Welches Wasser für CPAP Befeuchter?

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Friedlschorsch » vor 6 Jahren

Es gibt keine Gründe für die Zerstörung des Geräts.
1. Die Luft wird durch den Befeuchter in den Schlauch geblasen.
2. Der Luftschlauch hält einiges aus.
3. Die Maske wird auch jährlich getauscht.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch


Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Friedlschorsch » vor 6 Jahren

Es geht doch hier darum, ob wir die Nasenschleimhäute mit ätherischen Ölen schädigen oder viel Arbeit mit der Reinigung wegen Kalkrückstände haben.

Deshalb neben ich die ätherischen Öle nur bei Schnupfen. Sonst nehme ich frisches Leitungswasser für meinen Luftbefeuchter, den ich mir selbst gekauft habe.

Wir diskutieren hier, weil dieses Problem vielen Nutzern (bis heute 3400 Zugriffe) interessiert.
Zuletzt geändert von Friedlschorsch am 02.11.2011, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch

Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Friedlschorsch » vor 6 Jahren

Hallo Makot,

das war doch ein guter Beitrag zu diesem Thema.
Der Duft der Öle etc. kann nicht in das Gerät hineinziehen, weil es die Luft in den Luftbefeuchter und anschließend in den Luftschlauch bläst. Damit der Duft nicht in das Gerät zieht, sollte man erst kurz vor Einsatz des Geräts die Öle ins Wasser dazugeben.

Warum sollte dieser Beitrag geschlossen werden? Vielleicht gibt es weitere gute Denkanstöße.
Zuletzt geändert von Friedlschorsch am 02.11.2011, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch

Benutzeravatar
diamanten59
eifriger Forennutzer
Beiträge: 30
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von diamanten59 » vor 6 Jahren

Makot: ich denke wir sollten hier schluß machen. Wir haben wie Heike bereits erwähnt hat alles bis ins kleinste dikutiert. Weitere Diskussionen führen zu nichts.

Das war klar, endlich wird mal in den Thread diskutiert und nicht immer nur amen gesagt, was Makot, seraphin und Co. sagen, schon soll er geschlossen werden. :D

Nein...der Thread bleibt offen!! :laola:
Somnia 3 c-Flex +
Warmluftbefeuchter: Modell System one
Druck 9,5mbar
Maske: Mirage Quattro
Therapie seit Nov. 2011

Heinen+Löwenstein


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Walker33
Walker33
eifriger Forennutzer
Beiträge: 59
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Eifel
Gerät: Resmed S9
Druck: 6 - 12 mBar, EPR2
Befeuchter: ResMed H5i mit Climateline
Maske: Philips Respironics Dreamwear

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Walker33 » vor 6 Jahren

Hallo,

ich nehme auch gelegentlich einen Tropfen dazu, und es tut mir gut.
Es ist besser verträglich, da die Temperatur von Wasser und eingeatmeter Luft nicht so heiß wie beim Inhalieren ist.
Der Hersteller wäre ja dumm, wenn er Zusätze erlauben würde. So hällt er sich eventuelle Probleme vom Hals.

Gruss Walker

Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Friedlschorsch » vor 6 Jahren

Es wäre bereits für das Gerät schädlich, wenn es die angefeuchtete Luft in das Gerät bliese.
Das tut es aber nicht. Genauso wenig bläst das Gerät den Duft der Öle in das Gerät, sondern in die andere Richtung.

Was noch zu klären gilt, ist die Schädigung der Nasenschleimhaut.
Wenn der Luftbefeuchter beheizt wird, lässt der Duft bald nach.
Deshalb bin ich der Meinung, dass ein oder zwei Tropfen bei Schnupfen eine wohltuende Wirkung haben.
Zuletzt geändert von Friedlschorsch am 02.11.2011, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch

Profil von hierich1
hierich1
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 1544
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Land Brandenburg
Gerät: Resmed Airsense10 Autoset
Druck: 8-14 mbar, EPR 2
AHI: vor Therapie 48, jetzt <1
Befeuchter: ResMed HumidAir
Maske: ResMed AirFit P10 for her

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von hierich1 » vor 6 Jahren

Hallo an alle, die dies lesen.

Ich bin noch nicht sehr lange dabei (seit August 2011) und verfolge seitdem die aufgeworfenen Themen. Auch mich beschäftigt die Frage, ob ich ein wenig Inhaliersalz oder Kamille in den Luftbefeuchter geben darf. Meiner Kenntnis nach ist es ausgeschlossen, das feuchte Luft zurück in der Gerät schlägt (zumindest beim S 9), weil der Luftbefeuchter daneben gekoppelt ist. Und wenn es mit Zusätzen so wäre, dann würde dies auch ohne Zusätze so sein. Die von einigen Teilnehmern geäußerten Bedenken kann ich somit nicht nachvollziehen.

Für mich bleibt demzufolge nur die Frage, tue ich mir mit diesen (von mir genannten Zusätzen) etwas Gutes oder nicht und welche Erfahrungen gibt es dazu.

Es ist leider einem Neuling nicht immer hilfreich, wenn er sich stundenlang durch Themen wie diesem (seit Frühjahr 2010 - 5 Seiten) lesen soll. Dafür fehlt mir eigentlich auch die Zeit.

Ein paar freundlich gemeinte aktuelle Erfahrungen können da schon gut tun. Leider scheint es mir auch so, dass einige wenige, die schon länger dabei sind, zu allem immer wieder die gleiche Diskussion führen bzw. andere Meinungen versuchen zu unterbinden. Auch die Art, jemandem zu sagen, dass er erst gar nicht auf die Idee kommen soll, irgendetwas wie Zusätze zu nutzen, finde ich schon - gelinde gesagt - haarsträubend.

Etwas mehr Verständnis für neue "Betroffene" wäre hier auf jeden Fall hilfreicher - auch wenn manches sicherlich schon 100mal gesagt wurde. Wie gesagt, man kann nicht alle Themen über einen Zeitraum von Jahren als Neuling zurücklesen. Ich sehe keinen Grund, warum die Diskussion hier abgebrochen werden sollte.

Übrigens, in anderen Foren, in denen ich auch schon Nutzer war, geht man so nicht mit Einsteigern um - schade, dass das hier so ist. Auch die Umgangsart zeichnet die Qualität eines Forums aus - nicht nur das erste "Hallo", wenn sich jemand bekannt gemacht hat.

Übrigens, als ich schon einige Zeit aktiv war und möglichst viel Hilfe für meine Fragen gesucht habe, war ich sehr aktiv in diesem Forum. Dabei habe ich leider vergessen, mich vorzustellen.

Ich habe mit der Schlafapnoe (ohne Gerät) riesige Probleme, AHI von etwa 50, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck und Diabetes, der durch das SAS immer schlimmer wurde. Ich wohne in der Pampa, bekomme kaum einen Terminim Schlaflabor, zum zuständigen Arzt muss ich 30 km fahren und mein Versorger ist 400 km entfernt (ich bin in der PKV und nur bei diesem habe ich einen "freiwilligen" Zuschuss erhalten). Eine Selbsthilfegruppoe gibt es auch nicht.
Da ist man eigentlich froh, wenn man ein solches Forum hat - aber bitte mit mehr Freundlichkeit.
Dies wünscht sich (und vielleicht auch anderen)


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Friedlschorsch » vor 6 Jahren

Ich nehme den Wasserbehälter sofort aus dem Gerät und wasche ihn. Ich muss schließlich zur Arbeit und kann morgens nicht lange warten. Was soll passieren, wenn ich den Wasserbehälter sofort aus dem Befeuchter nehme?
Herzliche Grüße
Friedlschorsch

Benutzeravatar
diamanten59
eifriger Forennutzer
Beiträge: 30
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von diamanten59 » vor 6 Jahren

Da ist man eigentlich froh, wenn man ein solches Forum hat - aber bitte mit mehr Freundlichkeit.
Dies wünscht sich (und vielleicht auch anderen)


da sage ich doch nur D.A.N.K.E.!!! :laola: denn das wünsche ich mir auch!
wir alle wissen ja, wer gemeint ist! :lol:

diamanten59

PS. seraphin, Makot, danke für die netten Zeilen im Thread, ich freue mich immer,
wenn ich mal was Wichtiges von Euch lesen kann, es ist so aufregend spannend.
Ihr habt es bestimmt auch nicht einfach, aber ich wünsche Euch alles Liebe und
viele gesunde Schlafstunde :razz: n.
Somnia 3 c-Flex +
Warmluftbefeuchter: Modell System one
Druck 9,5mbar
Maske: Mirage Quattro
Therapie seit Nov. 2011

Heinen+Löwenstein

Benutzeravatar
diamanten59
eifriger Forennutzer
Beiträge: 30
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von diamanten59 » vor 6 Jahren

Das kommt ja wie Gift und Galle rüber... :evil: :evil:
Alles amüsiert sich :D :D :D :D

gute Besserung!! :laola:
Somnia 3 c-Flex +
Warmluftbefeuchter: Modell System one
Druck 9,5mbar
Maske: Mirage Quattro
Therapie seit Nov. 2011

Heinen+Löwenstein

Profil von auchdabei
auchdabei
eifriger Forennutzer
Beiträge: 63
Registriert: vor 6 Jahren

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von auchdabei » vor 6 Jahren

Was soll diese Schriftgröße?
Resmed S9 mit Befeuchter H5i
Maske Mirage FX
APAP 5-6

Benutzeravatar
Friedlschorsch
Foren-Urgestein
Beiträge: 711
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Oberpfalz
Gerät: ab 24.08.2015: S9 Autoset
Druck: ab 24.08.2015: 9 bis 13
Befeuchter: ab 24.08.2015: H5i
Maske: ab 22.08.2015: JOYCEone FF

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Friedlschorsch » vor 6 Jahren

Da ich voll im Berufsleben stecke, habe ich noch nicht meinen HNO-Arzt fragen können.
Ob nun diese Tropfen süchtig machen, kann ich auch noch nicht sagen. Eine gewisse Gefahr sehe ich schon, weil diese Tropfen wohltuend wirken. Da ich zurzeit etwas verschnupft bin, vergesse ich sie nicht als Zusatz.
Herzliche Grüße
Friedlschorsch

Profil von Emma
Emma
eifriger Forennutzer
Beiträge: 45
Registriert: vor 6 Jahren

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von Emma » vor 6 Jahren

Nabend,
langsam aber sicher glaube ich daß ich im Kindergarten bin ,,,die eine schreibt in übergroßer Schrift ( und weiß es hinterher nicht mehr ) , die andre will immer nur eine Frage beantwortet haben und fühlt sich gemobbt.

Stellt ihr eigentlich nicht mal fest daß es hier immer nur mit euch Theater gibt??????????

Vielleicht sollte UHU euch mal für eine Woche , von mir aus auch gerne länger, sperren.
Denn dann kehrt hier Ruhe ein , und daß würde dem Forum richtig gut tun.

MFG
Emma
Phönix 2
LB
10-16mbar
FF-Maske

Profil von auchdabei
auchdabei
eifriger Forennutzer
Beiträge: 63
Registriert: vor 6 Jahren

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von auchdabei » vor 6 Jahren

Ne, ne Emma, :D ,
Heike hat natürlich Recht, sie verwendet die Brüllschrift nicht in dieser Größe, sondern in dieser.
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Apropos Kindergarten: spätestens da haben meine Kinder gelernt, dass fehlende Argumente nicht durch Brüll(schrift) zu kompensieren sind. :lach: :lach: :lach:
Resmed S9 mit Befeuchter H5i
Maske Mirage FX
APAP 5-6

Benutzeravatar
diamanten59
eifriger Forennutzer
Beiträge: 30
Registriert: vor 6 Jahren
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Welches Wasser für Befeuchter

Beitrag von diamanten59 » vor 6 Jahren

Ob nun diese Tropfen süchtig machen, kann ich auch noch nicht sagen.


Hallo Friedlschorsch,

ich benutze die Tropfen schon seit längerem, auch für viele andere Erkältungskrankheiten,
machen mit Sicherheit nicht süchtig, 1 oder 2(meist gelingt es mir nicht nur einer) ins Wasser
ist ok...3-5 Tropfen auf Zucker getröpfelt hilft gegen Erkältung und vieles andere!
Ist meine Erfahrung durch Selbstbenutz! 8)
Somnia 3 c-Flex +
Warmluftbefeuchter: Modell System one
Druck 9,5mbar
Maske: Mirage Quattro
Therapie seit Nov. 2011

Heinen+Löwenstein

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Welches Wasser für CPAP Befeuchter?" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“