gerät geht? "REMstar BiPAP Auto" ???

Falls ja, wäre es nett wenn mir auch jemand gleich den direkten Download Link schicken kann!

Ich Danke vielmals im Voraus
Thomas
Gerät: RemStar BIPAP Auto mit LB
Druck: 8 mbar - 20 mbar
Maske: Resmed Swift FX

Profil von Katinka411
Katinka411
noch neu hier
Beiträge: 12
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Katinka411 » vor 5 Jahren

Super hat prima geklappt... vielen Dank! :laola:
lieben Gruß
Christine

ResMed S9 Apap + H5i
4-15 mbar
beheizbarem Schlauchsystem ClimateLine
ResMed Swift LT
Juli bis November 2012
ab Januar 2014 zweiter Start


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
rrb
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 137
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Bielefeld
Gerät: ResMed AirSense 10 Elite
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 8 mbar
AHI: <2
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: Resmed AirFit P10

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von rrb » vor 5 Jahren

chm_tz hat geschrieben: Kann mir jemand sagen ob das auch für folgendes Gerät geht? "REMstar BiPAP Auto" ???
Thomas
Hallo Thomas,
das sieht ähnlich aus wie meins. Wenn da eine SD-Card drin ist, probier es einfach mal....

MfG
Rainer
Schnorchler seit 21.01.2012
ab 5.2017 Resmed Airsense 10 Elite
CPAP 8 mbar AHI ~1,3 vorher 18
Software: sleepyhead

Benutzeravatar
ronflon
Chief Experte
Beiträge: 833
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Im Ländle
Gerät: Resmed S9 Autoset
Druck: 12 mbar
Befeuchter: H5i mit ClimateLine Schlauch
Maske: Resmed Mirage Activa

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von ronflon » vor 5 Jahren

rrb hat geschrieben:... probier es einfach mal....
Aber dann wohl eher mit SleepyHead als mit ResScan, oder?

ronflon
Hauptgerät: siehe Avatar
Masken: Resmed Mirage Activa oder F&P Eson (bei Schnupfen: Mirage Quattro - M)
(ehedem: Resmed S8 Autoset II mit Befeuchter und GoodKnight 420S ohne Befeuchter)

Meine Perlen im Perlentaucher-Thread

Benutzeravatar
rrb
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 137
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Bielefeld
Gerät: ResMed AirSense 10 Elite
Betriebsmodus: CPAP
Druck: 8 mbar
AHI: <2
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: Resmed AirFit P10

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von rrb » vor 5 Jahren

ronflon hat geschrieben:
rrb hat geschrieben:... probier es einfach mal....
Aber dann wohl eher mit SleepyHead als mit ResScan, oder?
ronflon
ResScan wird nicht funktionieren, denke ich.
Ja, Sleepyhead ist nach wie vor meine Empfehlung, Der Author ist selbst Schnorchler. Die medizinischen Fachabkürzungen sind im englischen genauso, und es ist Freeware.

MfG
Rainer
Schnorchler seit 21.01.2012
ab 5.2017 Resmed Airsense 10 Elite
CPAP 8 mbar AHI ~1,3 vorher 18
Software: sleepyhead


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
ToMa
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von ToMa » vor 5 Jahren

Ich bin über die Google-Suche in diesem Forum gelandet, weil ich nach der Software ResScan gesucht hatte. Das Resmed-Gerät habe ich seit März diesen Jahres und ich habe das Gefühl, das da was nicht stimmt, weil ich mich nicht fitt fühle.

Aber woran liegt es? Ich erhoffe mir, dass ich das mit Hilfe der gespeicherten Daten auf der SD-Karte herausfinden kann. Von daher würde ich meine Daten gerne auslesen. Kann mir jemand freundlicher weise den Link zum Programm ResScan zusenden? Vielen Dank im voraus.
am Gerät hängend seit 2001
Lüfter: ResMed S9 Bilevel VPAP-ST
EPAP: 10.0 / IPAP: 18.0
Luftbefeuchter: ResMed H5i
Maske: AirTec FullFace Individualmaske
Sauerstoff-Konzentrator: DeVilbiss O2: 2l/min

Profil von duffycap
duffycap
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von duffycap » vor 5 Jahren

Hallo Leute,

bin neu hier und seit Mai Schnorchler. Ich würde bei meinem S9 auch gerne mein Daten selber auslesen und würde mich über einen Link zur Software sehr freuen.

