Bin ratlos!!!!!

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von mariherm
mariherm

Bin ratlos!!!!!

Beitragvon mariherm » vor 14 Jahren

Hallo :roll:

Im Moment bin ich ziemlich ratlos und weiß auch nicht mehr was ich machen soll.Mein Problem begleitet mich schon fast 5 Jahre und es wird nicht besser.

Mein Scharchanfälle sind schon eine richtige Belastung für meine Mitmenschen.

Morgens stehe ich auf und fühle mich wie ausgelaucht,als wenn ich die ganze Nacht wach war,ich fühle mich schwach und völlig fertig.Brauche eine sehr lange Anlaufzeit ehe ich regrisriere das ich wach bin.

Was kann ich nur tun um mal eine Nacht richtig ruhig zu schlafen denn ich bin berufstätig und brauche einen klaren Kopf.

Habe schon einige Male ein Schlaflabor über Nacht bekommen die Werte waren zwar nicht gut aber auch nicht so schlimm das es behandelt werden muß(sagte mein Neurologe).
Inzwischen mache ich mir sorgen das ich morgens nicht mehr aufwache!!

Wer kann mir einen Rat geben???

Vielen Dank!
mariherm


Benutzeravatar
Leika
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 99
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon Leika » vor 14 Jahren

Hallo
ich kann nur diesen Rat geben gehe zu einem Schlafmediziner und lasse dich sreenen.
Ich habe auch an fast den selben Sntomen gelitten und ich habe die Maske jetzt gerade mal ca. 3 Wochen und mir geht es schon wesentlich besser als vorher.
Habe sie zwar immer noch nicht die ganze Nacht auf aber es ist trotzdem besser.
Gruß Leika
feststellt Juni 2003
Gerät: Heine und Löwensteingerät
Maske: Mirage Full Face Maske Serie 2
Druck: 16
seit Juli habe ich ein Bielevelgerät

Selbsthilfegruppe Schlafapnoe
Mutterstadt und Umgebung e.V.
http://www.shgmutterstadt.de

Profil von Dieter
Dieter

Beitragvon Dieter » vor 14 Jahren

Hallo,
da gibt es nur eines: Unbedingt ein Schlaflabor aufsuchen. Sofort einen Termin besorgen!!!

Profil von CPAPuser
CPAPuser
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 804
Registriert: vor 14 Jahren

Re: Bin ratlos!!!!!

Beitragvon CPAPuser » vor 14 Jahren

Beitrag vom Verfasser zurückgezogen.
Zuletzt geändert von CPAPuser am 16.03.2009, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Dr. Randelshofer
Forum-Moderator
Beiträge: 2114
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Bad Krozingen
Kontaktdaten:

Ratlos

Beitragvon Dr. Randelshofer » vor 14 Jahren

Hallo Mariherm,

ich nehme an, dass Sie von Ihrem Neurologen nur eine ambulante Messung von Atmung, Sauerstoff, Schnarchen usw. bekommen haben, also mit einem Gerät, das Sie über Nacht mit nach Hause genommen haben.

Damit kann man zwar Schlafapnoe ausreichend gut erkennen, eine Reihe anderer Ursachen für schlechten Schlaf aber nicht. Dazu müssten Sie tatsächlich eine Nacht in einer Klinik, also einem Schlaflabor, verbringen.

Sprechen Sie Ihren Neurologen nochmal darauf an. Meiner Meinung nach ist eine stationäre Schlaflabormessung bei Ihnen erforderlich.

Beste Grüsse


Zurück zu „Archiv“


Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bin ratlos!!!!!“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:

  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast