Welches Wasser für CPAP Befeuchter?

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
diamanten59
eifriger Forennutzer
Beiträge: 30
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von diamanten59 » vor 6 Jahren

Hier noch einmal die Frage: Wer ist mit und Co gemeint?

"der Weihnachtsmann"
Du nervst jetzt allmählich :mrgreen: und Tschüss
Somnia 3 c-Flex +
Warmluftbefeuchter: Modell System one
Druck 9,5mbar
Maske: Mirage Quattro
Therapie seit Nov. 2011

Heinen+Löwenstein


Benutzeravatar
diamanten59
eifriger Forennutzer
Beiträge: 30
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von diamanten59 » vor 6 Jahren

Nabend,
langsam aber sicher glaube ich daß ich im Kindergarten bin ,,,die eine schreibt in übergroßer Schrift ( und weiß es hinterher nicht mehr ) , die andre will immer nur eine Frage beantwortet haben und fühlt sich gemobbt.

Stellt ihr eigentlich nicht mal fest daß es hier immer nur mit euch Theater gibt??????????

Vielleicht sollte UHU euch mal für eine Woche , von mir aus auch gerne länger, sperren.
Denn dann kehrt hier Ruhe ein , und daß würde dem Forum richtig gut tun.



Hallo Emma,

dass ist es, was ich meine! Gibt aber bestimmt wieder böses Blut! :lol:
Somnia 3 c-Flex +
Warmluftbefeuchter: Modell System one
Druck 9,5mbar
Maske: Mirage Quattro
Therapie seit Nov. 2011

Heinen+Löwenstein

Profil von Emma
Emma
eifriger Forennutzer
Beiträge: 45
Registriert: vor 6 Jahren

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Emma » vor 6 Jahren

Sag mal wie alt bist du eigentlich? Bestimmt erst 5 Jahre oder?
Phönix 2
LB
10-16mbar
FF-Maske

Profil von auchdabei
auchdabei
eifriger Forennutzer
Beiträge: 63
Registriert: vor 6 Jahren

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von auchdabei » vor 6 Jahren

Jeder blamiert sich, so gut er eben kann.

Manche können verdammt gut.
Resmed S9 mit Befeuchter H5i
Maske Mirage FX
APAP 5-6


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Achim aus Berlin
eifriger Forennutzer
Beiträge: 40
Registriert: vor 10 Jahren
Wohnort: siehe oben....

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Achim aus Berlin » vor 6 Jahren

Hallo liebe Schnarchgemeinde,
was ist nur aus diesem Forum geworden ? :cry:
Wo sind die interressanten Beiträge bzw. Diskussionsrunden geblieben, mit Sehnsucht denke ich an die Zeit zurück wo sich CPAPuser, Downtown, Maskenspezi, Till, Spork, Luccy, Dr.Randelshofer usw. sich noch aktiv beteiligt haben. :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
autoCPAP Gerät - SOMNObalance Fa. Weinmann
Druck 5-14 softPAP Modus/Maske:Mirage Quattro
Besuche bereiten immer Freude-wenn nicht beim Kommen-dann um so mehr beim Gehen

Benutzeravatar
schnorchelinchen
eifriger Forennutzer
Beiträge: 56
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Gelsenkirchen
Gerät: Somnia 2 C-Flex CPAP
Druck: 9 mBar
Befeuchter: Warmluftbefeuchter
Maske: Joyce Plus Fullface

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von schnorchelinchen » vor 6 Jahren

Hallo Achim aus Berlin
Vor fast genau 5 Jahren hat CPAPuser die Regeln für dieses Forum eingestellt. Ich bin zwar jetzt erst seit knapp 2 Jahren dabei aber stelle mit Schrecken fest , dass diese Regeln hier teilweise nicht mehr greifen. Es geht hier anscheinend nicht mehr ums gegenseitige helfen sondern nur noch ums massregeln , angreifen , persönlich werden und Machtkampf.Ich war anfangs froh dieses Forum gefunden zu haben denn , Du kennst das ja sicher auch , am Anfang einer Therapie steckt man voller Fragen und ist froh Hilfe und Ratschläge von Leidensgenossen zu erhalten. Ich schnorchle jetzt seit 2 Jahren und trotz dieser Zeit tauchen auch bei mir immer noch Fragen auf. Aber ich stelle sie hier nicht mehr.Ich gehe lieber googlen um Antworten zu erhalten.Dieses Forum ist auf ein Niveau abgerutscht das für mich nicht akzeptabel ist.Es dient nur noch zur Belustigung.Und das finde ich genau wie Du sehr schade.Ich werde das hier weiterhin im Hintergrund mitverfolgen und schauen in welche Richtung es sich entwickeln wird.
Alle die sich für die von mir angesprochenen Forumsregeln interessieren können hier nachschauen viewtopic.php?t=1979
Vielleicht kann man , und ich bin überzeugt davon dass ich mit dieser Meinung nicht alleine dastehe, irgendwann mal wieder vernünftig und ernsthaft diskutieren , Hilfe geben und auch erhalten. Bis zu diesem Zeitpunkt wünsche ich Dir angenehme Nächte und ruhige Tage.

Liebe Grüße Gaby
Ich bin kein Engel, bin nichts Besonderes…ich mache Fehler, bin nicht perfekt…bin nicht normal.... manchmal absolut verrückt...

aber wenigstens bin ich…….ICH SELBST

Benutzeravatar
schnorchelinchen
eifriger Forennutzer
Beiträge: 56
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Gelsenkirchen
Gerät: Somnia 2 C-Flex CPAP
Druck: 9 mBar
Befeuchter: Warmluftbefeuchter
Maske: Joyce Plus Fullface

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von schnorchelinchen » vor 6 Jahren

Hallo seraphin

Da Du mich direkt angesprochen hast ,will ich Dir natürlich auch antworten.
seraphin hat geschrieben:warum stehen die Forumsregeln nicht bei den Nutzungsbedingungen als Unterpunkt
Das weiss ich leider nicht und es ist mir auch relativ egal WO sie stehen. Mir ist nur wichtig DAS es sie gibt. Und schwer zu finden sind sie auch nicht denn sie stehen genau über diesem Thread.
seraphin hat geschrieben:Ich kenne dies nur so, dass In jedem Forum welches ich kenne oder mal genutzt habe, ein Moderator gewesen ist oder auch mehrere.
Den haben wir hier ja auch ,denn wenn Du mal auf Uhu´s Profil schaust steht unter seinem Namen Moderator.
seraphin hat geschrieben: Dort kommt es erst gar nicht zu solchen Situationen, die sich hier entwickelt haben.
Wie sich etwas entwickelt liegt in meinen Augen wohl kaum an der Anwesenheit eines Moderators sondern an allen Usern die aktiv an einem Thema mitwirken.
Ich bin leider kein erfahrener "Fori" denn dies hier ist mein erstes Forum. Aber für mich gilt hier , genauso wie im "richtigen" Leben das ich mit anderen Menschen so umgehe wie ich von Ihnen erwarte das sie es mit mir tun , nämlich mit Höflichkeit und Anstand. Du kennst ja bestimmt das Sprichwort wie ich in den Wald hineinrufe.......
Man kann es nun mal leider nicht jedem recht machen.
Ich persönlich will das auch gar nicht.Trotzdem bin ich kritikfähig , denn das heisst für mich persönlich das ich Kritik annehme , mich damit auseinandersetze und mich sachlich dazu äußere.
seraphin hat geschrieben:Durch Passivität ändert sich nix, weder im Netz noch in real.
Durch Aktivität anscheinend aber auch nicht , denn alle User die sich an der Diskussion hier beteiligten und Kritik übten wurden gnadenlos niedergeknüppelt.
Viele Leute haben ihre Meinung hier kundgetan aber gebracht hat es gar nix. Denn es fehlte etwas ganz entscheidendes , nämlich Einsicht.
Noch eine kurze Bemerkung zu den Regeln : wenn ich ein Spiel spielen will sollte ,nein muß ich die Regeln kennen ............Mir persönlich hat es keine Mühe bereitet sie zu finden und es hat mir keine wertvolle Zeit gestohlen sie auch zu lesen.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Gaby
Ich bin kein Engel, bin nichts Besonderes…ich mache Fehler, bin nicht perfekt…bin nicht normal.... manchmal absolut verrückt...