Vielen Dank

duffycap

Profil von Bolsche
Bolsche
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Bolsche » vor 5 Jahren

Hallo,
einen Link kann ich leider nicht liefern, aber ich habe inzwischen beide Programme, also das ResScan (wie hier besprochen habe ich mir das über den Link eines Users im Amerikanischen Forum besorgt) und das SleepyHead (einfach mal "sleepyhead software" googeln). Ich persönlich finde das SleepyHead wesentlich anwendungsfreundlicher, wenn es auch englischsprachig ist. Im ResScan muß man die detaillierte Tagesauswertung jedes mal neu aktivieren, was immer mehrere Sekunden dauert. Im SleepyHead genügt ein Klick und die Daten sind sichtbar..
Empfehlen kann ich die Nutzung auf jeden Fall! Bei mir ist z.B. interessant, dass der AHI zum Morgen hin meist ansteigt, was wahrscheinlich auf das Öffnen des Mundes bei Nutzung einer Nasenmaske zurückzuführen ist.
Viele Grüße
Bolsche
ResMed S9 Elite (CPAP) seit 08. Mai 2012
H5i Luftbefeuchter mit ClimateLine Atemschlauch seit 17. Juli 2012
Quattro FX Set (Full Face) seit 24.Juli 2012
Druck 7mbar

Profil von Ringfan
Ringfan
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Ringfan » vor 5 Jahren

Hallo,
ich gehöre nun auch seit 6 Wochen zu den Schnorchlern.
Habe ein somnia 3 und würde gerne wissen ob man mit Resscan die Speicherkarte auslesen kann.
Ich habe mir schon SleepyHead installiert damit klappt es, allerdings hätte ich lieber eine Software wo ich mit der Auswertung auch was anfangen kann.
Bei der Auswertung mit SleepyHead blicke ich nicht richtig durch.

Falls das auslesen mit Resscan möglich ist wäre ich für eine PN dankbar.

Schon mal vielen Dank
Gruß
Ringfan
Somina 3 mit OPUS 482 DIREKT-NASALKISSENMASKE
AHI 40,7 n/h

CPAP Druck 6,0cmH2O
AHI 9 jetzt mit Somina 3

Benutzeravatar
ronflon
Chief Experte
Beiträge: 833
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Im Ländle
Gerät: Resmed S9 Autoset
Druck: 12 mbar
Befeuchter: H5i mit ClimateLine Schlauch
Maske: Resmed Mirage Activa

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von ronflon » vor 5 Jahren

Ringfan hat geschrieben:Somina 3 mit OPUS 482 DIREKT-NASALKISSENMASKE
Ringfan hat geschrieben:Falls das auslesen mit Resscan möglich ist wäre ich für eine PN dankbar.
Die Resscan Software funktioniert nur mit Resmed Modellen.

Vielleicht kannst du (bitte in einem neuen Thread, nicht hier) Details deiner Fragen posten und von andern Nutzern Informationen zur Auswertung mit SleepyHead erhalten.

Gruß
ronflon
Hauptgerät: siehe Avatar
Masken: Resmed Mirage Activa oder F&P Eson (bei Schnupfen: Mirage Quattro - M)
(ehedem: Resmed S8 Autoset II mit Befeuchter und GoodKnight 420S ohne Befeuchter)

Meine Perlen im Perlentaucher-Thread

Profil von Cuddel
Cuddel
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Cuddel » vor 5 Jahren

Hallo Leidgenossen,
Habe gerde diese Seite gefunden. Ich wäre froh, wenn mir jemand die s9 Software in deutsch zur Verfügung stellen könnte, um den Verlauf in der Nacht nachvollziehen zu können.
Vielen Dank im Vorraussetzung.
Gruß
Cuddel

Profil von jupp
jupp
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: vor 5 Jahren

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von jupp » vor 5 Jahren

Hallo an alle,

bin seit 4 Wochen dem Club der Rüssler beigetretenund komme mit meinem Resmed S9 gut zurecht.

Ich würde gerne meine SD-Karte auslesen um den Therapie -Erfolg (oder Misserfolg) genauer kennen zu lernen.

Wer kann mir mit dem Link zur Resmed-Software Resscan helfen.

Vielen Dank

jupp
Gerät: ResMed S9 Autoset
Befeuchter: ResMed H5i
Schlauch: ClimateLine
Maske: ResMed Mirage Quattro
Druck: 9-16 mbar
AHI: 52/h ( vor Therapie )
AHI: ca. 2/h ( mit S9 )


Schnorchler seit 28.07.2012

Benutzeravatar
Hannelore Ehrich
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 146
Registriert: vor 5 Jahren
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Resscan version 3.16 & 4.1

Beitrag von Hannelore Ehrich » vor 5 Jahren

Hurra, ich habe es auch geschafft meine Speicherkarte auszulesen mit SleepyHead. Mit der linken Maustaste kann man die Zeitabstände länger machen und mit der rechten kürzer. Was Ocximetry ist, weiß ich allerdings nicht.
Viele Grüße von Hannelore

Nasenmaske ab 25.6.2012
Gerät Somnia 3
Druck 8 mb
Zubehör: Befeuchter

 Thema verschoben von Beatmungstherapie (CPAP Masken) nach Schlafapnoe-Monitoring zu Hause vor 1 Jahr durch Martin

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Resscan version 3.16 & 4.2" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Schlafapnoe-Monitoring zu Hause“