der liebe Alkohol

Häufig werden Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen zahlreiche allgemeine Verhaltensänderungen empfohlen. Hierzu zählen meist die Vermeidung von Schlafmitteln oder einer abendlichen Alkoholeinnahme, eine Nikotinkarenz sowie die Einhaltung eines stabilen Schlaf-Wach-Rhythmus mit entsprechender Schlafhygiene.
Profil von Kosmolske
Kosmolske
noch neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 02.11.2009, 19:41
Wohnort: Gelnhausen

der liebe Alkohol

Beitragvon Kosmolske » 12.01.2010, 03:45

Tja - das der Verzicht auf Alkohol sich positiv auswirkt auf den Schlaf - das habe ich selbst schon bemerkt. Scheisse nur wenn man im Laufe der Jahre durch die Belastung der Apnoe zum Alkoholiker geworden ist.
Das ist die Katze die sich in den Schwanz beisst.
Okay - ich habe die Diagnose mit der Apnoe und ich weiß das ich Alkoholiker bin. Dann wird sich hier zwar ein schwieriger Weg gehen lassen....aber er muß gegangen werden.
Gute Nacht!

Benutzeravatar
RoadR
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 97
Registriert: 21.02.2008, 19:15

Beitragvon RoadR » 12.01.2010, 04:57

Hallo Kosmolske,

einen der wichtigsten und schwersten Schritte in Sachen Alkoholismus hast Du ja bereits geschafft! Du hast erkannt wo das Problem liegt! Du scheinst bereit zu sein Hilfe hierbei anzunehmen. Gratulation!
Klar wird die kommende Zeit eine harte Zeit für Dich! Aber fange an die Sucht zu bekämpfen und bleibe dann auch dabei. Es wird sich lohnen!

Viele Grüße,

Alex
ResMed VPAP III + LB HumidAire 2i (Stufe 3)
BiPAP 7,0/14 mbar / Backup AF 10
ResMed Mirage Quattro FFM


Erstellen Sie ein kostenloses Konto

Sie müssen sich anmelden, um in diesem Forum auf Beiträge zu antworten.

Konto erstellen


Melden Sie sich für ein kostenloses Konto in unserer Community an.

Kostenlos Registrieren

Anmelden


Haben Sie schon ein Konto?

Zurück zu „Verhaltensänderungen“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste