Zuzahlung

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
KleinErna
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 223
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: 24806 Hohn, Lkr. RD, Schleswig Holstein
Gerät: Respironics BIPAP M-Serie
Befeuchter: Nur gelegentliche Benutzung
Kontaktdaten:

Zuzahlung

Beitrag von KleinErna » vor 7 Jahren

Hallo,

ich habe heute ein Schreiben meines Versorgers erhalten. Genauer eine Rechnung für "Zubehörpauschale Schlafapnoe 12 Monate" i.H.v. 10,00 Euro.

Die Ursprüngliche gesetzliche Zuzahlung für die Hilfsmittel, also BIPAP und LB habe ich bereits geleistet. Wofür ist nun diese Rechnung? Vor allem für "12 Monmate"!?

Kann mir da jemand weiter helfen???[/i]
Gerät: Respironics, BIPAPAuto M-Series, LB, Druck variabel,
Maske: vorher ComfortFusion Gr. S, jetzt Joyce vented Gr. S,
Headstrap: vorher Weinmann, jetzt Dräger


Profil von Danny
Danny
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 107
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: Reichshof

Beitrag von Danny » vor 7 Jahren

Hallo,

kann es sein das du eine neue Maske oder so etwas bekommen hast?
Denn dafür muß man auch 10 Euro bezahlen.
Zumal ja auch auf der Rechnung Zubehörpauschale steht.
Anders kann ich mir diese Zuzahlung sonst nicht erklären.



LG

Danny
zur Zeit ResMed Auto Set CS 2
Maske Ultra Mirage
IPAP 11-20 EEPAP 8

Bin nicht selber betroffen,sondern mein Mann

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Profil von schnarchprofi
schnarchprofi
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 145
Registriert: vor 10 Jahren
Gerät: Weinmann SOMNOBalance e
Druck: 7
Maske: Resmed Ultra Mirage II

Beitrag von schnarchprofi » vor 7 Jahren

Ein dreifaches "Hoch" auf meine KK!
Ich habe in 2,5 Jahren nicht einen einzigen Cent zuzahlen müssen.
OSAS Diagnose 10/2007
Index 74/h, 61 Sek. max., 75% O2
Früher: Hoffrichter Trend 210 CFlex, 7/6 mbar
Jetzt: Weinmann SOMNOBalance e
Resmed Ultra Mirage II

Benutzeravatar
KleinErna
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 223
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: 24806 Hohn, Lkr. RD, Schleswig Holstein
Gerät: Respironics BIPAP M-Serie
Befeuchter: Nur gelegentliche Benutzung
Kontaktdaten:

Beitrag von KleinErna » vor 7 Jahren

schnarchprofi hat geschrieben:Ein dreifaches "Hoch" auf meine KK!
Ich habe in 2,5 Jahren nicht einen einzigen Cent zuzahlen müssen.
Vielleicht wurdest du auf irgendeine Weise schlicht "vergessen". So ging es mir mit Zuzahlungen für Krankenhaus- und Reha-Aufenthalte. Solange ich bei der DAK in meiner alten Heimat in Nürnberg verwaltet wurde haben die mich auch übersehen, dass ich da was zuzahlen musste. Und das wäre gut ins Geld gegangen bei mir. :D

Als ich dann nach meinem Umzug hier zur DAK in Rendsburg "umzug" wurden scheinbar die sog. schlafende Hunde geweckt und ich bekam wieder meine Rechnungen für das Krankenhaustagegeld. :(

Also gaaaaaaaaaaaaaanz ruhig bleiben und nur nicht umziehen oder Sonstiges... :wink:
Gerät: Respironics, BIPAPAuto M-Series, LB, Druck variabel,
Maske: vorher ComfortFusion Gr. S, jetzt Joyce vented Gr. S,
Headstrap: vorher Weinmann, jetzt Dräger


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von UB40
UB40
eifriger Forennutzer
Beiträge: 43
Registriert: vor 10 Jahren
Wohnort: Witten

Beitrag von UB40 » vor 7 Jahren

KleinErna hat geschrieben:
schnarchprofi hat geschrieben:Ein dreifaches "Hoch" auf meine KK!
Ich habe in 2,5 Jahren nicht einen einzigen Cent zuzahlen müssen.
Vielleicht wurdest du auf irgendeine Weise schlicht "vergessen". So ging es mir mit Zuzahlungen für Krankenhaus- und Reha-Aufenthalte. Solange ich bei der DAK in meiner alten Heimat in Nürnberg verwaltet wurde haben die mich auch übersehen, dass ich da was zuzahlen musste. Und das wäre gut ins Geld gegangen bei mir. :D

