Franz stellt sich vor

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Gesperrt
Profil von Franz
Franz

Franz stellt sich vor

Beitrag von Franz » vor 14 Jahren

Hallo zusammen!

Mein Name ist Franz und ich wohne in Mondsee. Bin 45 Jahre alt und für mein Gewicht 30 cm zu klein. Größe 188 cm / Gewicht 108 - 110 kg. Habe mich in den letzten Tagen durch das Forum durchgelesen und viel dabei gelernt. Kurz mein Weg: Die letzten 2-3 Jahre war ich "Extremschnarcher" tagsüber müde und gereizt usw., dann Hausarzt weiter HNO-Arzt, LKH-Lungenabteilung (Juni 03) Termin 5.Sept. Schlaflabor LKH Salzburg. 29.Sept. REMstar/auto CPAP-System und PROFILE Lite Maske, mit der ich jeden Abend noch kämpfe. Ziehe ich die Bänder etwas fester zu, geht auch meine Nase zu und ich kann nicht mehr durch die Nase atmen, mache ich alles lockerer haut mir seitlich die Luft ab. (Maske zu klein?)
Aber ich werde das Problemchen schon in Griff kriegen. Übrigens im Schlaflabor wurden 74 Aussetzer in der Stunde gemessen, der längste 37 sec. Sauerstoff..... 78% die ganzen Fachausdrücke kann ich mir leider noch nicht so merken, werde mich aber bemühen. So das war`s für heute

liebe Grüße an Alle

Franz


Profil von Dorothee
Dorothee
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 141
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Scheinfeld

Vorstellung

Beitrag von Dorothee » vor 14 Jahren

Hallo Franz,

das Festerziehen der Gurte kenne ich zur Genüge - bei mir wurde die Nase auch zu, jedoch waren das die Schleimhäute?! Denn wenn die Luft seitlich raus geht, stimmt ja der Druck nicht, er ist nicht so stark wie er sein sollte - die Schleimhäute sind weniger gereizt - Nasenspray (Kochsalzlösung - etc.) hilft da sicher, allerdings muß da wohl jeder seinen Weg finden, was ihm am besten hilft ohne Gewöhnungseffekt, der HNO-Arzt (bei mir war es allerdings der Hausarzt) kann sicher helfen!

Viel Glück weiter!
Dorothee

Profil von Franz
Franz

Beitrag von Franz » vor 14 Jahren

Hallo Dorothee

danke für die Tips, man lernt jeden Tag was Neues. Irgendwie habe ich jeden Abend Angst vorm "Schlafengehen", bin aber auch stolz am Morgen wenn ich die Maske die ganze Nacht vertragen habe und ich ausgeschlafen aus dem Bett springen kann.

Alles Liebe wünscht

Franz

Profil von Manfred Keller
Manfred Keller

AW: Franz stellt sich vor

Beitrag von Manfred Keller » vor 14 Jahren

Hallo Franz,
die Frage ob die Maske zu klein ist läßt sich im Forum natürlich nicht genau beantworten. Ich habe 3 Monate und 3 verschiedene Masken gebraucht bis ich die richtige gefunden hatte. Problem war, daß es keine Selbsthilfegruppe hier gab, die Tipps geben konnte. Und die "Stellschrauben" sind viele und auch schon einige hier angesprochen worden:
Pflege und Gewöhnung der Schleimhaut mit Kochsalz- (oder Emser-) Lösung (Aber bitte keine medikamentösen Nasensprays!);
Luftbefeuchter;
andere / größere Maske;
Fensterleder (mit Schnitt in Form großes "T") zwischen Maske und Gesicht; ....
Zum Glück gibt’s auch in Östereich gute Selbsthilfegruppen, die gerne helfen und in der Regel auch Mustermasken zum Probieren haben. Anschriften unter: http://www.schlafapnoe.at/ oder http://www.map-med.com/oesterreich/3forum/map24.html
Also Hopf hoch!
Alles Gute

Gesperrt

Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Franz stellt sich vor" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Zurück zu „Archiv“