S9 zeichnet zentrale Apnoen auf, SL nur obstruktive

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Sugar75
noch neu hier
Beiträge: 10
Registriert: vor 7 Jahren

S9 zeichnet zentrale Apnoen auf, SL nur obstruktive

Beitrag von Sugar75 » vor 7 Jahren

Hallo,
ich war vor 2 Wochen im SL, weil bei der Polygraphie ein AHI von 19,1 festgestellt wurde.
Im SL dann Druckanpassung und alles gut.
Ich habe den Arzt gefragt, ob es obstruktive oder zentrale Apnoen waren und er sagte, es waren nur obstruktive. Man könne mit den Geräten zentrale Apnoen provozieren, aber das hat nicht geklappt oder wurde nicht versucht (weiß ich nicht mehr genau).

Nun habe ich seit 4 Tagen den Resmed S9 und es sollte mir besser gehen.
Ich bin aber morgens total erschlagen und habe Kopfschmerzen (hatte ich vorher nie).
Das Gerät zeichnete folgendes auf:
1. Nacht AHI 0,2, davon zentral 0,2
2. Nacht AHI 0,2, davon zentral 0
3. Nacht AHI 0,4, davon zentral 0,3

Wie kann das sein?

Kann man durch solch provozierten zentralen Apnoen Langzeitschäden erleiden?

Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich beim Umdrehen im Bett die Luft anhalte. Das kann auch mal bis zu 4/5 Sekunden sein, weil ich meine Nachtwäsche unter mir erst "hinrödeln" muss, da ich nicht auf "Stoffklumpen" schlafen mag. Zeichnet das Gerät dieses Luftanhalten mit auf?

Viele Fragen...bitte Antworten.

Danke schön!
Liebe Grüße
Sugar75

Resmed S9
9-14 mbar
AHI 0,2
vorher AHI 19,1
Befeuchter H5i


Benutzeravatar
Dr. Randelshofer
Forum-Moderator
Beiträge: 2171
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Bad Krozingen
Kontaktdaten:

Re: S9 zeichnet zentrale Apnoen auf, SL nur obstruktive

Beitrag von Dr. Randelshofer » vor 7 Jahren

Hallo Sugar 75,
Sugar75 hat geschrieben: 1. Nacht AHI 0,2, davon zentral 0,2
2. Nacht AHI 0,2, davon zentral 0
3. Nacht AHI 0,4, davon zentral 0,3
Wie kann das sein?
Das sind völlig normale Zahlen.
Sugar75 hat geschrieben:Kann man durch solch provozierten zentralen Apnoen Langzeitschäden erleiden?
Nein, die Anzahl der Apnoen ist normal.
Sugar75 hat geschrieben:Man könne mit den Geräten zentrale Apnoen provozieren, aber das hat nicht geklappt oder wurde nicht versucht (weiß ich nicht mehr genau).
Unter CPAP können, insbesondere am Anfang der Behandlung, zentrale Apnoen auftreten. Die sind aber nicht beabsichtigt und verschwinden in vielen Fällen nach einigen Tagen oder Wochen.
Sugar75 hat geschrieben:Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich beim Umdrehen im Bett die Luft anhalte. Das kann auch mal bis zu 4/5 Sekunden sein, weil ich meine Nachtwäsche unter mir erst "hinrödeln" muss, da ich nicht auf "Stoffklumpen" schlafen mag. Zeichnet das Gerät dieses Luftanhalten mit auf?
Ja, das wäre möglich.

Beste Grüsse

Benutzeravatar
Sugar75
noch neu hier
Beiträge: 10
Registriert: vor 7 Jahren

Re: S9 zeichnet zentrale Apnoen auf, SL nur obstruktive

Beitrag von Sugar75 » vor 7 Jahren

Hallo Dr. Randlshofer,

danke für Ihre Antwort, das beruhigt mich sehr.

Liebe Grüße
Sugar75
Liebe Grüße
Sugar75

Resmed S9
9-14 mbar
AHI 0,2
vorher AHI 19,1
Befeuchter H5i

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "S9 zeichnet zentrale Apnoen auf, SL nur obstruktive" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“