Anwendungskontrolle (Compliance-Nachweis) durch die KK

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Benutzeravatar
wolf2
noch neu hier
Beiträge: 7
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: 66564 Ottweiler

Anwendungskontrolle (Compliance-Nachweis) durch die KK

Beitrag von wolf2 » vor 7 Jahren

Hallo @all,
ich habe schon seit geraumer Zeit ein CPAP Gerät. Ende letzten Jahres wurde das Gerät von meinem Fachhändler ausgetauscht gegen ein baugleiches Gerät des gleichen Herstellers.
Jetzt hat man mich der Fachhändler angerufen um die Betriebsstunden des Gerätes abzufragen. Da dies zum ersten Mal seit ich das Gerät habe passiert, möchte ich mal wissen, ist das normal, dass die Krankenkassen überwachen ob und wie lang die Geräte benutzt werden und hatte ich da bisher nur "Glück" dass bisher noch keiner nachgefragt hat?
Jahrgang 1953
Gerät: SOMNOvent S mit SOMNOClick
Modus: BiPAP
Maske: JOYCE-Gel
Druck: 3,8/9,3mbar
OSAS festgestellt im Januar 2009


Benutzeravatar
Dr. Randelshofer
Forum-Moderator
Beiträge: 2173
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Bad Krozingen
Kontaktdaten:

Anwendungskontrolle (Compliance-Nachweis) durch die KK

Beitrag von Dr. Randelshofer » vor 7 Jahren

Hallo Wolf2,

möglicherweise war das erste Gerät von der Krankenkasse gekauft, das neue jetzt gemietet. In diesem Fall wird, abhängig von der Krankenkasse, in gewissen Abständen der Stundenzähler abgefragt. Das ist sinnvoll, weil so herausgefiltert wird, wer sein Gerät nicht oder zu wenig benutzt. Das würde die Kasse nur Geld kosten und dem Betroffenen nichts nützen.

Beste Grüsse

Antworten

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Anwendungskontrolle (Compliance-Nachweis) durch die KK" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“