Jobs für Nachteulen

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von mehlbox2001
mehlbox2001

Jobs für Nachteulen

Beitragvon mehlbox2001 » vor 14 Jahren

Als Tipp für alle, die von einem verschobenen Schlafrhytmus vor allem beruflich genervt sind, gibt's Anregungen zum Lesen. Hab's schon letztes Jahr in der Buchhandlung gesehen und war begeistert, so leb ich nämlich auch. Ist manchmal besser, mit verschobenem Rhytmus zu leben, als sich und die Umwelt zu neurotisieren -- meine individuelle Meinung, kann man natürlich nicht verallgemeinern.

Einfach bei Amazon.de "jobs für nachteulen" eingeben, schon ist man da. Hier noch Titel und etwas Rezension.

Gleich muss ich noch ein bisschen ins Bett ...
Andreas um 4:45 Uhr ;-)



Jobs für Nachteulen. Machen Sie Ihre Ausgeschlafenheit zum Beruf.
von Uta Glaubitz

Rezensionen

Change X
Im normalen Büroalltag werden sie nicht richtig glücklich, die Nacheulen. Morgens sind sie muffelig und schläfrig, erst am späten Nachmittag werden sie so langsam munter. Dass sie um Mitternacht in Hochform sind, bekommt der Chef leider nicht mehr mit. Für Nachtaktive gibt es eigentlich nur eine Lösung: Jobwechsel - in einen Beruf, der unabhängig von der Tageszeit ausgeübt werden kann oder der ohnehin spät am Tag ausgeübt wird! Wem nicht auf Anhieb der passende Job einfällt, der kann sich bei Uta Glaubitz Anregungen holen. In ihrer bewährten Ratgeber-Reihe, die schon Leseratten, Globetrottern und Filmfreaks den Weg zur optimalen Stelle gewiesen hat, ist nun auch Jobs für Nachteulen erschienen. Wie immer ist ihr Schlachtruf: "Machen Sie Ihr Hobby zum Beruf!", und in Vor- und Nachwort ermutigt sie dazu, nicht im ungeliebten Alltagstrott auszuharren, sondern kühl auch mal was Neues auszuprobieren.
Auch im neuen Band hat Glaubitz eine verblüffende Vielzahl von Tätigkeiten ausgegraben, in die sich Berufswechsler mit vertretbarem Aufwand hineinstürzen können. In Reportagen und Interviews stellt sie ein paar Dutzend davon vor: Croupiers gehen jede Nacht rein beruflich ins Casino, Sommeliers helfen bei der Auswahl des perfekten Weins, Society-Reporter halten auf Partys die Augen auf und Radio-Moderatoren plaudern spät nachts mit Call-in-Gästen. Morgens ausschlafen können auch Roadies, Filmvorführer, Krimiautoren, Schlafwagenschaffner und Astronomen. Spannend, was in den Berichten über den Alltag in all diesen Berufen zu erfahren ist, und als Interviewpartner konnte Glaubitz auch Branchengrößen wie Radio-Talker Jürgen Domian oder den Journalisten Heiner Bremer gewinnen.

Eine witzige Idee ist der Anhang, "Wie Sie trotz Nachtarbeit gesund bleiben." Denn der Schlafrhythmus einer Nachteule will gekonnt austariert sein, sonst droht Dauermüdigkeit. Und auch Tipps, wie man den Teint schont und den tagsüber arbeitenden Freundeskreis pflegt, fehlen nicht.

(c)changeX – Online-Magazin für Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft


Profil von Nachteule_99
Nachteule_99

Nachteule sucht andere Nachteulen!

Beitragvon Nachteule_99 » vor 14 Jahren

Hallo Mehlbox,

ich bin heute zum ersten Mal auf dieser Website - zwar nicht weil ich Schlafstörungen habe - im Gegenteil, ich schlafe hervorragend - aber jeden Tag viel zu lange!!! Es kann doch einfach nicht sein, dass man jeden Tag in seinem Leben über 10 Stunden Schlaf braucht - und dann noch einmal 2 um ein bisschen wach zu werden ...

Ich bin mittlerweile schon total verzweifelt; auf jeden Fall bin ich eine extreme Nachteule, die mit dem normalen Lebensrhythmus der restlichen Welt nicht zurecht kommt. So viele Lügen und Ausreden säumen meinen Lebensweg - wer kennt das?

Ich habe mir das Buch, auf das Sie hingewiesen haben, gleich bestellt. Vielen Dank für den Tipp!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich über dieses Forum Menschen finde, denen es ähnlich geht oder die vielleicht ein paar Tipps parat haben, wie man zu weniger Schlaf kommt.

Vielleicht weiß ja auch einer der Experten Rat?

Herzliche Grüße, Die Nachteule_99

Profil von Martin Scherdin
Martin Scherdin

Schlafstörungen sollten vom Arzt untersucht werden

Beitragvon Martin Scherdin » vor 14 Jahren

Hallo Nachteule_99,

Du schreibst, das Du 10 Stunden schläfst und nochmal 2 Stunden um ein "bisschen" wach zu werden. Für mich klingt das wohl als Schlafstörung.

Ich hatte noch vor ca. 2 Monaten auch so ähnlich gesprochen. Konnte direkt einschlafen, Nachts nie aufgewacht, aber den ganzen Tag müde.

Da ich kein Arzt bin und Dir nicht sagen kann was Du für Probleme hast, kann Dir aber dringend raten einen Arzt aufzusuchen - am besten beim Hausarzt anfangen und zum entsprechenden Facharzt überweisen lassen.
Bei mir war das so: Hausarzt, HNO-Arzt, Internist, Schlaflabor

Warte nicht, geh schnellstmöglich zum Arzt


Zurück zu „Archiv“


Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema „Jobs für Nachteulen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:

  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste