Rotation-Advancement

Der entspannte Unterkiefer fällt nach hinten und der Zungengrund behindert die Luftpassage. In einigen Fällen ist eine OP indiziert.
Antworten
Profil von berlines1301
berlines1301

Rotation-Advancement

Beitrag von berlines1301 » vor 8 Jahren

Hallo, auch ich bin neu hier und habe Probleme mit Maske und Beatmungsgerät CPAP. Weiß jemand was von der Behandlungsmethode Rotations Advancement zu halten ist? Zahlt so etwas die Kasse?


Profil von Biker
Biker

Beitrag von Biker » vor 8 Jahren

@ all,

würde mich auch interessieren.

Benutzeravatar
Satbeppo
noch neu hier
Beiträge: 14
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: Landkreis Schaumburg

Beitrag von Satbeppo » vor 8 Jahren

Na, Dann doch lieber mit dem Rüssel..........
Therapiegerät: Spirit S8
Befeuchter: Humid Aire 3i
Maske: Mirage Swift
Behandlungdruck:CPAP - 12 mbar EPR -2
Schlauchabhängig: seit 08/08
Baujahr: 1963
Aktuell: 145kg Tendenz abwärts
Schlaflabor: Bad-Münder

Benutzeravatar
sleepwell
Foren-Urgestein
Beiträge: 384
Registriert: vor 9 Jahren
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von sleepwell » vor 8 Jahren

Also mein Vater hat sich 2004 einer OP unterzogen, bei der der Kiefer durchtrennt und nach vorne verschoben wurde. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob das dieses Rotations Advancement war. Gebracht hats nichts, seine Schlafpanoe ist unverändert - und er heute wieder nen CPAP nutzt.

Dazu kommen die Unanehmlichkeiten im Vorraus (1 Jahr feste Spange => konnte ne Zeitlang nur Weiches essen) und dann durch die OP selbst.

Grüße

Fabian
Zuhause: ResMed S9 AutoSet mit LB
Unterwegs: DeVilbiss IntelliPAP (SleepCube) AutoAdjust mit LB
jeweils mit ResMed Swift LT und Ruby-Kinnband

Antworten
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Rotation-Advancement" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Kiefer Operation“