Probleme mit Maskenbändern

Wird angewendet bei der obstuktiven Schlafapnoe. Die Maske ist die Schnittstelle zwischen CPAP Gerät und Patient und enorm wichtig für den Erfolg der Therapie.

Moderator: Dr. Randelshofer

Antworten
Profil von Ste-fan
Ste-fan
eifriger Forennutzer
Beiträge: 32
Registriert: vor 8 Jahren

Probleme mit Maskenbändern

Beitrag von Ste-fan » vor 7 Jahren

Hallo,

habe seit kurzem eine Individual-Maske. Komme aber mit der anders gestalteten Maske und speziell mit den Maskenbändern überhaupt nicht klar. Es sind insgesamt 3 Bänder. Zwei an jeder Seite und eins an der Oberseite (mittig) der Maske. Die beiden seitlichen Bänder schieben meine Ohrläppchen auf äußerst unangenehme Art und Weise nach oben, wenn ich diese unterhalb der Ohren herführe (jedenfalls kriege ich die Bänder nicht soweit unten arretiert, dass diese meine Ohrläppchen nicht hochschieben). Ich habe auch schon versucht, die Bänder über meine Ohren oder Ohrläppchen zu führen. Aber auch dies empfinde ich als sehr unangenehm (vielleicht auch weil ich abstehende Ohren habe).

Weiß jemand Rat?


Danke und Gruß
Stefan
Heinen + Löwenstein Somnia 2 C-FLEX 404M, CPAP, 10 mBar, Maske: Individualmaske


Profil von Schlosser
Schlosser
eifriger Forennutzer
Beiträge: 33
Registriert: vor 8 Jahren
Wohnort: W/W

Beitrag von Schlosser » vor 7 Jahren

Was ist eine Individual-Maske?
Wird die für jemanden persönlich gebaut oder gegossen?
Wenn ja und die ncht passt, ist das ja kontraproduktiv.
Oder anders gesagt: Murks.
Gruß Bernd

-------------------------------------------------------
Gerät: ResMed AutoSet CS2
Atemluftbefeuchter: Fisher+Paykel HC150
Maske: ResMed Ultra Mirage Full Face nach unerträglichem Gepfeife auf Mirage Quadro gewechselt

Profil von Ste-fan
Ste-fan
eifriger Forennutzer
Beiträge: 32
Registriert: vor 8 Jahren

Beitrag von Ste-fan » vor 7 Jahren

Die Maske ist tatsächlich speziell für mich angefertigt werden. Da wird dann Silikon auf dein Gesicht aufgetragen, und davon wird dann die Maske angefertigt. Die sitzt auch gut! Aber die Bänder der Maske, 3 einzelne Bänder, mit denen komme ich hal irgendwie nicht klar.

Vorher hatte ich eine Respironics Comfort Gel. Die hatte ein anderes Halterungssystem. Da hatte ich keine Probleme mit den Bändern, sondern mit der Maskenform selbst (drückte stark auf der Oberlippe und war auch nicht wirklich dicht ...)

Gruß
Stefan
Heinen + Löwenstein Somnia 2 C-FLEX 404M, CPAP, 10 mBar, Maske: Individualmaske

Benutzeravatar
Maskenspezi
Foren-Urgestein
Beiträge: 461
Registriert: vor 11 Jahren

Beitrag von Maskenspezi » vor 7 Jahren

Ich kann nur raten, sich an den Hersteller der Maske zu wenden. Die haben vielleicht Vorschläge für eine andere Befestigung. Vielleicht bringt es etwas, das Querband zu verbreitern und über das Ohr selbst zu führen. Oder viellecht selber eine Polsterung nähen.
Alles Gute!
Der Maskenspezi

(Nicht selbst betroffen, aber doch ein bisschen Erfahrung)

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Probleme mit Maskenbändern" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Atemtherapie & CPAP Masken“