Als ich dann nach meinem Umzug hier zur DAK in Rendsburg "umzug" wurden scheinbar die sog. schlafende Hunde geweckt und ich bekam wieder meine Rechnungen für das Krankenhaustagegeld. :(

Also gaaaaaaaaaaaaaanz ruhig bleiben und nur nicht umziehen oder Sonstiges... :wink:
Es gibt KK die haben Pauschalverträge mit den Versorgern. Daher braucht man dort nur einmal die Zuzahlungn bezahlen. Dann braucht man auch kein Rezept für eine neue Maske. Ich brauche ur bei Heinen + Löwenstein anrufen und die sachen kommen
Heinen und Löwenstein Viva mit LB
CPAP 7mbar
Resmed Mirage Vista

Benutzeravatar
Maskenspezi
Foren-Urgestein
Beiträge: 461
Registriert: vor 11 Jahren

Beitrag von Maskenspezi » vor 7 Jahren

Wie ich das sehe, musst du für jede Leistung der Kasse an den Versorger die Zuzahlung leisten. Also alle 12 Monate die 10€ für die Jahrespauschale für das Zubehör.
Wenn das Gerät selbst ursprünglich von der DAK gekauft wurde, musstest du dafür auch 10€ zahlen. Vielleicht war dann der alte Versorgungsvertrag über 5 Jahre. Dann musstest du nur 1x in 5 Jahren zahlen.
Für einzelne Masken und Schläuche brauchst du dann nichts zuzahlen, da das durch die Zubehörpauschale abgedeckt ist.
Alles Gute!
Der Maskenspezi

(Nicht selbst betroffen, aber doch ein bisschen Erfahrung)

Benutzeravatar
KleinErna
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 223
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: 24806 Hohn, Lkr. RD, Schleswig Holstein
Gerät: Respironics BIPAP M-Serie
Befeuchter: Nur gelegentliche Benutzung
Kontaktdaten:

Beitrag von KleinErna » vor 7 Jahren

Maskenspezi. meinst du mit Zubehör die Filter? Denn das war meine Vermutung...
Gerät: Respironics, BIPAPAuto M-Series, LB, Druck variabel,
Maske: vorher ComfortFusion Gr. S, jetzt Joyce vented Gr. S,
Headstrap: vorher Weinmann, jetzt Dräger


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Benutzeravatar
Maskenspezi
Foren-Urgestein
Beiträge: 461
Registriert: vor 11 Jahren

Beitrag von Maskenspezi » vor 7 Jahren

KleinErna hat geschrieben:Maskenspezi. meinst du mit Zubehör die Filter? Denn das war meine Vermutung...
Zubehör ist alles, was für die Therapie nötig ist - Masken, Schläuche und Filter. Dafür zahlt die Kasse eine Pauschale für einen bestimmten Zeitraum (unterschiedlich lang, je nach Kasse). Wenn der Lieferant mit der Kasse den nächsten Zeitraum abrechnet, bekommst du normalerweise die 10€-Zuzahlungsrechnung.
Alles Gute!
Der Maskenspezi

(Nicht selbst betroffen, aber doch ein bisschen Erfahrung)

Benutzeravatar
KleinErna
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 223
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: 24806 Hohn, Lkr. RD, Schleswig Holstein
Gerät: Respironics BIPAP M-Serie
Befeuchter: Nur gelegentliche Benutzung
Kontaktdaten:

Beitrag von KleinErna » vor 7 Jahren

Maskenspezi hat geschrieben: Zubehör ist alles, was für die Therapie nötig ist - Masken, Schläuche und Filter. Dafür zahlt die Kasse eine Pauschale für einen bestimmten Zeitraum (unterschiedlich lang, je nach Kasse). Wenn der Lieferant mit der Kasse den nächsten Zeitraum abrechnet, bekommst du normalerweise die 10€-Zuzahlungsrechnung.
Dann ist mir die Zuzahlung klar. Danke! :)
Gerät: Respironics, BIPAPAuto M-Series, LB, Druck variabel,
Maske: vorher ComfortFusion Gr. S, jetzt Joyce vented Gr. S,
Headstrap: vorher Weinmann, jetzt Dräger

Gesperrt
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Zuzahlung" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“