Ab Morgen mit Maske

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
karotte
eifriger Forennutzer
Beiträge: 31
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Ab Morgen mit Maske

Beitrag von karotte » vor 7 Jahren

@ Hallo

Morgen Abend ist es nun soweit. Die 1. Nacht im Schlaflabor mit Maske.

Habe zwischenzeitlich einen Kurzbericht der Diagnose erhalten und verstehe zur Zeit noch eher wenig.

Freitag morgen hoffe ich dann endlich mal einen Arzt anzutreffen, der mich hoffentlich etwas aufklärt.

Vorab wäre ich dankbar wenn mir jemand von Euch schon einmal folgende Werte erklären könnte.

Arousal-Index 31.6 / Std.
RDI 14,3 / Std.

Mich interessiert vor Allem was die Bezeichungen bedeuten und wie die Normalwerte sein sollten. Im internet bin ich leider nicht richtig fündig geworden.


Es ist schon ein mulmiges Gefühl heute die wohl letzte Nacht "ohne" zu schlafen.

Liebe Grüße

Martina
Gerät: Respironics REMstar Auto A-Flex (Phönix 3)
Maske:ResMed Nasenpolster Swift FX
Druck: 4 mBar-10 mBar


Benutzeravatar
Teebeutel
eifriger Forennutzer
Beiträge: 49
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Allgäu

Beitrag von Teebeutel » vor 7 Jahren

Hi!

RDI bedeutet Atmungsstörungen, Arousal Wechreaktionen.

Arousals sind bis etwa 10 / Std. normal. RDI unter 5 / Std. gilt als normal. Insgesamt dürfte es sich um eine leichte Schlafapnoe handeln, wobei die individuelle Beeinträchtigung variieren kann und andere Parameter noch relevant sind.

Gruß -- Teebeutel
Gerät: Heinen + Löwenstein, Somnia 2 C-Flex mit LB
Modus: CPAP 6 mBar, Maske: ResMed Swift FX
AHI: 29/h (Dez. 2009)
Baujahr: 1981
Maße: 190cm, 85 kg

Benutzeravatar
karotte
eifriger Forennutzer
Beiträge: 31
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Beitrag von karotte » vor 7 Jahren

Hallo Teebeutel

danke für die schnelle Antwort. Jetzt sehe ich schon einiges klarer.

Habe nun noch ein paar abschließende Fragen notiert, die ich gleich mit ins SL nehme.

So langsam stellt sich jetzt doch ein etwas mulmiges Gefühl ein. In etwa 3 Stunden werde auch ich wissen, wie es sich anfühlt gegen einströmende Luft ausatmen zu müssen.

Werde berichten und euch hoffenttlch nicht mit unzähligen Fragen bombadieren müssen. Aber wer weiß es, vielleicht läufts ja besser als zur Zeit befürchtet.

LG Martina
Gerät: Respironics REMstar Auto A-Flex (Phönix 3)
Maske:ResMed Nasenpolster Swift FX
Druck: 4 mBar-10 mBar

Benutzeravatar
schnorchelinchen
eifriger Forennutzer
Beiträge: 56
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Gelsenkirchen
Gerät: Somnia 2 C-Flex CPAP
Druck: 9 mBar
Befeuchter: Warmluftbefeuchter
Maske: Joyce Plus Fullface

Beitrag von schnorchelinchen » vor 7 Jahren

Hallo Martina

Mach Dir nicht zuviele Sorgen im Schlaflabor bist Du gut aufgehoben. Ich drück Dir für diese Nacht die Daumen . Und ab morgen heisst es dann : hallo liebe Martina willkommen im Club :razz:

Also dann wünsche ich Dir eine gute Nacht. Halt die Ohren steif und berichte uns wie es war.

Liebe Grüße

Gaby
Ich bin kein Engel, bin nichts Besonderes…ich mache Fehler, bin nicht perfekt…bin nicht normal.... manchmal absolut verrückt...

aber wenigstens bin ich…….ICH SELBST

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Ab Morgen mit Maske" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“