Gute Seiten - Schlechte Seiten

Informationen und Erfahrungsberichte rund um die Schlaflaboruntersuchung.
Benutzeravatar
breathless
noch neu hier
Beiträge: 10
Registriert: vor 7 Jahren

Beitrag von breathless » vor 7 Jahren

ronflon hat geschrieben:[...] Ich leide zwar nicht unter cpap-laerm (meine ausruestung ist so leise, dass ich manchmal unsicher bin, ob sie ueberhaupt laeuft), aber dafuer unter tinnitus. Meine aerztin hat mir beigebracht, einfach "damit zu leben", da man medizinisch eh nix dagegen tun kann.

Und das ist mir nach einiger zeit auch gelungen. Der laerm ist zwar immer noch da, aber er stoert mich nur noch, wenn ich "extra hinhoere". Geholfen hat mir bei diesem lernprozess autogenes training. [...]
Ja, da scheinen wir geübten Tinnitus-Lärm-Verdränger einen Vorteil zu haben, auch wenn "einfach" dem Schwierigkeitsgrad der Gewöhnung nicht gerecht wird ;)
Die Strategie ist tatsächlich, das Geräusch als etwas "Zu-mir-Gehörendes" anzunehmen, man gewöhnt sich daran, wie an den eigenen Herzschlag (der einen ja auch nicht aus der Ruhe bringt).

Viel Erfolg wünscht Peter
H+L Somnia 2 C-Flex (6/)8, LB, Opus HC482U (Nasenlochmaske)
Breathless grüßt


Benutzeravatar
boogiehans
eifriger Forennutzer
Beiträge: 27
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: regenstauf
Gerät: Resmed S9
Druck: 11mbar

Re: Gute Seiten - Schlechte Seiten

Beitrag von boogiehans » vor 7 Jahren

hallo

habe mein CPAP gerät seit Dezember 2009 , die ersten zwei monate waren gewohnheitsbedürftig.

schlafe seitdem nicht mehr ohne , bin froh das es das gibt!!!!!!!!!


es ergibt sich alles von allein, nicht aufgeben


Grüße :laola:
Weinmann SOMNOSOFT 2 -11mbr

Fullface-Mirage Quattro M

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Gute Seiten - Schlechte Seiten" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Stationäre Untersuchung im Schlaflabor“