aber wenigstens bin ich…….ICH SELBST


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Dr. Randelshofer
Forum-Moderator
Beiträge: 2173
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Bad Krozingen
Kontaktdaten:

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Dr. Randelshofer » vor 6 Jahren

Hallo zusammen,

mit dem ursprünglichen Thema "Welches Wasser für Befeuchter" hat das hier jetzt nicht mehr viel zu tun. Was das betrifft kann ich eigentlich nichts Neues hinzufügen: Normales Leitungswasser reicht aus. Von Zusätzen rate ich ab. Insbesondere ätherische Öle können theoretisch Chemikalien aus dem Kunstoffmaterial von Schlauch und Maske lösen, die man dann möglicherweise einatmet. Auch die Weichmacher im Silikonkissen der Maske könnten schneller herausgelöst werden, so dass diese schneller spröde und undicht wird.

Ich galube auch etwas von Kamille gelesen zu haben. Kamille trocknet die Schleimhaut eher aus und ist schon deswegen nicht geeignet.

Warum die genannten User nicht mehr oder nur noch weenig teilnehmen kann ich nicht sagen. Till ist leider vor einigen Jahren verstorben. Warum ich in letzter Zeit wenig aktiv bin habe ich in einem eigenen Beitrag unter https://forum-schlafapnoe.de/viewtopic.php?t=4945 beschrieben.

Ich denke wir sollten diesen thread schliessen.Das eigentliche Thema ist ausführlich genug besprochen worden, bei Bedarf kann man einen neuen thread dazu eröffnen. Der überwiegende Teil der Beiträge bezieht sich auf den Umgang miteinander im Forum und sollte an anderer Stelle diskutiert werden. Es gibt zu diesem Thema ja schon den einen oder anderen thread. Das Thema ist wichtig und keinesfalls tabu, es gehört aber woanders hin.

@ Seraphin und Makot:

Sie engagieren sich beide sehr im Forum, ich weiss Ihre Beiträge zu schätzen und möchte diese nicht missen. Ich denke aber irgendwann kann man eine Sache auch mal abschliessen und es gut sein lassen. Oder man eröffnet ein neues Thema in einem dafür geeigneten Forum, siehe oben.

Grüsse

Profil von Botond
Botond
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 81
Registriert: vor 8 Jahren

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Botond » vor 6 Jahren

Ja BITTE... :evil:

Thread schließen... Im Forum ist eh schon ein neues/neuer (DER oder DAS Thread...? )...

Da Thema scheint hier echt beliebt zu sein was das Wasser im Befeuchter betrifft.

Ich habe keinen Luftbefeuchter. Hätte ich aber einen, würde ich normales Leitungswasser nehmen.

:laola:
CPAP-Gerät: REMstar M-Series C-Flex
DRUCK: 9 mbar
Maske: ResMed Swift FX
GKV: AOK
Versorger: Air Products Medical

Benutzeravatar
diamanten59
eifriger Forennutzer
Beiträge: 30
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von diamanten59 » vor 6 Jahren

T.E.S.T seid Ihr noch da? :razz: :lol: :razz:
ansonsten bitte umschalten auf:
viewtopic.php?t=4946

Gute N8 :P

diamanten59
Somnia 3 c-Flex +
Warmluftbefeuchter: Modell System one
Druck 9,5mbar
Maske: Mirage Quattro
Therapie seit Nov. 2011

Heinen+Löwenstein

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Welches Wasser für CPAP Befeuchter?" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“