Resmed dreht auf ...

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Benutzeravatar
ronflon
Chief Experte
Beiträge: 833
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: Im Ländle
Gerät: Resmed S9 Autoset
Druck: 12 mbar
Befeuchter: H5i mit ClimateLine Schlauch
Maske: Resmed Mirage Activa

Resmed dreht auf ...

Beitrag von ronflon » vor 7 Jahren

Wohl allen, die ihren bedarf an Resmed material aus den USA noch vor ende letzter woche decken konnten. Nicht, dass das aus Deutschland besonders einfach gewesen waere - den online-haendlern ist es ja untersagt, Resmed artikel nach ausserhalb der US zu verschiffen. Aber dafuer konnte man zumindest workarounds finden.

Nun aber scheint Resmed eine drastische erhoehung der preise bei den online-haendlern zu erzwingen. Vielleicht befluegelt durch den erfolg ihres allerneuesten modells S9 Auto, das offenbar dabei ist, ein verkaufsschlager zu werden. Aber es betrifft leider auch die andern Resmed artikel, die nun alle bis etwa 50% teurer geworden sind.

Tja - der freie markt war der versorger-versicherer-mafia schon lang ein dorn im auge, und nun hat sich Resmed endgueltig auf deren seite geschlagen. Schade schade ... Ich kann nur hoffen, dass diesem vorgehen kein langes ueberleben beschieden sein moege.

Wer Englisch kann, mag vielleicht auch diesen thread bei unsern amerikanischen ruesselkollegen lesen.

Eigentlich wollte ich den thread ja "Resmed dreht durch ..." intitulieren, aber das waere ja polemisch und des wolle mir ja ned, gelle :-)

ronflon
Hauptgerät: siehe Avatar
Masken: Resmed Mirage Activa oder F&P Eson (bei Schnupfen: Mirage Quattro - M)
(ehedem: Resmed S8 Autoset II mit Befeuchter und GoodKnight 420S ohne Befeuchter)

Meine Perlen im Perlentaucher-Thread


Profil von quadro53
quadro53
noch neu hier
Beiträge: 8
Registriert: vor 7 Jahren
Wohnort: Sinsheim

Re: Resmed Preistreiberei ?

Beitrag von quadro53 » vor 7 Jahren

Erfahrungen hier aus jüngster Zeit (07-2010):
Hatte ein Rezept für Maskenteile ResMed Ultra Mirage Fullface SMALL für die Frau (AOK-Versicherte) beinhaltend je 1 x Stirnpad (-gummi), die umlaufende Gummidichtung Mund-Nase und das Clips-Halteband.
Geliefert wurde vom deutschen Versorger eine KOMPLETTE !!! Maske. Auf telefonische Nachfrage hin sagte man mir, daß die beiden (Popel-) Gummiteile und das Halteband zusammen teurer kämen wie eine komplette Maske.
Bei mir hatte eine identische Maske in 2006 - allerdings in Large - bereits 253,-- Euro PLUS MWSt. gekostet (ich krieg da die Kosten als Privatversicherter auf der Rechnung mitgeteilt).
Ich hab dann schon garnimmer nachgefragt, was die drei Einzelteile zusammen kosten würden.
Quo vadis, Gesundheitssystem? ->in die Pleite? ... :roll:
Weinmann somnocomfort 2
ResMed Ultra Mirage Fullface

Profil von dagwerp
dagwerp
eifriger Forennutzer
Beiträge: 40
Registriert: vor 11 Jahren
Gerät: Prisma 20A
Druck: APAP 6 / 10
Befeuchter: Prisma Aqua
Maske: Mirage Quattro

Re: Resmed Preistreiberei ?

Beitrag von dagwerp » vor 7 Jahren

quadro53 hat geschrieben:Erfahrungen hier aus jüngster Zeit (07-2010):
Hatte ein Rezept für Maskenteile ResMed Ultra Mirage Fullface SMALL für die Frau (AOK-Versicherte) beinhaltend je 1 x Stirnpad (-gummi), die umlaufende Gummidichtung Mund-Nase und das Clips-Halteband.
Geliefert wurde vom deutschen Versorger eine KOMPLETTE !!! Maske. Auf telefonische Nachfrage hin sagte man mir, daß die beiden (Popel-) Gummiteile und das Halteband zusammen teurer kämen wie eine komplette Maske.
Bei mir hatte eine identische Maske in 2006 - allerdings in Large - bereits 253,-- Euro PLUS MWSt. gekostet (ich krieg da die Kosten als Privatversicherter auf der Rechnung mitgeteilt).
Ich hab dann schon garnimmer nachgefragt, was die drei Einzelteile zusammen kosten würden.
Quo vadis, Gesundheitssystem? ->in die Pleite? ... :roll:
Das bestätigt doch genau das, worauf ich schon hier hingewiesen hatte:

"Glaubt denn noch irgendjemand daran, daß es den Herstellern - egal welcher Produkte - noch um das Wohl der Verbraucher / Patienten geht? Gewinnmaximierung ist angesagt - und das gilt mittlerweile offenbar insbesondere auch für das Gesundheitswesen."

http://https://forum-schlafapnoe.de/vie ... =4071.html

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Resmed dreht auf ..." gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“