Gutachter

Bereits geschlossene Beiträge werden hier aufbewahrt. Sie können die Beiträge nur noch lesen!
Profil von Katja
Katja

Gutachter

Beitragvon Katja » vor 14 Jahren

Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage an Euch alle.

Da ich wegen verschiedener Erkrankungen und einer viel zahl an körperlichen Beschwerden , darunter auch eine Schlafapnoe, nicht mehr richtig arbeiten kann, war ich gestern bei einem Gutachter, weil ich Rente beantragt habe.

Kommentar des Gutachters: Sie sehen garnicht so aus als wenn Sie eine Apnoe haben. :shock:

Möchte von Euch wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen bei einem Gutachter gemacht hat, und wie bitte muß man aussehen, wenn man eine Apnoe hat?

mfg
Katja


Benutzeravatar
Leika
Schreibt gern und viel hier
Beiträge: 99
Registriert: vor 14 Jahren
Wohnort: Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon Leika » vor 14 Jahren

wie man aussehen muss das man ein Apnoe hat das ist ja wohl die höhe hättest doch mal gefragt wo man einem das ansieht weil das würde mcih auch interessieren.
Leider habe ich damit keine erfahrungen aber ich denke vielleicht solltest du dich noch an eine andere Stelle wenden.
Gruß Leika

Profil von guenter
guenter

Hm...

Beitragvon guenter » vor 14 Jahren

vielGlück
Zuletzt geändert von guenter am 07.09.2003, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Profil von CPAPuser
CPAPuser
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 804
Registriert: vor 14 Jahren

Re: Gutachter

Beitragvon CPAPuser » vor 14 Jahren

Beitrag vom Verfasser zurückgezogen.
Zuletzt geändert von CPAPuser am 10.03.2009, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Katja
Katja

Beitragvon Katja » vor 14 Jahren

Hallo zusammen,

erstmal danke für Eure Antworten.

Ich habe nicht nur Rente wegen der Schlafapnoe beantragt, sondern auch wegen einer Borreliose, ständigen EBV und einer ganzen reihe psychischer Problemen, die wie ich denke, von der Apnoe und der Botrreliose kommen.
Wie der Gutachter darauf kommt, so eine äußerung zu machen, konnte ich leider nicht Fragen, weil er ständig das Thema wechselte.
Auch wurde ich nicht richtig gefragt was ich alles für Beschwerden habe, oder wie ich meinen Alltag hinbekomme.
Das der Antrag erstmal abgelehnt wierd, ist mir klar, deshalb möchte ich mich deswegen jetzt schon einmal auf eine Klage vorbereiten.
Vielleicht kann mir dazu von Euch noch jemand Tipps geben.
Danke im vorraus.
Bis dann
Katja

Profil von CPAPuser
CPAPuser
Erfahrenes Foren-Urgestein
Beiträge: 804
Registriert: vor 14 Jahren

Beitragvon CPAPuser » vor 14 Jahren

Beitrag vom Verfasser zurückgezogen.
Zuletzt geändert von CPAPuser am 10.03.2009, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.

Profil von guenter
guenter

Hm..

Beitragvon guenter » vor 14 Jahren

viel Glück
Zuletzt geändert von guenter am 07.09.2003, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.


Zu viel Werbung? Hier kostenlos beim SCHLAFAPNOE Forum registrieren!
Profil von Katja
Katja

Beitragvon Katja » vor 14 Jahren

Hallo CPAPuser,
eine Rechtsschutzversicherung habe ich schon seid Jahren, und noch nie in Anspruch genommen, wierd ja dann mal Zeit.
Werde morgen mal meinen Versicherungsmenschen anrufen, der soll mich dann mal aufklären, ob die das dann übernehmen.
Beim Sozialverband hatte ich auch schon mal angerufen, weil ich auch mächtigen Streß mit Ärzten habe, da war dann eine Dame am Telefon, die wohl nicht unbedingt ahnung hatte, vielleivht hatte sie auch nur einen schlechten Tag.
Auf jeder meiner Fragen hörte ich nur:

Äh das weiß ich jetzt nicht;
oder:
Da kenn ich mich nicht mit aus.
Das hat mir dann auch nicht wirklich weitergeholfen.

Zum Thema Ärzte muß ich sagen.

Das ich nach vier Jahren Krankheit endlich einen gefunden habe, der nicht der Meinung ist das ich mal wieder in eine Therapie gehen soll.
In den letzten vier Jahren habe ich einen regelrechten Ärztetourismus betrieben.
Andere Ärzte habe mir lieber eine Einweisung für eine psycho Klinik geschrieben, weil ich nachts Herzrasen bekomme, und man meinte das ich panikattaken habe, jetzt wei´ß ich ja woher das kommt.
Die Schlafapnoe wurde aber Anfang des jahres erkannt, und auch nur durch zufall, weil ich im Krankenhaus war, wegen meiner Borreliose.
Einen zusammenhang zwischen EBV und Apnoe, hat mir bis jetzt niemand bestätigen können.
Ich denke aber mal das bei mir alle erkrankungen die ich habe, alle von der Borreliose kommen, weil ich vor dem Zeckenbiß keine Probleme hatte. Bis dann
Katja[/url]

Profil von fabio1962
fabio1962

re

Beitragvon fabio1962 » vor 14 Jahren

Hallo Katja!

1. Ich könnte gerade aus der Haut fahren, was ist das eigentlich für ein Arzt/Scharlatan?

2. Du kannst Dich in der Tat auf eine Ballschlacht mit der Versicherungsanstalt einstellen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles gute und nicht locker lassen.

Profil von Katja
Katja

Beitragvon Katja » vor 14 Jahren

Hallo Fabio,
habe bereits das Kriegsbeil ausgegraben. :D
Bis dann
Katja

Profil von fabio1962
fabio1962

re

Beitragvon fabio1962 » vor 14 Jahren

In diesem Sinne:

How Katja hat gesprochen :lol:


Zurück zu „Archiv“


Kostenlos registrieren!

Wenn dir die Beiträge zum Thema "Gutachter" gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an:

Jetzt registrieren!

Registrierte Mitglieder genießen u.a. die folgenden Vorteile:

  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 2003 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • komplett werbefrei im Forum surfen
  • und vieles mehr ...

Auf sozialen Netzwerken teilen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste