15 Monate mit der Maske

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Profil von border
border
noch neu hier
Beiträge: 13
Registriert: vor 8 Jahren

15 Monate mit der Maske

Beitrag von border » vor 7 Jahren

Die full face Maske trage ich jetzt seit 15 Monaten. Ich bin meilenweit entfernt von irgendwelchen aha Effekten: Der Schlaf ist alles andere als erholsam, ich werde nachts wache, ziehe dann leider schon mal das Gerät aus, ohne dass ich mir dessen bewußt bin. Tagsüber bleierne Müdigkeit, Stimmung im Keller, abgespannt. Der eine verschrieb mir eine neue Variante von hallo Wach, der andere Antidepressiva... alles in allem keinerlei Erfolg. Perspektive? lg border
Jg. 54
Resmed AutoSet Spirit II
Resmed Mirage Quattro


Benutzeravatar
Teebeutel
eifriger Forennutzer
Beiträge: 49
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Allgäu

Beitrag von Teebeutel » vor 7 Jahren

Was spricht den das Schlaflabor? Hast du noch Aussetzer, passt das Schlafdiagramm und die Arousals? Zum anderen gibt es einige Krankheiten deren wesentliche Symptomatik eben auch aus Müdigkeit besteht.

Grüße -- Teebeutel
Gerät: Heinen + Löwenstein, Somnia 2 C-Flex mit LB
Modus: CPAP 6 mBar, Maske: ResMed Swift FX
AHI: 29/h (Dez. 2009)
Baujahr: 1981
Maße: 190cm, 85 kg

Benutzeravatar
Magician64
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 97
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Nürnberg
Gerät: Somnosmart 2
Druck: 5 - 13
Befeuchter: Somnoclick 300
Maske: Resmed Swift LT
Kontaktdaten:

Beitrag von Magician64 » vor 7 Jahren

Wie steht es mit z.B. Bluthochdruck bei dir? Je nach Medikament kann dass ganz schnell kontraproduktiv zur CPAP-Therapie sein, wie ich am eigenen Leib erfahren musste...
schöne Grüße aus Mittelfranken
Michael

Profil von Frank64
Frank64
eifriger Forennutzer
Beiträge: 33
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Allgäu

Beitrag von Frank64 » vor 7 Jahren

Hallo Michael,
kannst du das etwas erläutern? In wie weit wirken sich Medikamente aus?
Gruss Frank
______________________
ResMed S8 AutoSet Spirit + LB H4i
CPAP
ResMed Swift FX
15 mbar


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von S9
S9
eifriger Forennutzer
Beiträge: 39
Registriert: vor 7 Jahren

Beitrag von S9 » vor 7 Jahren

Frank64 hat geschrieben:Hallo Michael,
kannst du das etwas erläutern? In wie weit wirken sich Medikamente aus?
Hi,
das würde mich auch brennend interessieren!
LG S9
_______________________________________________________________
Gerät: ResMed S9 Autoset + H5i Luftbefeuchter + Climateline Atemschlauch
Maske: Swift FX
Druck: 8 - 13 mbar
AHI: 100 / 0,6

Benutzeravatar
Magician64
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 97
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Nürnberg
Gerät: Somnosmart 2
Druck: 5 - 13
Befeuchter: Somnoclick 300
Maske: Resmed Swift LT
Kontaktdaten:

Beitrag von Magician64 » vor 7 Jahren

Also gut... :)

Zur Blutdrucksenkung hatte ich neben Ramipril nach ein paar Woche nauch Amlodipin verschrieben bekommen. Dies hatte zur Folge, dass ich mich nach gut einer Woche der Einnahme nachmittags immer schäfrig und abgeschlagen fühlte. Statt Amlodipin hat man mir dann HCT verschrieben und nun ist das wieder wech...


schaut doch auch mal hier: viewtopic.php?t=3770
schöne Grüße aus Mittelfranken
Michael

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "15 Monate mit der Maske" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“