Mein Sohn schläft mit offenen Augen und heult nachts

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von Chris
Chris

Mein Sohn schläft mit offenen Augen und heult nachts

Beitragvon Chris » vor 14 Jahren

Hallo,

Seit einiger Zeit hat mein Sohn ( 8 Jahre alt ) in eher unregelmäßigen Zeitabständen folgend beschriebenes Problem. Er wacht nach etwa 1-2 Stunden nach dem Bettgehen auf, wandert mit offenen Augen in unser Schlafzimmer und heult sehr. Er ist während dieser Zeit beschränkt ansprechbar, wirkt aber halb wach, da er auf Fragen die man ihm stellt antwortet. Das Problem ist, daß er aber nicht wach ist, sondern schläft. Erst gestern wieder kam er zu uns herein und heulte wieder. Er redete verwirrte Sachen, gab wiederrum auf Fragen die richtigen Antworten. Erst nach einer Viertel Stunde wurde er wieder wach und konnte sich auch nicht an das hereinkommen, noch an die Fragen , die wir gestellt haben, erinnern.
Seine Wahrnehmung der Dinge beginnt erst wieder ab dem Zeitpunkt des Weckens.
Wir haben das mal von einem Psychologen ansehen lassen, der uns aber auf dieses Problem keine Antwort geben konnte. Die wäre normal und würde mit der Zeit wieder verschwinden.

Wer kann mir wirklich helfen ???


Profil von guenter
guenter

Hilfe ??

Beitragvon guenter » vor 14 Jahren

Hallo
Weiß nicht ob es hilft,so ist es uns ergangen,unser Sohn hatte ein Phase ,so mit 8 Jahren da ist er auch gewandert Nachts,geholfen hat dann ein kleines Licht das das Zimmer schwach erleuchtet hat,dann wurde es besser ,weg ging es dann von Selbst,wie lange es gedauert hat weiß ich heute nicht mehr,so wie ich weiß kann man da nicht viel machen.
mfg guenter

Profil von Manfred Keller
Manfred Keller

AW: Mein Sohn schläft mit offenen Augen und heult nachts

Beitragvon Manfred Keller » vor 14 Jahren

Hallo Chris,
es handelt sich dabei um gar nicht so seltene Schlafstörungen bei Kindern. Ein recht verständlicher Artikel dazu findet sich bei der DGSM (deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin):
http://www.uni-marburg.de/sleep/dgsm/rat/jugend.html
Das müßte Inen zunächst weiterhelfen um ggf. dann mit Ihrem Kinderarzt das weitere Vorgehen zu besprechen.
Alles Gute

Profil von guenter
guenter

sagen wir mal so...

Beitragvon guenter » vor 14 Jahren

Schlafstörungen bei Kindern,ich kann nur aus erfahrung reden,den Artikel habe ich gelesen,nur nicht gleich das schlimmste annehmen,manchmal reicht es den Fernsehkonsum zu reduzieren und sonstigen Stress abbauen,auch Kinder leiden unter Stress nur können Sie sich nicht äusern
bei uns hat die Lichtquelle gereicht.
mfg guenter


Zurück zu „Archiv“

  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mein Sohn schläft mit offenen Augen und heult nachts“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:

  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste